Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für Stereo Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Polakmaster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2009, 19:05
HI,

zurzeit habe ich das Teufel Concept E Magnum Power Edition.

Doch das gefällt mir nicht da ich Musik höre mit den Boxen und diese sind eher für Filme und Spiele geeignet.

Ich Höre Techno,RnB,House,Boney.M etc.

Dafür bräuchte ich 2 Stereo Boxen.....

Mein Zimmer ist 4mx5m.

Aber ich meine das die Boxen zu Stark sein werden für mein Zimmer.


Geht es das die Boxen an meinem PC laufen?

so solten sie aussehen:
http://www.amazon.de...d=1258393547&sr=1-23

Oder doch lieber hier so was kleines?

http://www.teufel.de/Stereosysteme/Omniton-202.cfm?show=text#tab


Kosten Punkt...Hmmmmm 300€ für 2 Boxen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Nov 2009, 20:20
Hallo,

wenn die Lautsprecher an den PC angeklemmt werden sollen brauchst du dafür "Aktive".

Normale Lautsprecher sind Passiv,also ohne eine eingebauten Verstärker.
Wenn du also solche willst benötigst du zwischen PC und LS noch einen Verstärker.


Wenn du dazu noch oft am PC sitzt dann: http://www.thomann.d...7755d2394ce44062ec04

Gruss
Polakmaster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2009, 20:33
Diese Lautsprecher sind alle für den PC? per klinke?

Wie teuer wöre denn so nen lautsprecher(von diesen Großen)+Verstärker?

mfg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Nov 2009, 20:40
Hallo,

Lautsprecher preislich von 49€ bis 4900€ kein Problem.

Verstärker neu ab 150€ bis 15000€ kein Problem.

Gebraucht ab 1€ aufwärts.

Gruss
Polakmaster
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Dez 2009, 13:01
Hi,

WAs meint ihr über die Zusamenstellung?

http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

oder

http://www.amazon.de...S19D0/ref=pd_cp_ce_2

http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

http://www.amazon.de...TF8&m=A2YH2FQUQLRI5W

http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

Meint ihr das ist alles um PC>Verstärker>Boxen Zu verbinden?


Welchen Verstärker soll ich nehmen?
frsh-
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2009, 13:25
Bei der Musikrichtung würde ich zu Klipsch-Lautsprechern raten, dazu dann irgendeinen Einstiegsverstärker - Denon PMA-500/510AE, Onkyo 9155, NAD 315bee o.ä. Klanglich wird man hier kaum Unterschiede feststellen, je nach Optik, Haptik dann entscheiden was es werden soll

Alternativ was Gebrauchtes..
Polakmaster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Dez 2009, 13:35
bei den boxen bleibe ich....


Aber nehmen sich der Pioneer und der denon etwas klanglich?

Stimmt das das kabel schlechter ist als so 8 euro kabel für 20 meter von amazon oder ebay?


mfg
frsh-
Stammgast
#8 erstellt: 20. Dez 2009, 14:22
Kabel -> Baumarkt, alles andere ist IMHO zumindest im unteren Preissegment Voodoo bzw. Marketing.

Beim Verstärker wie gesagt nach Optik/Haptik/Ausstattung entscheiden, klanglich wirst du kaum-keine Unterschiede feststellen können. Mir persönlich gefällt der Denon besser, wie es bei Dir ist, kannst Du Dir nur selber beantworten
Polakmaster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Dez 2009, 17:10
und bei MM?

wie teuer könnte bei MM nen meter 2,50mm kosten?

Wo stecke ich dieses kabel am Versterker genau an?

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EOW48S/ref


[Beitrag von Polakmaster am 20. Dez 2009, 17:31 bearbeitet]
frsh-
Stammgast
#10 erstellt: 21. Dez 2009, 07:04
Wird bei MM nicht wesentlich teurer sein...

Das beiden Chinchstecker in irgendeinen Chincheingang vom Verstärker (CD, Tuner, Aux, etc. - nicht in Phono falls vorhanden ..) und den Klinkenstecker in den Audio-Ausgang des PC's.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Dez 2009, 09:34
Moin

Für den Pio Verstärker würde ich keine 200€ ausgeben, für das Budget gibt es schon bessere Modelle, wie z.B.:

http://www.idealo.de...8_-a-9377-onkyo.html
http://www.idealo.de..._-ax-497-yamaha.html

Der von Dir verlinkte Pio 209 gibt es ab:
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/7535.html

Die JBL ist, wenn man auf Effekthascherei steht, bestimmt ein akzeptabler Lsp. für den geforderten Preis.
Als Alternativen wären hier noch die Heco Victa 700, Magnat Quantum 507 und Infinity Primus 360 zu nennen.
Alle Lsp. kosten ähnlich viel und Dein Geschmack und Raum entscheiden, welcher für Dich der Richtige ist.

Vernünftiges Lsp. Kabel (2,5qmm) gibt es ab ca. 0,50€ den Meter und der Adapter (Cinch-Klinke) ist preislich okay!

