Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker zwingend nötig ?

+A -A
Autor
Beitrag
KruX
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2009, 18:06
Huhu ich hab mir gestern die Nubox 681 bestellt und kanns kaum noch erwarten bis sie endlich hier sind


Als Verstärker hab ich einen Shwerwood 8090R und bin mir wirklich nicht ganz sicher ob dieser nun ausrecihen wird.

Wäre nett wenn jemand dazu mal was sagen könnte

mfg Malte
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Dez 2009, 18:15
Ich denke, das Beste wird sein, einfach abwarten uns ausprobieren.
Letztendlich wirst du diese Frage nur dir selbst beantworten können.

Aber aus deiner Fragestellung kann man schon entnehmen, das es eigentlich überhaupt keine Rolle spielt ob er reicht.
Du willst einen neuen. Nur benötigst du jemanden der dir das sagt.


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 20. Dez 2009, 18:15 bearbeitet]
KruX
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2009, 18:18
naja wollen ^^

Es ist halt ein surroundgerät.Ich hab das Teil geschenkt bekommen und frage mich halt ob ein gutes Stereogerät nicht eigentlich besser geeignet wäre da ich noch nie von surround Gebrauch gemacht habe und es auch keinesfalls in der Zukunft vor habe


Ich kann auch überhaupt nicht richtig einschätzes ob das Teil totaler Schrott ist oder doch schon was taugt.Für meine 0815 mini LS die mit denen ich mich momentan noch quäle reichts klar aus, aber was werden die Nubis dazu sagen ^^


[Beitrag von KruX am 20. Dez 2009, 18:24 bearbeitet]
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Dez 2009, 18:25
Ich bin auch irgendwann wieder von Surround auf Stereo zurück gegangen.
Meiner Erfahrung nach ist jeder Stereo Verstärker einem Surroundverstärker (in der gleichen Preisklasse) vorzuziehen.
Vorausgesetzt, du möchtest wirklich auf Surround verzichten.
Klanglich haben diese billig Receiver im stereobetrieb nicht viel zu bieten.


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 20. Dez 2009, 18:30 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2009, 18:28

KruX schrieb:
naja wollen ^^

Es ist halt ein surroundgerät.Ich hab das Teil geschenkt bekommen und frage mich halt ob ein gutes Stereogerät nicht eigentlich besser geeignet wäre da ich noch nie von surround Gebrauch gemacht habe und es auch keinesfalls in der Zukunft vor habe :D


ich denke das es vom klang her ein unterschied sein wird ob du mit einem avr oder stereo verst. musik hörst.

m.m.n. giebt es da schon krasse unterschiede .

war bei mm , saturn u.s.w. da konnte man recht gut testen .

KruX
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2009, 18:32
Okay, so wie ich das nun verstehe,scheint es sich um ein eher weniger tolles Gerät zu handeln^^

Was kann man denn gescheites für max 500 €uronen bekommen?
Fände es halt sehr Schade wenn ich mir nun gscheite LS geholt habe aber es am Herzstück scheitert.
Die Anlage ist ja nunmal nur so gut wie ihr schwächstes Glied.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Dez 2009, 19:11

KruX schrieb:

Fände es halt sehr Schade wenn ich mir nun gscheite LS geholt habe aber es am Herzstück scheitert.


Das Herzstück ist aber der Lautsprecher,
nicht der Verstärker.

Hast du diese LS schon probegehört oder woher kommen diese Vorschusslorbeeren??

Gruss

HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 20. Dez 2009, 19:59

weimaraner schrieb:

Das Herzstück ist aber der Lautsprecher,
nicht der Verstärker.

Gruss

:prost


nicht gans , die hatten da billige ls dran und ich fand es super .

vielleicht bin ich ja auch ne ausnahme?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Dez 2009, 20:45

HausMaus schrieb:
nicht gans , die hatten da billige ls dran und ich fand es super .


Hast du auch noch andere Verstärker an diesen Lautsprechern gegengehört???
War es dann nicht mehr so gut??


Wahrscheinlich hat der Klang der LS deinen Geschmack getroffen.

Womit wir wieder beim Herzstück wären.

Ob dies nun teuer oder billig ist spielt keine Rolle,
davon hab ich auch nichts geschrieben.

Gruss
HausMaus
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2009, 20:59
mal anders herum mit den billigen ls war es gut aber mit teureren war es besser wo dann schluss ist das bestimmt der geldbeutel.

hatte mehrere ls an verschiedenen avr getestet aber an den stereo verst. kamen sie nicht heran .

selbst im hifi studio war das m.e. so.

habe selber den rxv3800 mit den ns525 am laufen und ich finde das schon gut .

aber ich denke das dem rxv3800 ein ca.1500,- stereo verst. mit einigermaßen ls ihm nicht das wasser reichen kann.

KruX
Stammgast
#11 erstellt: 20. Dez 2009, 21:09
Also ich hatte spaßeshalber mal den T+A PULSAR P 1230 R von meinem Vater angeschlossen.Klar das waren Welten ^^
Ich hatte das Gefühl,dass die meine LS Magnat MSP 70 deutlich präziser gespielt haben.Seitdem ich den T+A gehört hab

---->>>>sowas auch haben will^^
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 20. Dez 2009, 21:45

KruX schrieb:
Also ich hatte spaßeshalber mal den T+A PULSAR P 1230 R von meinem Vater angeschlossen.Klar das waren Welten ^^
Ich hatte das Gefühl,dass die meine LS Magnat MSP 70 deutlich präziser gespielt haben.Seitdem ich den T+A gehört hab

---->>>>sowas auch haben will^^


na ja so teuer muss das ja auch nicht sein !

giebt ein paar tolle denon verst. die sie teilweise günstig bei s,mm, medimax verkaufen die sollten zu den nubert passen und klanglich nahe an deinen wünschen liegen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker nötig?
Martin.P am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher = neuer Verstärker nötig?
burnbaby am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  16 Beiträge
neuer Vertärker nötig?
Observer01 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  20 Beiträge
neuer Verstärker gesucht!
Ralph_P am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Neuer CDP nötig?
ecki64 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  8 Beiträge
Neuer DA Wandler nötig?
denlud am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  31 Beiträge
Neuer Verstärker... ???
MarkusF am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker
Bubu am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker
Jan86 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  15 Beiträge
Neuer Verstärker
Schnubbe am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A
  • Nubert
  • Reflexion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedx18082
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.288