Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher/Monitore

+A -A
Autor
Beitrag
-Tight-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2010, 12:54
Hi liebes Forum!
Mein 1. Beitrag
Ich habe kein System das tausende von Euros kostet.
Deshalbhab ich es erst im Chip Forum versucht.Dort wurde mir allerdings nicht geholfen.
Ich habe das Teufel Concept e200. Und wie ihr sicherlich wisst, sind die Lautsprecher nur mit einem 1-Wege System ausgestattet.
Ich wollte die beiden Front Speaker durch neue ersetzen.Da ich ein "Bassfan" bin, möchte ich gerne zusätzlichen Bass inform von Kompaktlautsprechern.
Auf klare Höhen lege ich ebenfalls wert. Doch der Bass ist mir sehr wichtig!

Es sollten keine riesigen Studiomonitore sein,da ich dafür kein Platz habe.Leider.
Sie sollten nicht größer als 30 cm sein und den Preis von 200€ nicht übersteigen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Hauptverwendungszweck ist Musik und dann kommen Filme.
Mit freundlichen Grüßen
-Tight-
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:44
Hallo,

willkommen im Forum.

Dies ist dein System?
http://www.teufel.de/PC-Systeme/Concept-E200.cfm

Der Subwoofer ist hier für den Bass zuständig,

jetzt andere Kompakte LS anzuklemmen wird dich nicht weiterbringen,
sorry.

Vllt solltest du dein Gesamtkonzept noch einmal überdenken.

Gruss
-Tight-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:49
Ja das ist mein System.
Natürlich weiss ich auch das der Subwoofer für den Bass zuständig ist.;-)
Ich betreibe es als Pc System, sitze demnach auch recht nahe an den Lautsprechern.
Der Bass kommt dabei nicht so gut rüber, wie als wenn ich mich z.B. in die Mitte meines Raumes stelle.
Deshalb, und weil ich nie genug Bass kriegen kann, suche ich nach Lautsprechern die mir diesen extra Bass bringen.

Und warum wirn mich das nicht weiterbringen, wenn ich z.B. die Control One Pro Lautsprecher von JBL verwende?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:53
Weil die für mein Empfinden auch keinen Bass erzeugen..

Stell den Subwoofer mal an versch. Stellen im Raum auf,
wirds dann besser??

Die Raumakustik scheint dir einen schönen Streich zu spielen,
wenn du in einem Knoten sitzt dann kommt da halt nur wenig an.

Probier mal ein bißchen rum,
zeig doch mal ein paar Bilder deiner Aufstellung und des Raumes.

gruss
-Tight-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:58
Ich kann den Subwoofer leiber nicht an anderen Stellen positionieren da ich nur ein sehr kleines "Kinderzimmer" habe. (ca. 9qm)
Ich versuche mal meine Situation aufzumalen.
Kann allerdings etwas dauern^^
mfg
-Tight-
-Tight-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:15
Es ging doch etwas schneller mit dem Bild.
Sorry wenns kein Kunstwerk geworden ist.

Wenn ich auf meinem Stuhl sitze, nehme ich weniger Bass wahr, alswenn ich auf dem Bett sitze.
Obwohl der Sub ein Seitenstrahler ist und der Woofer in meine Richtung zeigt!
Die anderen Speaker sind einfach zu nahe an meinem Ohr.
(Der linke Front Speaker zumindest)
Dieser ist nur ca. 30 cm von meinem Ohr entfernt!
groß rumschieben kann ich in diesem Zimmer nichts.
mfg
-Tight-


weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:29
Schieb den Sub doch mal in die Ecke unterm Schreibtisch,
oder auch unters Bett(Ecke),
nur mal zum Probieren.

Was passiert??


Vllt solltest du es mit so etwas mal probieren und den Teufel Kram aus dem Zimmer verbannen.

http://www.thomann.de/de/esi_near_08_classic.htm

Gruss


Hoppla,da war ein falscher Link,
jetzt der richtige!!!!


[Beitrag von weimaraner am 07. Mrz 2010, 14:31 bearbeitet]
-Tight-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:58
Unters bett?
Da passt er nicht hin
Unter meinem Schreibtisch steht schon der Pc
mfg
-Tight-

EDIT:
Die Lautsprecher sehn sehr gut aus.
Meinst du nicht, ich könnte diese zusammen mit dem Teufel verwenden?
Oder hast du noch andere Vorschläge?
Natürlich müssten es dann passive Systeme sein =D


[Beitrag von -Tight- am 07. Mrz 2010, 15:03 bearbeitet]
-Tight-
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:31
Was hältst du davon?
http://www.teufel.de/Stereosysteme/Omniton-202.cfm?show=text#tab
Oder von der nuBox 101?
Macht das Sinn?
mfg
-Tight-


[Beitrag von -Tight- am 07. Mrz 2010, 15:41 bearbeitet]
MadeinGermany1989
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2010, 16:42
da könnte man genauso gut die Control one hinstellen und davon wurde dir ja bereits abgeraten. In so einem kleinen Raum ist ein 2.0 oder ein 2.1 System sicher besser, wenn du den sub nicht stellen kannst dann 2 aktivlautsprecher wie die esi near.
-Tight-
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:28
Ich habe auf meinem Schreibtisch nicht soviel Platz um dort riesige Studiomonitore hinzustellen.
Deshalb habe ich auf die Sub/Sat Variante gesetzt
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:38
Du hast ein Problem mit der Raumakustik. Der Bass ist an verschiedenen Stellen im Hörraum verschieden laut.