Saludos
Glenn
Polakmaster
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Dez 2009, 16:38
Hi,


ich sehe gerade es sind 4 anschlüsse an den lautspechern.... mussen alle anschlüsse verkabelt sein?
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Dez 2009, 16:48
Nein. Normalerweise sind Überbrückungskabel in der Lieferung enthalten. Mit denen verbindest du die gleichpoligen Eingänge, so dass ein Signal, das an einem Eingang ankommt, auch zum anderen geliefert wird.

Zur Not tut es zum Überbrücken aber auch jedes x-beliebige Lautsprecherkabel.

MfG
Crimson King
Polakmaster
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Dez 2009, 16:53
Das heißt ich muss nicht 2 mal 2,5 meter zur einer Box ziehen...



Das reicht:

Kabel zu BoxAnschlüssen und dann noch nen Kurzes für die unterhalb liegenden....
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Dez 2009, 17:02
Normalerweise nimmt man, wenn man alle vier Eingänge direkt beliefern will, so genannte Bi-Wiring-Kabel. In dem Kabel sind nicht zwei, sondern vier Stränge enthalten. An Mainstream-Verstärkern ist allerdings selten die Möglichkeit zu Bi-Wiring vorgesehen, weshalb man dort jeweils zwei Enden in einen Anschluss einführen muss.

Dass Bi-Wiring klanglich etwas bewirkt, ist allerdings, vorsichtig ausgedrückt, umstritten.

MfG
Crimson King
Polakmaster
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Dez 2009, 18:33
Hi,

diesen Verbinder hatte ich auch.. 4 mal......

Hab das nicht gesehen das sah so aus als ob würde das alles verbunden sein alle 4..... beim abschrauben ist mir der Verbinder herausgefallen und ich habe es gechekt.


Folgendes problem:

Hab boxen verkauscht sagt mir Creativetester(Kanal links,Kanal rechts ansage)


Wie kann ich das jetzt ändern ohne die boxen hin und her zu schieben?


Echt geil....


100000mal besser als 5.1 von teufel....


Wieso empfehlen mir alle nen Sub... das teil knallt doch so... zwar nicht wie die PE von teufel aber das woltle ich ja auch nicht.
CrimsonKing
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 22. Dez 2009, 19:17

Polakmaster schrieb:
Hab boxen verkauscht sagt mir Creativetester(Kanal links,Kanal rechts ansage)


Wie kann ich das jetzt ändern ohne die boxen hin und her zu schieben?


Den Boxen dürfte vermutlich sehr egal sein, ob sie am linken oder rechten Kanal hängen. Insofern sollte es reichen, einfach die Kabel am Ausgang aus dem Verstärker umzustöpseln.

MfG
Crimson King
Polakmaster
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Dez 2009, 19:27
also wie 2 linken nach rechts und die 2 rechten nach links?
AceOfSpades
Stammgast
#19 erstellt: 22. Dez 2009, 20:30

Polakmaster schrieb:
...Ich Höre Techno,RnB,House,Boney.M etc.


geile Mischung
Polakmaster
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 22. Dez 2009, 21:44
ich höre allesa außer so hardrock.......



weimaraner
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 22. Dez 2009, 21:55

Polakmaster schrieb:
ich höre allesa außer so hardrock.......



:*


Volksmusik,Polka,Marschmusik.....

Polakmaster
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Dez 2009, 06:24
so lange es mir gefällt...... wieso nicht..... ich hasste rock..... als ich ACDC hörte oder paar andere Bands..... gefiel wir das ..... zwar nicht alle aber ne


Es kommt immer auf den Beat an
Polakmaster
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 23. Dez 2009, 14:52
Hi,

was für ein Kabel brauche ich um mein TV gerät mit dem Verstärker zu verbinden?

Müssen 8 Anschlüsse sein....4 am Verstärker und 4 am TV gerät oder?

Bitte um Amazon link!!


[Beitrag von Polakmaster am 23. Dez 2009, 14:52 bearbeitet]
Peter1
Stammgast
#24 erstellt: 23. Dez 2009, 17:58
Hi,

hier

Gruss Peter
Polakmaster
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Dez 2009, 19:34
ich habe das Kabel am TV angeschlossen was ich am PC ntze um dn Verstärker zu Versorgen:

3,5 klinke auf Chinch......Aber es rauscht wie sau... wie die Lautsprecher am TV.

oder liegt das am 3.5 klinke?

mfg
Peter1
Stammgast
#26 erstellt: 24. Dez 2009, 10:20
Ferndiagnosen sind schwierig ...

"Kostenneutraler" Vergleich: Cinch von Bekannten ausleihen. Falls keine Verbesserung, mit Fehlersuche weiterfahren.

Gruss Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Verstärker + Boxen
twin-ma am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  39 Beiträge
Stereo-Kaufberatung
Karlsruher am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  9 Beiträge
Stereo-Kaufberatung
madmax27 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  6 Beiträge
Stereo Kaufberatung
schwartauextra am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  13 Beiträge
Stereo-Kaufberatung
frederic01 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-Lautsprecher
Black_Wizard am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Tierlieb am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 18.04.2003  –  27 Beiträge
Kaufberatung
marcellüb am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Boxen von Nubert
nextmen am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung
norc am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Magnat
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedtamaraxshervan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.642