Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LP-Sammlung digitalisieren - Was kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Justiciero
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2010, 22:01
Hallo Hifi-Freaks, einen schönen guten Abend,

ich möchte meine LP-Sammlung digitalisieren! Ich weiß, daß es spezielle Plattenspieler mit USB-Ausgang gibt. Das kommt für mich nicht in Frage, da ich das Maximum an Qualität rausholen will. Ich habe einen Revox Plattenspieler, der über Cinchkabel (wie sonst) an einen Vorverstärker angeschlossen ist. Meine Idee war, das Signal über Tape Out auszugeben und dann einen A/D-Wandler (oder ??) anzuschliessen. Festplatte sollte integriert oder (USB-Speicher) anschliessbar sein. Der PC darf nicht notwendig sein! Keine Geräte mit Lüfter! Ist ein KO-Kriterium. (Bei meiner Hifi-Anlage denke ich - was Haltbarkeit angeht - in Dekaden.) Irgendwelche Vorschläge?
Ich sage schon mal herzlich: Dankeschön!
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2010, 00:36
Hi,

irgendwie scheint es mir, du hast mindestens zwei Fragen ineinander verschachtelt.

1. Schritt: Platten aufnehmen
Da kannst du wie beschrieben vom Tape-Ausgang des Vorverstärkers zu einem digitalen Aufnahmegerät -- z.B. (externe) Soundkarte + PC, A/D-Wandler + PC (jeweils mit entsprechendem Aufnahmeprogramm), DAT, CD-Recorder, ...

2. Schritt: ein Abspielgerät für die digitalisierten Platten
Kommt dann halt sehr darauf an, in welcher Qualität und auf welchem Speichermedium du sie ablegen willst. Sprich: erst mal musst du den 1. Schritt klären. Streamer etc sind nicht so ganz meine Welt, aber da gibt es auf jeden Fall Geräte ohne Lüfter.


Bei meiner Hifi-Anlage denke ich - was Haltbarkeit angeht - in Dekaden.

Dann würde ich bei den Platten bleiben
Die kannst du garantiert auch noch in etlichen Jahrzehnten abspielen -- bei den digitalen Formaten würde ich da meine Hand nicht für ins Feuer legen wollen...


Jochen
Erik030474
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2010, 09:08
Vielleicht hilft dir dieser Thread ja weiter:

http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=10656

Ich habe den Bogen inzwischen raus und erziele ganz passable Ergebnisse. Klingt digitalisiert nicht mehr so signifikant schlechter als direkt von Platte.
Justiciero
Neuling
#4 erstellt: 18. Feb 2010, 09:23

jopetz schrieb:



Bei meiner Hifi-Anlage denke ich - was Haltbarkeit angeht - in Dekaden.

Dann würde ich bei den Platten bleiben
Die kannst du garantiert auch noch in etlichen Jahrzehnten abspielen -- bei den digitalen Formaten würde ich da meine Hand nicht für ins Feuer legen wollen...


Jochen


Tja, das ist schon verrückt. Ich kann mich genau erinnern, daß früher das Argument war, die CD als digitaler Tonträger hätte eine Lebensdauer von annähernd 100 Jahren, wohingegen sich LPs mit jedem Abspielen abnutzen. Konnte ja keiner ahnen, daß jedes Jahr eine neue digitale Sau durchs Dorf getrieben wird...
Aber danke für die Antwort, Jopetz.
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2010, 09:26
Es wird immer mehr oder weniger hochwertige CD-Abspielgeräte geben, weil es immer Menschen geben wird, die Ihre Musik nicht virtuell auf einer Festplatte sondern tatsächlich in Händen halten möchten.

Die CD/DVD/BR ist dafür ein geeignetes Speichermedium, nur die Qualität der Aufnahme wird sich erhöhen.
Justiciero
Neuling
#6 erstellt: 18. Feb 2010, 09:36
Hallo Erik030474,
danke auch an Dich; der zitierte Thread ist hilfreich. Mein langfristiges Ziel ist es, alle Tonträger auf einem digitalen Speicher (NAS-Platte vielleicht? - keine Ahnung) zur Verfügung zu haben und komfortabel auf einem kleinen Display auswählen zu können. Das ganze soll bezahlbar bleiben (also nicht "Soonoos") und auch keine Spielzeug/Gadget-Anmutung (iPod und diese Gattung) haben. (Ist es nicht blöd, wenn man beim Drücken einer Taste das ganze Gerät festhalten muß, damit es nicht wegrutscht?)

Gruß,
Justiciero
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallplatten digitalisieren
6er-Alf am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  9 Beiträge
Audiokassetten digitalisieren
am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  5 Beiträge
Schelllacks digitalisieren
Sven83 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  5 Beiträge
Kassetten digitalisieren
Sarmak am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  4 Beiträge
Plattenspieler für Digitalisieren
-Sushi- am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  15 Beiträge
Tape Deck zu Ehren meiner ? Sammlung
T3Knopap$T am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  4 Beiträge
Welchen PS zum Digitalisieren von neuen LP's
tuptim am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  4 Beiträge
LP 12 oder was sonst?
xxl am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  11 Beiträge
Kaufberatung LP Dreher
Capt._Z am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  9 Beiträge
Stereo-Anlage (nur) für LP für ca. 500€
trannoc am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.271