Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CDP + Receiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
doofernickname
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2009, 10:23
Hallo,

Meine nächste anschaffung ( zu Weihnachten ) wird wahrscheinlich ein CDP sein.
Nur ich weiß nicht ob ich den an meinem Marantz 2216b
anschließen kann, wenn nein, wo dann?

Am Marantz wäre noch "Aux-Input" frei, bei phono ist mein Plattenspieler drin, muss ich den da anschließen?

Welchen CDP für ca. 300€ könntet ihr mir empfehlen ( Ich mag Marantz )?

Gruß Kai
nice2hear
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2009, 13:12
AUX Input ist passend! Genau richtig, wenn kein extra CD Eingang vorhanden ist.


Gruß Peter


[Beitrag von nice2hear am 08. Nov 2009, 13:15 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2009, 16:08
Ein CDP für 300€, für einen 2216b? Ist das nicht ein bißchen oversized für den Kleinen? Da würde das preiswerteste Markengerät locker ausreichen (derzeit wohl der Onkyo DX-7355).

Fast wichtiger als der Klang wäre die Optik - passende CD-Player für Klassiker zu finden ist immer eine etwas heikle Geschichte. Da würde ich auch den Gebrauchtmarkt absuchen.
doofernickname
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2009, 16:24
Umso billiger desto besser, so ist das nicht.
Ich hab davon nur nicht wirklich viel Ahnung und denk halt das billige CDP auch nicht so viel taugen...

Mit der Optik ist natürlich schwierig, wirklich passen tut wahrscheinlich keiner, oder gibts einen mit Metall front?

Der Onkyo ist doch vom design her nich schlecht, aber taugt der auch was? Nicht das der von 11 bis Mittag hält und dann weg damit...

Noch andere empfehlungen?


[Beitrag von doofernickname am 08. Nov 2009, 16:32 bearbeitet]
nice2hear
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2009, 17:23
meinste der aktuelle CDP CD5003 von Marantz passt von der Optik?

http://www.marantz.com/image/products/g_cd5003_lrg.gif

Preislich sollte er in deiner Range liegen.
doofernickname
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2009, 17:39
Der Marantz passt besser finde ich, klanglich sollte der dem Onkyo auch überlegen sein oder?

Aber schonmal danke für die Antworten =)


[Beitrag von doofernickname am 08. Nov 2009, 17:44 bearbeitet]
Wu
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2009, 17:49
Du wirst mit hoher Sicherheit keine Unterschiede erlauschen können. Die Unterschiede liegen im homöopathischen Bereich und werden an Deinem "Klassiker" mit seinen eher schlechten Störabständen komplett überdeckt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anregungen für Receiver+CDP+Lautsprecher
Ideal am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  11 Beiträge
CDP mit VV oder BDP mit neuem Receiver fuer Stereo?
akourtis am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  18 Beiträge
Welchen CDP+verstärker für meine neuen LS?
technoruben am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  11 Beiträge
Receiver gesucht
Jua am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  16 Beiträge
Suche CDP mit DAC-Out für weitere Geräte
sebo4 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
CDP+VOLLVERSTÄRKER
Zummel am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  39 Beiträge
Preiswerter CDP
reeperbanton am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  9 Beiträge
Welcher CDP
kimotsao am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  3 Beiträge
CDP Gesucht!
Infiech am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  3 Beiträge
Sony CDP
Sandrone12 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedKlausr79
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942