Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand- bzw. Regallautsprecher bis ca. 150€

+A -A
Autor
Beitrag
sbi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2010, 23:10
Hallo,

ich wollte eigentlich ein paar ordentliche gebrauchte Standlautsprecher, da ich aber bei eBay schlechte Erfahrung machen musste, zwecks Lautsprecher Kauf (Versandschaden), möchte ich es jetzt mit neuen Lautsprechern versuchen.
Da es bestimmt bei der geplanten Investitionssumme von ca. 150€ (20€ auf oder ab) keine "ordentliche" Stand-LS gibt, muss ich mich wohl ehr mit Kompakt-/Regallautsprechern zufrieden geben.(?)

Die LS sollen an einem gebrauchten Onkyo (Integra - A 8450) Stereo Verstärker angeschlossen werden.

2 x 120 Watt an 4 Ohm, 1 kHz
2 x 90 Watt an 8 Ohm, 1 kHz


Ich habe momentan folgende LS im Blick:
JBL ES 20
Magnat Monitor Supreme 200
Magnat Interior Audio
Magnat Motion 110

Finde an sich JBL sehr gut, wobei die Magnat Monitor Supreme 200 sehr gut bewertet wurden.
Oder würde jemand ganz andere bevorzugen?

Was meint ihr?

Vielen Dank im Voraus!
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2010, 23:27
DIe Magnat Monitor Supreme ist erste Sahne für den Preis!
Die Motion 110 ist veraltet. Nach ihr kam die Monitor 110, und die ist nun durch die Monitor Supreme 100 abgelöst. Meines erachstens aber nur für Räume um 10m² geeignet oder als Nahfeld PC Boxen.
(Hatte ich selbst schon am PC)

DIe Interior müsstest du in die Wand einbauen. Keine gute Idee finde ich.
Die JBL ist fragwürdig. Ihre Höhen sind nicht so angenehm, eher Hornähnlich, also nicht so seidig und fein.
Das ist aber alles Geschmacksache und daher solltest du selbst bewerten, welche dir am besten passt. Die Monitor Supreme gibts ja quasi in jedem Saturn/MM, also sollte ein erster Höreindruck da keine Probleme darstellen.

Gruß
Zuy

PS: ich würde die Magnat Monitor Supreme 200 nehmen.
Velcanoy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Feb 2010, 00:56
Ich würde dir da die Magnat Quantum 505 empfehlen, die gabs bis zuletzt noch im Abverkauf in verschiedenen Shops für 120€ pro Stück, mit ein bisschen feilschen läße sich da bestimmt noch was machen, und zu dem Preis hättest du dann 2 richtig gute LS für dein Geld, da solltest du die 50€ mehr investieren
sylter
Stammgast
#4 erstellt: 18. Feb 2010, 07:42
@sbi,
1.)wenn das ein Versandschaden hättest du ihn bei dem Transportunternehmen reklamieren können.
2.Versandschäden können immer auftreten egal wo du gekauft hast.
3.)wer Versandschäden nicht reklamiert hat selber schuld.

Also wo immer du was bestellst was verschickt wird kann einen Versandschaden haben, das hat mit Ebay nichts zutun.

Gruß
Dietmar
Erik030474
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2010, 10:24
Guck dir mal das heutige Soundpick-Angebot an, könnte interessant sein für "nur" 50 € mehr:

http://www.soundpick.de/
sbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Feb 2010, 15:21
Vielen Dank für eure Antworten!

@sylter:
Ich habe den Versandschaden reklamiert, jedoch stand auf dem DHL-Bericht, welches ich zugeschickt bekommen habe, dass die LS nicht ordnungsgemäß verpackt wurden. Der eBay Verkäufer hat aber felsenfest behauptet das dies nicht so war und hat auch kein Einspruch bei DHL eingelegt. Naja, ...

@Erik030474:
Das Angebot ist interessant, aber ich bräuchte schwarze LS.

Dann würde ich momentan doch ehr zu den Magnat Monitor Supreme 200 tendieren.
Denn 334€ für die Magnat Quantum 505 (günstigsten im Netz) wären mir doch etwas zu teuer.
Velcanoy
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Feb 2010, 16:32
Dann evtl 2 von denen HIER?
Mehr wird in der Preisregion an Standboxen nicht zu finden sein, und da du schon einen Verstärker hast wären Aktivboxen wohl auch unnütz.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Feb 2010, 21:35
Hallo,

http://cgi.ebay.de/M...?hash=item3efcc0d0c9

http://cgi.ebay.de/M...?hash=item19b9ecc8d9

Wär halt schon was anderes als ne Monitor.