Du musst den Sub umstellen, sonst kannst du keine große Verbesserung erwarten.

Wenn du der Sache anders beikommen willst, musst du Lautsprecher kaufen, die auch Bass erzeugen können (wie die Monitore). Dann werden die Raummoden weniger angeregt, wenn mehrere Treiber an verschiedenen Stellen den Bass erzeugen.
-Tight-
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:46
ok
Ich habe das Problem gelöst. Ohen umstellen der Woofers!
Ich bin Dumm.
Ich habe einfach die Raumkorrektur Funktion meiner Soundkarten Software verwendet und nun ist alles gut.

Trotzdem muss man doch andere LS verwenden können oder nicht??
Die LS die ich jetzt habe sind zwar ok,
aber die klaren Höhen fehlen halt. Klar,
der Hochtöner fehlt.
mfg
-Tight-
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:51
Ich glaube nicht, das das Ergebnis der Soundkarte dem Ergebnis entsprechen würde, das du hättest, wenn du den Sub einfach mal auch nur Testweise verschieben würdest.

Das ein Hochtöner fehlt, heißt nicht zwingend, das Höhen fehlen. Sind die Höhen da, wenn du auf Ohrhöhe mit den Boxen bist? Breitbänder bündeln i.d.R. sehr stark.

Und natürlich kannst du auch andere Boxen anschließen. Aber ich finde dein Setup nicht so vernünftig, wenn ich ehrlich bin.

-Tight-
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:56
Höhen sind ja da. Nur nicht besonders klar.
Der Sound ist ehr mittig.
Wenn ich einen Film schaue, wirks es sehr dumpf.
bsp:
2 Autos bauen einen Unfall
Es rummst(hört sich gut an)
Das Glasbricht (hört man kaum raus, ist nicht klar)

Versteht ihr was ich meine?
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 07. Mrz 2010, 18:05
Ich weiß was du meinst. Deswegen bin ich etwas abgekommen von der Marke Teufel. Bassbetonung, und da fehlt meiner Meinung nach jedwede Differenzierung.

Es hat nicht viel Sinn, nur die beiden Frontlautsprecher zu ersetzen: du zerreist damit den zumindest homogenen Klang, den du jetzt hast. Das klingt total komisch beim Filme schauen. Eine große Steigerung sind die Studiomonitore, allerdings alleine. Das wirst du merken, wenn du sie mal hörst (vorrausgesetzt sie entsprechen in etwa deinen Vorstellungen. Doch das könnte gut hinkommen wenn dir beim Teufel die Klarheit fehlt).
-Tight-
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Mrz 2010, 18:17
Ich wollte ja eig. endlich mal ein 5.1 System.
Und bin so auf das Teufel gekommen. Ich habe wiegesagt kaum Platz auf meinem Schreibtisch.
Die Höhe der Monitore ist nicht das Hauptproblem, sobald sie 30cm nicht übersteigt.
Ehr die Tiefe. Ich habe keine 20cm nach hinten, ohne das die Monitore über die Kante ragen würden, oder ich mit meinem Ohr direkt dran sitze.
Denn ich will den Ton hören, nicht küssen ;-)
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Mrz 2010, 18:25
Dann wirst du wohl damit leben müssen. Kein Volumen = kein Bass. Keine Hubwunder = kein bass. Keine Membranfläche = hoher Klirr.

Irgendwo muss man Kompromisse eingehen, aber man kann sie wohl ausgleichen.
-Tight-
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Mrz 2010, 18:57
Vielen Dank für die Hilfe.
Ich werde mir alles nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Würde es eigendlich eine Klangverbesserung geben wenn ich mein Teufel System an einen av receiver anschließe?
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 07. Mrz 2010, 19:17
Unwesentlich, wahrscheinlich gar nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino-System von Teufel
timeworker am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher/Monitore
vanmetzger am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
Die richtigen Front Lautsprecher zum 5.1 system
Mocami am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher für 2.1-System
w0wka91 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  35 Beiträge
Welches Teufel System?
Freed-pf am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  17 Beiträge
Neue 2(.1) Lautsprecher gesucht
Stiggo99 am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  9 Beiträge
PC, PS3 - 1 System?
Narsilion79 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
Schok~Riegelchen am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Teufel System 5?
Homer_J._Simpson am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  2 Beiträge
Mit welchen mitteln senke ich die Höhen oder brauche ich andere Lautsprecher ?
bkpure69 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.300