Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker für Jamo S 628

+A -A
Autor
Beitrag
hakken
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2015, 17:55
Hallo,

ich habe soeben die die o.g. Lautsprecher erworben und frage mich nun ob ich vlt. auch nach einem passenden Verstärker dazu schauen sollte. Im Moment habe ich einen Kenwood KR-A4050, mit dem ich sehr zufrieden bin. Er hat line direct und eine gute Loudness-Schaltung. Allerdings frage ich mich ob er Receiver genügend Leistung für die "Großen" Standlautsprecher hat. Ich will natürlich keine Disco beschallen, aber gehobene Zimmerlautstärke sollte drin sein. Immerhin hat der Kenwood nur 2x55 bei 4 Ohm. Die Jamo haben 6Ohm und eine Musikbelastbarkeit 100 W. Braucht es also evtl. was größeres damit die "gehen"?

Ein neuer Verstärker sollte demnach folgende Parameter haben:

- genug Leistung
- Loudness
- line direct
- D/A wandler (ein AFTV soll via Airplay zuspielen)
- möglichst klein

Der Onkyo A-5VL wäre wohl das perfekte Gerät für mich gewesen, wenn er denn Loudness hätte.
Somit schiele ich auf einen Yamaha A-S301 bzw. 501 oder den gebrauchten AX 497 - dann mit separatem D/A Wandler.

Preislich dachte ich an um die 300€. Ich höre hauptsächlich elektronische Musik, wie House und Techno.
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2015, 21:30
Hi,
ich hoffe du hast genügend Freiraum zur Seite für die Seitenbässe der jamo.
Wenn du ein Verstärker mit Airplay willst dann hole dir doch einen Denon X1100 oder anderen AVR.

natürlich solltest du deine neuen LS erstmal am jetzigen Verstärker testen, vielleicht reicht er ja dicke aus.
evilknievel
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2015, 02:27
Hallo,

der Verstärker ist völlig ausreichend. Da du ansonsten mit ihm zufrieden bist, würde ich das Geld in die Spardose packen.

Gruß Evil
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2015, 06:59

Allerdings frage ich mich ob er Receiver genügend Leistung für die "Großen" Standlautsprecher hat.

Die Größe der Lautsprecher hat nichts mit der erforderlichen Leistung zu tun.


Ich will natürlich keine Disco beschallen, aber gehobene Zimmerlautstärke sollte drin sein. Immerhin hat der Kenwood nur 2x55 bei 4 Ohm. Die Jamo haben 6Ohm und eine Musikbelastbarkeit 100 W.

Relevant sind nicht die Belastbarkeit und Impedanz, sondern der Wirkungsgrad, abzulesen am Kennschalldruck. Der ist bei deinen Lautsprechern zwar nicht allzu groß (87 dB), jedoch erzielst du dennoch schon aus nur einem Watt mehr als nur Zimmerlautstärke (üblicherweise 60 bis 80 dB).

Hierfür ist der Verstärker also vollkommen ausreichend.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2015, 09:00
Hallo,

kleine Lautsprecher mit kleinen Chassis benötigen i.d.R. viel mehr Verstärkerleistung um HiFi-gerechte Lautstärken sauber zu erzeugen, als es bei großen Lautsprechern mit großen Chassis der Fall ist.

Diese schütteln 100dB Dynamikspitzen am Hörplatz auch aus dem Ärmel, während das für kleine Kompaktboxen schon ein echtes Problem sein kann, wenn auch tiefe Töne den Hörplatz in adäquater Stärke erreichen sollen.

Da hilft auch der mit einem Watt Verstärkerleistung in einem Meter Entfernung gemessene Wirkungsgrad nichts als Vergleichsmaßstab. In der Praxis kann man das aber leicht feststellen.

Deswegen rate ich als Kompaktboxenfan - gerade bei kleinen Lautsprechern - immer zu kräftigen Verstärkern, wenn es das Budget ermöglicht. Ansonsten geht da viel Hörspaß verloren.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 09. Feb 2015, 09:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative zu Jamo S 628
/flip/ am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  9 Beiträge
Jamo S608 oder S 628 oder Diamond 10.7
marritn am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker / Receiver für Jamo S 606
remsibremsi666 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  16 Beiträge
Unterschied Jamo S 626 HCS zu Jamo S 628 HCS
Danjoo am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  12 Beiträge
Stereo Receiver für Jamo S 606 gesucht
Orville am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  12 Beiträge
Verstärker für Jamo S628
WamboOSX am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  6 Beiträge
Verstärker für Jamo S 606 Standboxen
tuetensuppe am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für Jamo S 606?
iNDi_ am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  4 Beiträge
Günstiger Verstärker für Jamo s 608 gesucht !
AndiNickl am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
Jamo S626 für gutes Stereo?
VHS-22 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.050