Stereo Standlautsprecher - Jamo oder doch Andere ?

+A -A
Autor
Beitrag
Meatfactory-Ruffi
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2009, 15:17
Hallo Leute,

bin ganz frisch hier angemeldet und wollte mal eure Meinung hören.

Also erst mal zu mir, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Ich bin eigentlich kein Neuling in der Branche aber auch kein Profi, ich kenne mich vielleicht ein bisschen besser wie andere aus. So die Standart Sachen zu Hifi kenne ich glaube ich ganz gut.

Ich bin überzeugter Stereo Hörer, weil wenn ich wirklich einen geilen Film sehen will, gehe ich ins Kino und das ist meine Meinung. HeimKkno zu Hause ist absolut nicht meins.(a la 5,1 oder sogar 7,1 THX).

Ich besitze schon seit längerem ein Harman und Kardon Reciever HK 3480.
Dazu habe ich zwei Standboxen für den Frontbereich: Jamo S606.
Plattenspieler besitze ich ein Reloop MK II 4000K mit einer Stanton 500er Nadel.

Wollte mir jetzt eigentlich nur unterstützend Regalboxen holen, die halt im Stereo Betrieb hinter einem sind. Um einen volleren Raumklang zu erzeugen...

Ich bin am überlegen ob ich zu den Jamos die S604 dazu nehme.

Mein Musikstil ist eigentlich total schwierig, ich höre Jazz (Live), Rock (Live), Klassic, Big Beat(Mischung aus Electro und Funk) und auch mal ab und zu Platte(Hier überwiegend Reggae).

Aber meistens sind Gitarren und Streichinstrumente sowie Blasinstrumente dabei. Und da die Jamos meiner Meinung nach ein sehr sauberen Klang haben, passen die perfekt hierzu.



Was haltet ihr, sagt ihr über die Herstellerfirma Jamo?

Gruß von Ruffi


[Beitrag von Meatfactory-Ruffi am 15. Dez 2009, 15:19 bearbeitet]
lorric
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2009, 16:17
Hoi,

warum fehlt Raumklang? Wie ist der Raum geschnitten? Wie groß (m²)? Sitzt Du nicht im Stereodreieck, sondern bevorzugst vollen Klang, egal wo Du im Raum bist? Dann wären eventuell Rundumstrahler insgesamt besser geeignet?

GRuß
lorric
Wiley
Stammgast
#3 erstellt: 15. Dez 2009, 16:17
Mit der vier-Boxen-Idee kommt hier immer wieder mal einer. Ich hatte es in meinem Jugendzimmer auch mal so, aber da ging es zum einen hauptsächlich um "laut" und zum anderen war die Aufstellung der Hauptlautsprecher alles andere als optimal (diagonal gegenüber in die Raumecken gehängt... ).
Na ja, in DER Konstellation war mir der 4-LS-sound tatsächlich lieber...richtig Glücklich war ich aber nie damit!

Der eigentliche Fehler war zum einen die Aufstellung, ausserdem das die LS (ARCUS TS45) nicht potent genug für meine Vorstellungen (und die Möglichkeiten des Verstärkers - war übrigens auch ein HK-Receiver) waren (zwischendurch hatte ich beide Hochtöner und einen Mitteltöner gehimmelt )!

Lange Rede kurzer Sinn - mit mehr Lautsprechern bekommst Du allenfalls mehr Pegel, aber ganz sicher keine "saubere" Wiedergabe!

Was fehlt Dir momentan? Schonmal mit der Aufstellung experimentiert?
Wenn eine Neuanschaffung her soll - wie groß ist der Raum, wie das Budget?
Falls Dir Volumen untenrum fehlt wäre evtl. ein ordentlicher aktiver Sub ein Ansatz.
Kennst Du jemanden der größere/bessere LS hat? Mal ausleihen udn zum Vergleich hören ob Dich das weiterbringt würde evtl. Erleuchtung bringen...


[Beitrag von Wiley am 15. Dez 2009, 16:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Standlautsprecher bis 400? Jamo oder Wharfedale oder doch andere?
stipo am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  13 Beiträge
Standlautsprecher oder lieber doch nicht? :)
Koroshiya am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  10 Beiträge
Standlautsprecher Kaufberatung
Kurt* am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  18 Beiträge
Stereo Receiver für Jamo S 606 gesucht
Orville am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  12 Beiträge
Wirklich Stereo oder doch Heimkino
Marc0705 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  11 Beiträge
Stereo 2.0 (Receiver+2 Standlautsprecher)
mrpink11 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  9 Beiträge
Kompakt- oder doch Standlautsprecher?
ninohadwiger am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  68 Beiträge
Kompaktboxen oder doch Standlautsprecher?
Selas am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  5 Beiträge
Standlautsprecher
gombi25 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  12 Beiträge
Standlautsprecher + Stereoverstärker ~1300?
Paddo. am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedoscar007
  • Gesamtzahl an Themen1.389.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.458.573

Hersteller in diesem Thread Widget schließen