Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jamo S608 oder S 628 oder Diamond 10.7

+A -A
Autor
Beitrag
marritn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2015, 13:26
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Standlautsprecher. Ich hatte bereits vor einiger Zeit die Canton GLE 490.2 mit denen ich auch recht zufrieden war. Bis auf das optische, haben mir nicht besonders gefallen. Jetzt fehlt mir allerding etwas mit meinen Dali Zensor 1 / Dali Vokal und Canton AS 85,2 SUB. Kann gar nicht genau sagen was, aber es ist wohl die Bandbreite und/oder das Volumen. Ich bin eigentlich 3.0 Fan, aber grundsätzlich ist mir der Musik Stereobetrieb wichtiger, deshalt bin ich im Stereo Forum gelandet.

Betrieben soll das ganze mit meinem neuen Yamaha RX S601 werden und zuviel will ich auch nicht ausgeben.
Wie gesagt soll es hauptsächlich auf Musik abgestimmt werden (Pop, Soul... eigentlich alles mögliche). Gehört wird meisten bei gehobener Zimmerlautstärke, also ich muss jetzt zumindest nicht Partys beschallen. Der Raum ist ca. 25 m² groß und es wird auf eine rel. nahe Wandaufstellung herauslaufen. Das ganze wird noch mit einem entsprechendem Center ergänzt. SUB sollte keiner mehr benötigt werden.

Mir sind jetzt die Jamos aufgefallen, könnte aber noch nicht genau herausfinden wo die Unterschiede bei den S 628 bzw. S 608 liegen? Welche sind zwischen diesen beiden zu empfehlen?

Außerdem gefallen mir die Diamond 10.7 noch sehr gut. Sind zwar etwas teurer, aber vielleicht bekomm ich da gebraucht welche.
Wie sind denn die Diamond im Vergleich zu den Jamos einzustufen?

Wollte so 500 - 700 Euro ausgeben.

Viele Grüße M
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2015, 14:22
Hallo,

hier kannst du für die 10.7 einen Preisvorschlag senden, der gibt die sicher auch für € 650.- her

http://www.ebay.de/i...p2141725.m3641.l6368

LG
marritn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2015, 19:23
Leider sind die verlinkten Lautsprecher schwarz, wie gesagt sollen die auch optisch was her machen. Das schwarze Holz gefällt mir nicht so.
Ich habe jetzt geradem MM ein paar LS gehört. Am besten hat mir die Heco Aleva GT 602 gefallen. Wie findet ihr die zu den o.g. LS? Für 600 Euro. Kann sich die mit denen messen?
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2015, 19:40
Hallo,


Am besten hat mir die Heco Aleva GT 602 gefallen. Wie findet ihr die zu den o.g. LS?


die Aleva finde ich klanglich schon brauchbar.


und es wird auf eine rel. nahe Wandaufstellung herauslaufen.


Allerdings wirst Du damit bei wandnaher Positionierung wenig Freude habe ... wie mit nahezu allen anderen vollwertig klingenden Lautsprechern auch, wenn es mal ein wenig lauter als sehr angenehme Zimmerlautstärke wird.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 07. Dez 2015, 19:41 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2015, 21:29

marritn (Beitrag #3) schrieb:
wie gesagt sollen die auch optisch was her machen

Und woher sollen wir wissen was bei dir optisch was her macht ?

LG
marritn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2015, 10:46
Ok, danke euch...

Ich habe mir jetzt mal die Heco Aleva GT 602 für 549 Euro bestellt, falls das bei mir gar nicht klappt mit dem Aufstellen, dann muss ich sie halt auf meine Kosten zurück schicken.
Ich denke der Preis ist nicht schlecht.
Aber nochmal, wo sind die Heco Aleva GT 602 im Vergleich zu den Diamond 10.7 bzw zu den Jamo S 628/608 anzusiedeln?

Könnt Ihr einen Center für die Heco Aleva GT 602 empfehlen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Music Style 800 oder Jamo s608
hister92 am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  4 Beiträge
canton ergo 690 oder Wharfedale Diamond 10.7 ?
webdiebcom am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  2 Beiträge
Jamo S608 oder Heco victa 700!Hilfe
Kummermann02 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  29 Beiträge
Verstärker für Wharfedale Diamond 10.7
Fragger2104 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  8 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 oder JAMO D 570
pavelle am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  12 Beiträge
Alternative zu Jamo S 628
/flip/ am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  9 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.7 oder Heco Celan 700 Stand-LS ?
Hannibal1976 am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  16 Beiträge
Stereo Verstärker für Jamo S 628
hakken am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  5 Beiträge
Unterschied Jamo S 626 HCS zu Jamo S 628 HCS
Danjoo am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  12 Beiträge
Heco Victa 700 oder Jamo S608 oder Selbstbau Spirit 5/6
schlumpf_3 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Canton
  • Heco
  • Yamaha
  • Dali
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766