Dein guter Onkyo hätte es verdient.

Wie ist eigentlich die Raumgrösse,
wie weit stehen die LS auseinander, wie weit sitzt du beim Hören entfernt?????

Gruss
sbi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Feb 2010, 23:25
Vielen Dank für eure weiteren Antworten.

Nun bin ich doch wieder etwas unsicher.

Vielleicht doch die Magnat Quantum 507, vielleicht mache ich diesmal bessere Erfahrungen bei eBay(?). Bei der angegebenen Auktion steht: "Mitteltonmembran an einem der beiden Lautsprecher hat leichte Beulen". Dies dürfte doch nicht weiter schlimm sein, oder? Wenn der Preis nicht weiter steigt, würde ich vielleicht zuschlagen. Oder doch ehr versuchen neue Magnat Quantum 505 zu ersteigern?

------------
Ich habe mir heute doch nochmal meine (defekten) ersteigerten LS angeschaut. (Waren noch von der DHL-Überprüfung verpackt und wollte sie so gleich wieder versteigern, als defekt.)
Bei der einen Box die ich ausgepackt hatte, ist die Frequenzweiche kaputt (die Spulen haben sich gelöst und baumelten umher) und beim Hochtöner ist der kleine Draht durchbrochen.
Die ersteigerten LS sind von JBL, Modell TLX 320.
Bekommt man für diese noch Ersatzteile, ohne ein Vermögen auszugeben? Irgendwie schade, wenn ich diese jetzt "entsorgen" müsste. Kann man mit den LS noch etwas anfangen? Komplett neuen Bausatz verwenden (falls da etwas passendes gibt)? Oder doch lieber für paar Euros noch versteigern? (War echt dumm gelaufen!)
------------

Zu den Räumlichkeiten:
Der Raum ist ca. 3m breit und 7m lang. LS würden dann ca. 1,5m auseinander stehen. Erster (Haupt-) Hörbereich wäre ca. 3m entfernt, zweiter Hörbereich wäre ca. 6m entfernt.


[Beitrag von sbi am 20. Feb 2010, 13:57 bearbeitet]
Velcanoy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2010, 23:36
Das Paar 505 ist für 180€ weggegangen, ist das n guter Preis für gebrauchte? Falls es nochmal so eine Auktion gibt.
schramme74
Stammgast
#11 erstellt: 20. Feb 2010, 08:24
Kannst du mal ein Paar Bilder von den defekten LS reinstellen? INsbesondere die Weiche. Eventuell musst du garnichts dafür ausgeben ausser 20min Zeit.

MFG
Tom
sbi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Feb 2010, 13:36

schramme74 schrieb:
Kannst du mal ein Paar Bilder von den defekten LS reinstellen? INsbesondere die Weiche. Eventuell musst du garnichts dafür ausgeben ausser 20min Zeit.

Das wäre ja super, allerdings habe ich mit Elektronik, löten usw. nicht viel zu tun. Aber vielleicht bekomme ich es mit einer guten Anleitung hin.

Folgend die Bilder, (hoffe das sie ausreichend sind, ansonsten muss ich noch ein paar machen):
Weiche 01
Weiche 02
Hochtöner

Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Große Regallautsprecher bis 150?
mixer_2130 am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  10 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis ca. 150 Euro
cH4s3R am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  5 Beiträge
Stand- oder doch Regallautsprecher ?
postman am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  75 Beiträge
Einsteiger Regallautsprecher für 20m² bis 150?
Farting_Dog am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  13 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis 150?
Ashley2704 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  44 Beiträge
Würdige Kompakte bzw. Regallautsprecher
Gobble-G am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  42 Beiträge
Preisgünstige Regallautsprecher (bis ca. 100 Euro) gesucht!
MartyK am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  13 Beiträge
Stand- oder Regallautsprecher und wie aufstellen?
zmarkes am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  5 Beiträge
Regallautsprecher bis ca. 100?
hausi1 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  8 Beiträge
Regallautsprecher für PC bis 150 ?
-hooligan- am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedThirtyThirty
  • Gesamtzahl an Themen1.345.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.502