Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat 60

+A -A
Autor
Beitrag
db_corsa
Stammgast
#1 erstellt: 17. Nov 2009, 19:52
Hallo habe mir obige LS erworben un möchte gern mal wissen weller verstärker dazu passt un welchen Sub ich dazu holen soll wenn ich auf 2.1 aufrüsten möchte!
natürlich kein High end!sondern bezahlbar für nen auszubildenen !
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2009, 20:14
Moin Bastian ,genieße erstmal in Ruhe deine neuen Lautsprecher , mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du das mit dem Woofer ziemlich schnell vergessen .

Die Canton Karat 60 ist mit ihren 26cm Tieftöner nämlich absolut kein Kind von Traurigkeit , was den Bass betrifft .
Als Verstärker sollte es schon was solides sein ,sprich nicht eben das kleinste Modell eines Herstellers .
Die Canton haben zwar einen recht hohen Wirkungsgrad ,gehen aber als reine 4 Ohm Lautsprecher auch gerne mal bis knapp 3Ohm runter , von daher müssen keine gigantischen Wattzahlen her , aber das was kommt , das muss auch bei niedrigen Impedanzen stabil da sein .

Wie sieht den dein preisliches Limit aus , wobei ich von gebrauchten Geräten ausgehe ???

Sinnig wären Geschichten wie ein AX550 von Yamaha oder ein PMA860 von Denon und ähnliches .
Liegen gebraucht um 100- 150 Euro .

Gruß Haiopai
db_corsa
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2009, 20:23
hmm der yamaha gefällt mir sehr gut sind da große unterschiede zu den 590 oder 592 bzw 870?? die liegen preislich alle ziemlich nah bei nander!
zurzeit hab ich noch ein sony ta-f400 der aber leicht kratzt warum weis ich net!
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 17. Nov 2009, 20:35
Hi , der 870 ist in der Modellreihe weiter oben angesiedelt als die 5xx , klar wenn du einen kriegen kannst , dann natürlich eher das neuere Modell .

Bei den von dir erwähnten wäre das der 592 .

Aufpassen bzw. dich genau erkundigen solltest du dich in jedem Fall bzgl. der einwandfreien Funktion des Eingangswahlschalters .
Der ist bei den Yamahas der bekannteste Punkt , wo es bei einem Gebrauchten Scherereien geben könnte , das Ganze ist zwar reparabel ,wäre ja aber ärgerlich wenn es gleich schon passieren würde .

Jeder dieser Verstärker sollte aber problemlos mit den Cantons klar kommen , auch wenn es mal richtig laut werden soll .

Gruß Haiopai
db_corsa
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2009, 19:42
Alles wieder neu!!!
Hab ein Teufel 5.1 System in aussicht was wären meine Canton denn noch so wert also zustand sie gehn wunderbar un optisch würd ich ne 2+ geben!
und wie is das intresse an den Teilen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS vorhanden-Welchen Verstärker dazu?
Dauzi am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Karat 30?
LuckAss am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  10 Beiträge
verstärker für canton karat m90dc
gremy am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  20 Beiträge
2.1 mit passiv Sub, was brauche ich dazu?
B3nn0r am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  7 Beiträge
Suche: Canton Karat 60
PaulWBG am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  17 Beiträge
Verstärker für CANTON :) Karat 930
deefz am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton Karat?
janfranzen am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  9 Beiträge
Verstärker für Canton LS Karat 60?
schmufti25 am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  29 Beiträge
High End Stand/Regalboxen
monk_der_honk am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  14 Beiträge
Redline "High end" Boxen
Knedel am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580