Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungen mit JBL Sub ES 250 P

+A -A
Autor
Beitrag
phil_07
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2009, 17:16
Hallo

ich in auf der Suche nach einem neuen Boxensystem.
Habe mich für die JBL ES Serie entschieden ( ES 30 / ES 90 / ES 25 C ).
Leider weiß ich noch nicht welchen Subwoofer ich nehmen soll ( ES 150 P oder ES 250 P ).
Bei dem ES 250 P stört mich der nicht abschaltbare Funkempfänger.
Habe bedenken wegen Störungen durch andere Funksender ( Babyphone etc.)

Wer hat schon Erfahrungen mit dem 250 ??
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2009, 17:23
Den gibts doch auch ohne Funk.
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 19:27
genau, ohne funk hätte ich dann erfahrungen^^

wie groß ist der zu beschallende raum? der 250 kann einen unter umständen echt an die wand pusten...
phil_07
Neuling
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 20:00
laut meinem Fachhändler gibt es den nur noch mit Funk.
Nennt sich dann ES 250 PW.
Wie ist den die genaue Bezeichnung für den ohne Funkempfänger.

Der zu beschallende Raum ist ca.25qm groß.
Da ich nun mal ein Bassliebhaber bin,sollte es schon ein 30 cm Subwoofer sein.

Hab es schon mit den Teufel Theater 2 System versucht.
Lief mit meinem Harman AVR130 leider nicht.
Der Sub hat dauernd komische Geräusche gemacht.
( 2 Mal getauscht ohne Erfolg )
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 21. Dez 2009, 20:06
so is das mit den fachhändlern

eminenz hat doch einen link gegeben mit einem händler der den sub führt, es 250 p, einfach bei google eingeben, gibt genug anbieter

ja okay 25 qm ist grenzwertig, da reicht manch einem der 150, aber auch der 250 kann da gute dienste leisten. manch einer hat da eben schon dröhnen, aber das lässt sich nicht pauschalisieren
phil_07
Neuling
#6 erstellt: 21. Dez 2009, 20:19
habe jetzt direkt bei jbl ne anfrage gestartet ob es auch ne version des es 250 ohne funk gibt.

ist der es 250 für 25qm wohnzimmer zu überdimensioniert ?
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 22. Dez 2009, 08:03

phil_07 schrieb:

ist der es 250 für 25qm wohnzimmer zu überdimensioniert ? :?


nein
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Dez 2009, 08:18
Moin

Ob der Subwoofer gut klingt oder dröhnt, hat viel mehr mit der vh. Akustik (Raummoden) zu tun als mit der Größe!
Eine perfekte Ein und Aufstellung tragen ebenfalls zu einem sauberen Tiefbass bei, da kann der PW schon im Vorteil sein!

Für den ES250P gibt es aber noch jede Menge Angebote, ich habe das Gefühl, der Händler will seinen Lagerbestand reduzieren!

Saludos
Glenn
vstverstaerker
Moderator
#9 erstellt: 22. Dez 2009, 08:57

phil_07 schrieb:
habe jetzt direkt bei jbl ne anfrage gestartet ob es auch ne version des es 250 ohne funk gibt.


willst du uns nicht verstehen oder kannst du nicht
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 22. Dez 2009, 09:00

vstverstaerker schrieb:

phil_07 schrieb:
habe jetzt direkt bei jbl ne anfrage gestartet ob es auch ne version des es 250 ohne funk gibt.


willst du uns nicht verstehen oder kannst du nicht :?


Er glaubt uns nicht
phil_07
Neuling
#11 erstellt: 23. Dez 2009, 14:57
ich glaub euch schon, nur unter dem link gibt es den subwoofer in kirsche oder schwarz.
ich brauch ihn in buche.
werde weiter suchen oder die nummer kleiner nehmen.
funk muss nicht sein.
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 24. Dez 2009, 07:41

phil_07 schrieb:
ich glaub euch schon, nur unter dem link gibt es den subwoofer in kirsche oder schwarz.
ich brauch ihn in buche.
werde weiter suchen oder die nummer kleiner nehmen.
funk muss nicht sein.


HIER in Buche, nur etwas teurer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bruache Hilfe! Sub Jamo SUB 606 oder JBL ES 250 P für Canton GLE 490
jbuller am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  8 Beiträge
JBL ES-90 Oder doch lieber JBl E-90 ?
west303 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  8 Beiträge
JBL E-80+Sub vs. ES-100
c-e-n am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  19 Beiträge
JBL TI 250 Verstärker?
Tobipg am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  6 Beiträge
Dali Zensor 1 und JBL ES 250 PW
reboot83 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  8 Beiträge
JBL Control.
elpassoo am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  6 Beiträge
Klipsch SW-110 vs. Boston Acoustics ASW 650 vs. JBL ES 250 PW vs. Canton SUB 80 vs. ? bis 300?
Reality2000 am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  7 Beiträge
JBL SCS 125+ Sub auf-/umrüsten
Herr_Schmidt73 am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  3 Beiträge
JBL ES 30 Regallautsprecher kaufen?
xXChillerXx am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  7 Beiträge
JBL ES 90 oder 100
oli-t am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Harman-Kardon
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.560