Zimmeranalage für 200-250€

+A -A
Autor
Beitrag
SonnyEriksohn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2009, 18:34
Hi Forumgemeinde

Ich suche für mein Zimmer ca.12m² ne kleine Anlage

Hier mein Erwartungshorizont:

-wird an Pc angeschlossen
-aus Verstärker und min 2. Lautsprechern bestehn
-die halbe Nachtbarschaft soll damit nicht beschallt werden
-relativ sauber Klang also nicht die überanlage sondern dem Budget entsprechend (ohne Rauschen und sauber)
- ein wenig Bass kann schon sein Musikrichtung ist eher House und Blackmusik
-Budgetobergrenze 250€

Selbstbau dürfte vom handwerklichen Geschick möglich sein nur die Komponenten dafür müsste ich dann kennen

Vieln Dank für eure Bemühungen und schönen Restsonntag
wenn noch was an Infos fehlt einfach melden
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 22. Nov 2009, 19:32
Wenn das ganze nur an den PC angeschlossen werden soll würde ich dir zu folgender Kombi raten.

Amp
Dayton DTA 1

LS 1
Quickly 14/18

LS 2
http://www.acoustic-...htmlFirts Time 6 MK2

Sollen noch mehr Quellen (CD-Player usw) angeschlossen werden würde ich anstatt des DTA 1 einen gebrauchten Amp in der Preisklasse zwischen 70 - 100€ kaufen.

MFG
Tom
SonnyEriksohn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2009, 20:46
vielen Dank schonmal für deine Antwort.

Wenn ich das richtig verstanden habe ist das kleine Teil echt super und ein vollwertiger Verstärker halt nur für den PC. Welche von den 3 Lautsprechen würdest du mir empfehlen die größer spiel hier keine Rolle weil sie unter den Schreibtisch kommen

Mfg
EDIT: ist der X4-TECH A-1000 VERSTÄRKER bei Conrad dann schlechter als der DTA von der Leistung her. Meine Schwester hat genau den selben nur von eltax oder so also nichts besonderes und hat da auch den Pc dran und ein paar 0815 Lautsprecher. Ist vom Klang her schon recht gut nur Lautsprecher wären gut wenn die besser sind.
Soll nur ein Paar sein und im Selbstbau so um die 100-150 euro kosten


[Beitrag von SonnyEriksohn am 22. Nov 2009, 20:56 bearbeitet]
Franz2
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2009, 21:09
SonnyEriksohn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2009, 22:30
ist auch ne Alternative da würde ich aber dann eher den DAT bevorzugen. Trotzdem Danke für deine Hilfe.

Wie siehts mit einer Anlage aus, wie man sie sich bei Conrad Elektronik zusammentsellen kann bestehend aus:

Diesem Verstärker (2*50 Watt Sinus an 6 Ohm) http://www.conrad.de/goto.php?artikel=350830
und 2 Hifi Lautsprecher Boxen z.B. die hier http://www.conrad.de/goto.php?artikel=330112oder die http://www.conrad.de/goto.php?artikel=302594
oder brauche ich dann welche mit weniger Impedanz
wie die Hier aber ich denke die haben zu wenig Leistung http://www.conrad.de/goto.php?artikel=345401
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=345279
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=345332

Mfg


[Beitrag von SonnyEriksohn am 22. Nov 2009, 22:37 bearbeitet]
Stefanvde
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2009, 12:54
Hi,genau den Verstärker hab ich auch am PC hängen,sogar Ein und Ausgang (vom Tape des Verstärkers).Nun kann ich sogar meine LP's per PC digitalisierten .Für deinen recht kleinen raum reicht der völlig aus.Zu den LS kann ich nich viel sagen von Klang,hab die nie gehört.Aber 8 Ohm kannste nehmen,der AMP hat die Leistug an 6 Ohm,also wird er nicht ganz 100 Watt bringen,aber bei 12 qm wird das völlig egal sein.Nur 4 Ohm darfste nicht nehmen,dann wird der AMP zu warm
SonnyEriksohn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Nov 2009, 21:00
okay dann kommen wir der Sache schon näher. Dann nehme ich den Verstärker aufjedenfall schonmal und suche jetzt noch 2 Lautsprecher die zusammen bei max. 150 Euro liegen.
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2009, 21:07
SonnyEriksohn
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Nov 2009, 21:43
hab grad gelesen das diese beiden LS nicht so der bruner sein sollen schau mir gerade deiner Link an Amperlite
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für ca. 12m² Zimmer
Öli00 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  30 Beiträge
Nahfeldmonitore für 200-250?
BlackCry am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Suche Verstärker + LS für 200 - 250 ?
domi941 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 250? für Heimgebrauch
oOAnUbIsOo am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  7 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer
Flip93 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
[S] gebr. Stereoboxen 200-250?
hifineuling123 am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  6 Beiträge
Suche neue Lautsprecher für mein Zimmer
KruX am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  17 Beiträge
TEAK Verstärker für 200-250? oder was Anderes?
<sunnyboy> am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  6 Beiträge
Suche Anlage (Lautsp, Sub & Verstärker) max: 200? für mein Zimmer
asert99 am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  62 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchte Anlage max. 250 Euro
voripanter am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.721 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKrankykraut
  • Gesamtzahl an Themen1.368.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.068.715