Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker / Receiver für Jamo S 606

+A -A
Autor
Beitrag
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Feb 2013, 15:20
Hi,
habe mir die zwei Standlautsprecher Jamo S 606 gekauft.
Nun ist meine Frage kaufe ich einen Stereo Verstärker oder einen Receiver ?
Sollte es ein älterer sein? Habe gehört die alten Harmans etc sind besser als die aktuellen ?
Möchte eigentlich nur Stereo haben , deswegen die Frage auch ob sich ein Receiver überhaupt lohnt?
Was könnt Ihr mir da empfehlen eher was gebrauchtes oder was neues?
Welche Typen wären dafür gut geeignet ohne zuviel Geld auszugeben?
Ja ich weiß, meistens je teurer desto besser.
Aber ich brauche ja auch keinen 1000 Euro Verstärker ;;) Denke ich
Danke für die Antworten
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2013, 20:07
1. Du solltest Dir erst einmal im stillen Kämmerlein entscheiden ob Du Stereo willst oder Mehrkanal
2. Danach stellst Du Deine Fragen im jeweiligen Kaufberatungsteil des Forums!
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Feb 2013, 21:37
Hallo,
ich habe ja geschrieben, dass ich nur Stereo brauche.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2013, 01:40

remsibremsi666 (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,
ich habe ja geschrieben, dass ich nur Stereo brauche.


Nein, hast Du nicht, denn du fragst oben immer noch ob sich ein Receiver lohnt...
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Feb 2013, 07:30
ok, dann bin ich mir jetzt sicher dass ich ein stereo haben möchte ;-) brauche schnell hilfe, die lautsprecher kommen bald :-)
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2013, 07:44
Wie wäre es denn mit einem Stereo-Receiver

Yamaha R-S 700

Gruß Karl
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2013, 08:11
Was soll denn überhaupt angeschlossen werden?
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Feb 2013, 18:11

Eminenz (Beitrag #7) schrieb:
Was soll denn überhaupt angeschlossen werden?


wie es oben steht zwei standlautsprecher jamo s 606, über chinch laufen lassen.
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 28. Feb 2013, 18:14
Die Frage war wohl eher welche Geräte (Zuspieler) angeschlossen werden

Gruß Karl
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Feb 2013, 18:38
Fernsehr und PC zum Musik hören.
Über Fernsehr natürlich auch Konsole
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2013, 19:05
Dann bietet sich ein Gerät mit digitalen Eingängen an. Ein Onkyo TX-8050 z.B.
remsibremsi666
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Feb 2013, 22:17
der hört sich sehr gut an, vor allem die optischen eingänge sind nicht schlecht.
reicht die leistung den aus? für diese lautsprecher?
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 01. Mrz 2013, 04:23
Hier mal ein Zitat aus einem Test zum Onkyo TX-8050:

An Acht-Ohm-Boxen lieferte der Verstärker über 100 Watt Leistung – genug für eine Party im Wohnzimmer. Im Fall der verbreiteteren 4-Ohm-Lautsprecher waren es aber weniger als 50 Watt, weil eine Verstärker-Schutzschaltung die Leistung begrenzt. Wurde hingegen im Menü die eigentlich falsche Einstellung „6 Ohm“ gewählt, lieferte der Verstärker über 140 Watt Leistung an 4 Ohm. Das Gerät wurde dabei zwar heiß, überstand diese Betriebsart aber ohne Schäden. Hier sollte Onkyo nachbessern und nicht mit übervorsichtigen Schutzschaltungen verwirren.

Gruß Karl
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 01. Mrz 2013, 06:21
Über zu wenig Leistung hab ich von den vielen Besitzern hier im Forum bisher noch nichts gelesen. Auch in der anderen F(l)achpresse wurde davon nicht wirklich was gesagt. Dein Zitat stammt aus der Computerbild, wer weiß

Die Auswahl an Geräten mit digitalen Eingängen im unteren Preissegment ist ansonsten bescheiden. Der Harman Kardon HK 3490 fällt mir da noch ein.
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 01. Mrz 2013, 07:49
Ja die Computerbild

Ich habe das Zitat aber eigentlich als Bestätigung der Leistung gepostet, notfalls eben auf 6 Ohm stellen.

Gruß Karl
marinade
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Mrz 2013, 15:55
Jamo S 608 HCS 3 weiß

Bei Redcoon sind die 608er in weiß gelistet. Die Abbildung zeigt aber ein 606er Set.

Weiß jemand ob die 608er tatsächlich in weiß kommen, oder es sich bei Redcoon um einen Fehler handelt (was ich eher vermute).

Gruß Marinade
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für Jamo S 606?
iNDi_ am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher Jamo s-606
ruvschu am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  7 Beiträge
Stereo Receiver für Jamo S 606 gesucht
Orville am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  12 Beiträge
Yamaha Verstärker + Jamo S 606 für diesen Anlasa geeignet ?
Örny am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Jamo S 606 Standboxen
tuetensuppe am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  4 Beiträge
Jamo S 606 - mit was? ^^
Eventus am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Jamo S 606 + welcher Receiver?
nemesisblack am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  2 Beiträge
Jamo S 606
Farix am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  15 Beiträge
Jamo S 606 .welche Verstärker?
koch_mc am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  7 Beiträge
heco victa 701 oder jamo s 606?
marder86 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Onkyo
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.185