Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player in der 300 EUR Klasse gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Thunderbird74
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2009, 20:08
ich bin auf der Suche nach einem neuen CDP.
Meine Preisvorstellung liegt bei max. 300-350 EUR

Betrieben werden soll der CDP im Verbund mit einem AV Receiver Onkyo TX-SR 607 und Standboxen KEF iQ50.

Mein jetziger CDP ist ein Sony CDP-XE210. Von daher denke ich, das ich mich nur verbessern kann.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Nov 2009, 20:46
Hi

Glaubst Du wirklich, das der Tausch eines CDP sich klanglich deutlich bemerkbar macht?
Wie hast du denn den CDP an dem AVR angeschlossen, analog oder per Digitalkabel?

Du kannst aber gerne mal den Marantz CD 6003 ausprobieren, der bringt Dir noch einen USB-Eingang mit.
Wenn Du Geld sparen möchtest, kannst Du auch auf den günstigen, aber wertigen Sherwood CD 772 umsteigen.
Wenn Du dem Hersteller deines AVR´s treu bleiben möchtest (z.B. wegen dem Design), steht Dir der DX 7355 zur Wahl!

Der Unterschied wird meiner Meinung nur marginal ausfallen, aber Glaube versetzt ja bekanntlich Berge!

Mfg
Glenn
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2009, 20:49

Thunderbird74 schrieb:
Von daher denke ich, das ich mich nur verbessern kann. ;)

Worin verbessern?


[Beitrag von Amperlite am 09. Nov 2009, 20:50 bearbeitet]
Thunderbird74
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 21:05

Amperlite schrieb:

Thunderbird74 schrieb:
Von daher denke ich, das ich mich nur verbessern kann. ;)

Worin verbessern?


im Klang!

Aber ernsthaft - der Sony hat jetzt geschätzte 13 Jahre aufm Buckel, da sollte doch der technische Fortschritt weiter gegangen sein, oder?

@Glenn: Angeschlossen optisch über ein LWL-Kabel
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2009, 21:12

Thunderbird74 schrieb:
Aber ernsthaft - der Sony hat jetzt geschätzte 13 Jahre aufm Buckel, da sollte doch der technische Fortschritt weiter gegangen sein, oder?

Kaum. Es macht mehr Unterschied, wenn du beim Staubsaugen einen der Lautsprecher ein winziges bisschen verdrehst.
Gerade bei digitaler Zuspielung ist das Geld anderswo besser investiert (Raumakustik z.B.).
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Nov 2009, 21:23

Amperlite schrieb:

Es macht mehr Unterschied, wenn du beim Staubsaugen einen der Lautsprecher ein winziges bisschen verdrehst.


Ist das Dein neuer Spruch.....?

Nein, aber Amperlite hat recht, klanglich wird sich da mit Sicherheit wenig ändern.
Aber wenn Du dein Gewissen beruhigen willst, oder etwas jüngeres möchtest, bitteschön.


Mfg
Glenn
Thunderbird74
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Nov 2009, 21:33
ok! da hab ich mal wieder was dazu gelernt.
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2009, 21:39

GlennFresh schrieb:
Ist das Dein neuer Spruch.....? :D

Nö, den wirst du schon mehrfach finden. Ich meine, er verdeutlicht Größenordnungen an einem praktischen Beispiel, an das man vielleicht nicht sofort denkt.


[Beitrag von Amperlite am 09. Nov 2009, 21:45 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Nov 2009, 21:44

Amperlite schrieb:

GlennFresh schrieb:
Ist das Dein neuer Spruch.....? :D

Nö, den wirst du schon mehrfach finden.... ;)


Deshalb meine Frage, der Spruch ist mir heute schon mehrmals aufgefallen!

Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2009, 21:46

GlennFresh schrieb:
Deshalb meine Frage, der Spruch ist mir heute schon mehrmals aufgefallen!

Vielleicht sollte ich mir doch mal einen neuen ausdenken ...

Ich könnte die Zimmerpflanze links neben meinen Lautsprechern nennen, die im letzten Jahr auf die doppelte Größe gewachsen ist. Hat mehrfach stärkeren Klangeinfluss als jedes Lautsprecherkabel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player Tip gesucht
makdiver am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  3 Beiträge
CD Player bis ca. 300? gesucht.
mikeforce am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  11 Beiträge
CD-Player gesucht
StefanTA99 am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  5 Beiträge
Receiver (+CD Player?) für max 300 EUR
Sebastian_K am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
CD Player bis 300?
dernikolaus am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  16 Beiträge
CD-Player gesucht
uherby am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  5 Beiträge
Preiswerter CD-Player gesucht
alex_grease am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  9 Beiträge
billiger cd player gesucht
vaclav_e am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  16 Beiträge
CD Player gesucht
Kennedy111 am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
CD-Player + Boxen gesucht
Kings.Singer am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Sony
  • Sherwood
  • KEF
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.383