Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jamo S626 für gutes Stereo?

+A -A
Autor
Beitrag
VHS-22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Apr 2016, 05:44
Hallo liebe Comiunity da ich von Classic bis Rap, Bass Musik fast alles höre und meine Jbl es 20 + Center für Classic zu dunkel klingen möcht ich Mein Set Erneuern. Was haltet ihr von den Jamo S 626 sind die halbwegs audophil oder nur für basslastiges zu gebrauchen? Hab auch in der Beschreibung gelese B Amping , heißt das ich kann Höhen und tiefen getrennt ansteuern? Wenn ja würd ich meinen sony Resvier für Höhen und nen alten Stereo der 90ger wo ich noch daheim hab anschließen.

Danke schon mal ☺
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2016, 07:55
Du solltest dir die Lautsprecher anhören; Beschreibungen und Testberichte helfen dir nicht weiter.

Bi-Amping kannst du ignorieren, das macht die Sache nur unnötig kompliziert und bringt nichts: http://www.av-wiki.de/bi-wiring_und_bi-amping

Lies am besten auch mal http://av-wiki.de/ls-auswahl


[Beitrag von Dadof3 am 20. Apr 2016, 07:56 bearbeitet]
VHS-22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2016, 12:37
Oder wie sind die Höhen im Vergleich zu den es 20 von Jbl ehr dunkel schon dumpf oder kommen se sehr hoch brauch nur nen Anhaltspunkt muss die Teile ins ober Geschoß schleppen wenig Lust das wieder zurück schicken zu müssen? ^^
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2016, 12:48
Ich persönlich glaube kaum, dass dich die Jamos weiter bringen. Auf gut Glück zu kaufen und möglichst nicht zurückschicken zu wollen, ist ohnehin riskant. Lerne aus deinem Fehler mit den JBL und höre dir verschiedene Lautsprecher beim Händler oder auch im Elektromarkt an. Eher höhenbetont sind z.B. Canton, Elac oder Dali. Jetzt aber nicht die Canton kaufen, nur weil das die ersten und günstigsten sind, die du im Netz findest.
VHS-22
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Apr 2016, 17:53
Hab zu erst dali Regal boxen im Fokus gehabt aber glaub das dan der Kräftige Bass fällt deshalb nur Standboxen und an Höhen ist das was ich von den kleinen Jbls gehört hab auch nicht ganz verkehrt nach 2 Jahren reicht mir das halt nicht mehr, wichtige ist das die boxen in allen Bereichen gut können möcht ned das die Höhen im Bass verschwinden, sie sollen aber auch kein alein Gang machen muss ausgeglichen klingen auch bei hoher Lautstärke weiß nicht ob das bei 300 -500 Euro drin ist.. Werd aber mich im laden bisel umhören was es so gibt
Janine01_
Inventar
#6 erstellt: 20. Apr 2016, 19:43
Kannst du überhaupt Standlautsprecher richtig in deinem Zimmer stellen ein Bild von deinem Zimmer wäre sehr hilfreich um genau auf die Materie einzugehen.
Denn ohne ein Bild vom Zimmer ist eine richtige Beratung definitiv nicht möglich.


[Beitrag von Janine01_ am 20. Apr 2016, 19:44 bearbeitet]
VHS-22
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Apr 2016, 20:03
Das Zimmer wird noch umgeräumt Par Sachen raus geschmissen wird die nächsten 2 Wochen passieren vorher passen da keine Stand boxen rein Zimmer
VHS-22
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Apr 2016, 20:11
Aktueller Aufbau
Janine01_
Inventar
#9 erstellt: 20. Apr 2016, 20:31
Da passen nicht mal Kompakte richtig rein also ein Bild wenn du alles raus geschmissen hast das vereinfacht die Sache dann schon.

Dann kann man auch vernünftige Tipps geben.
VHS-22
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Apr 2016, 21:11
Jo wenn alles richtig steht das Zeug raus ist Post ich mal ein Bild vom ganzen
stoffgiraffe
Stammgast
#11 erstellt: 20. Apr 2016, 21:52
Steht da ein Kühlschrank im Wohnzimmer?!
VHS-22
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Apr 2016, 04:40
Ist nicht das Wohnzimmer aber ja ^^
JULOR
Inventar
#13 erstellt: 21. Apr 2016, 08:46
Wenn die Control One als Rear-LS dienen, steht die vorne links in der Ecke falsch.

Es gibt Regeln für die richtige Aufstellung von LS sowohl für Stereo als auch für Heimkino: www.av-wiki.de/aufstellung
VHS-22
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Apr 2016, 12:20
Ja ich weiß nur der Platz ist einfach nicht da deshalb verteilt ich das ganze auf 2 Zimmer und kann dan das ganze richtig einrichten die Anlage steht dan im Schlafzimmer fürs andere besorg ich Standboxen und häng se an nen Stereo, ich Post später ein Bild
JULOR
Inventar
#15 erstellt: 21. Apr 2016, 12:40
An und zu mal ein Satzzeichen erleichtert das Lesen.
VHS-22
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Apr 2016, 12:56
Sory, hir erst mal das neue Schlafzimmer, wo auch die 5.1 Anlage rein kommt
VHS-22
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Apr 2016, 12:57
14612434158261002893221
VHS-22
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Apr 2016, 12:59
14612434958461826308141
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dringend - Jamo S626 Klangbild
alinho61 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  3 Beiträge
Jamo S626 mit seitl. Tieftönern in engem Raum sinnvoll?
gothmog1234 am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  4 Beiträge
Suche Stereo-Reciever für Jamo D570
Mathias_ am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  14 Beiträge
Stereo Receiver für Jamo S 606 gesucht
Orville am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  12 Beiträge
Stereo CD Player für Jamo/Onkyo Set.
Manhae am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker für Jamo S 628
hakken am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  5 Beiträge
suche GUTES Stereo System
BiGGa am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  7 Beiträge
alternative für Jamo S606
Godf@th3r am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  21 Beiträge
Gutes Stereo System, bis 5000??
chrixxz am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  18 Beiträge
Gutes Stereo mit Sonos Connect AMP möglich?
Trawmio am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.708