Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zwei 2.1 Systeme an einer Stereoanlage und einem TV ?

+A -A
Autor
Beitrag
elchilampe
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2010, 16:24
Hallo zusammen,

nachdem ich schon stundenland hier im Forum und auf anderen Seiten unterwegs war und leider keine echte Hilfe gefunden hab (oder auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe) hab ich mich entschlossen mich anzumelden und mein Problem einzustellen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

So nun zu meinem Problem:

Ich suche ein Kostengünstige Lösung um zwei Räume zu „beschallen“, WZ und EZ.
Im EZ steht im Moment eine Stereoanlage mit folgenden Komponenten:
-Receiver> Yamaha RX-396 RDS
mit angeschlossenem CD-Player, Kassettendeck und Plattenspieler. Diese Anlage möchte ich noch um ein muvid IR 815 Stereo-Internetradio erweitern.

Im WZ stehen folgende Komponenten:
Plasma TV Panasonic TX-P42S10E, DVD-Player Philips DVP3260, SAT Receiver Edision ARGUS-VIP.

Soweit die Ausgangslage.
Wunsch ist jetzt das ich auch im WZ Musik aus der Stereo-Anlage hören möchte (Wahlweise zu schaltbar). Als angenehmer Nebeneffekt soll auch das Klangerlebniss beim Fernsehschauen etwas aufgepept werden.
Aus Platzgründen kann im WZ max. ein 2.1 System zum Einsatz kommen. Für das EZ dachte ich auch schon an ein 2.1 System.
Leider können an den Yamaha keine Aktiv-Boxen angeschlossen werden. Auch sehe ich keine Vernünftige Möglichkeit den TV mit der Anlage zu verbinden.
Ich hoffe ich hab mich klar ausgedrückt und freue mich schon auf eure Ratschläge wie da ein Kostengünstige Lösung aussehen kann.
HausMaus
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2010, 16:31
ich würde im wz einen 7.1 avr platzieren und an diesen den stereo Stereo-Receiver anschlissen .

erste und zweite zohne oder a\b schaltung über ein avr.

zur zeit im angebot bei mm der rxv565 für 299,- .

http://www.yamaha-on...DE&idcat1=1&idcat2=2

bedienungsanleitung als pdf lesen !
elchilampe
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2010, 17:05
Hallo HausMaus,

erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich muss evt. Noch sagen das ein ein Absoluter Anfänger auf dem ganzen Gebiet bin.

Bei meiner Suche nach einer Lösung bin ich auf das Panasonic SC PT 70 5.1 DVD-Heimkinosystem
Gestoßen, sieht soweit ganz gut aus. Könnte ich bei so einem System einfach die beiden hinteren Lautsprecher weglassen und die Ausgänge des zweiten Boxenpaars von meinem Yamaha Receiver als Eingang anschließen ?
Hätte aus meiner Sicht die Vorteile das ich das Heimkinosystem mit der FB des Fernsehers bedienen kann und die Musikwiedergabe wenn gewünscht einfach durch einschalten des Boxenpaars zwei am Yamaha Receiver starte.
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2010, 17:12
das SC PT 70 5.1 ist echt sch... !

es soll schon spass machen einen flilm zu schauen .

bei jedem avr kanst du einstellen wie viele ls du hast .

der avr misst deine ls ein als fast immer einen guten klang ,

schleift das hdmi signal durch und giebt den ton aus.

das sind nur ein paar kleinigkeiten .

bitte bda lesen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Stereoanlage VS 2.1 System
Bobofussball am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  19 Beiträge
2.1 Systeme
31.10.2002  –  Letzte Antwort am 01.11.2002  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage 2.1
LarsMH am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  9 Beiträge
Kompromiss aus Stereoanlage und TV gesucht
kinomileta am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  5 Beiträge
2.1-Lautsprecher-Systeme als Monitor-Box nutzbar?
DrFreaK am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  19 Beiträge
StereoAnlage
Scroll1991 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
Kauftip 2.1 System für PC & TV
ifart am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  11 Beiträge
Stereo (2.1) System für Musik und TV bis 1000? gesucht.
k_Os am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  17 Beiträge
Macht ein Subwoofer Sinn an einer stereoanlage
tcookie am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  4 Beiträge
Stereoanlage Kellerbar
Kosh667 am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Panasonic
  • Muvid
  • Edision
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedm4rcs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.782