Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor Audio RS 8 oder lieber RX 8?

+A -A
Autor
Beitrag
Fleischpeitsche
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mrz 2010, 15:46
Aloha,

nach intensiver Beschäftigung mit diversen LS bin ich schließlich auf meinen bisherigen Favorit Monitor Audio RS 8 in Kombination mit dem Marantz SR 5003 Receiver gestoßen, die mich auch bei mir zu Hause beim Probehören beeindrucken konnten.
Nachdem ich mich also schon quasi für die RS 8 entschieden und den Receiver schonmal gekauft hatte haben sich meine Prioritäten geändert und das Geld musste für etwas anderes hinhalten. Nun ist ca 1/2 Jahr vergangen und der LS-Kauf hat wieder an Priorität gewonnen.
Mittlerweile gibt es die RX-Serie von MA und da bin ich mir nicht mehr sicher ob die Investition in die Monitor Audio RX 8 nicht schlauer wäre.

Die RS 8 hatte ich wie oben erwähnt schon bei mir zu Hause zum Probehören stehen; die RX 8 habe ich bisher weder gehört noch bei mir zu Hause stehen gehabt.
Mein Wohnzimmer ist ca 20m² (5.50m x 3.50m) groß.
Musik & TV wird über die kürzere Seite gehört bzw. geschaut.

Kaufempfehlungen wären für mich an dieser Stelle (hoffentlich) hilfreich.
Danke schonmal im Vorraus!

Grüße,
Tayfun
Riker09
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2010, 18:59
Irgendwie ist da etwas schiefgelaufen und ich sehe nur noch Fettbuchstaben. Das macht den Text nicht lesbarer.

Es sind doch nur 2 verschiedene Paar LS zwischen denen du entscheiden willst/musst. Da würde ich mir, falls dich die RS8 nicht restlos überzeugt haben, die RX8 auch anhören und abwägen ansonsten die RS nehmen wenn sie dich restlos überzeugt haben. Entscheiden sollten letztendlich alleine deine Ohren/dein Geldbeutel. Oder willst du irgendwann auf 5.1?
Fleischpeitsche
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2010, 09:20

Riker09 schrieb:
Irgendwie ist da etwas schiefgelaufen und ich sehe nur noch Fettbuchstaben. Das macht den Text nicht lesbarer.

Es sind doch nur 2 verschiedene Paar LS zwischen denen du entscheiden willst/musst. Da würde ich mir, falls dich die RS8 nicht restlos überzeugt haben, die RX8 auch anhören und abwägen ansonsten die RS nehmen wenn sie dich restlos überzeugt haben. Entscheiden sollten letztendlich alleine deine Ohren/dein Geldbeutel. Oder willst du irgendwann auf 5.1?


Die MA RS8 haben mich schon stark beeindruckt doch könnte ich mir vorstellen, dass die RX8 mich ggf. mehr beeindrucken würden. Rein technisch sind in den RX8 u.a. die hochwertigeren Chassis aus der GS-Serie verbaut.
Eine Erweiterung auf 5.1 ist auf lange Sicht natürlich nicht auszuschließen, z.B. beim Umzug.
Werde versuchen die in meiner Umgebung mal probe zu hören, vorzugsweise im Direktvergleich zu den RS8.

Mal ne andere Sache...
Können sich die RX8 bei den Maßen meines Wohnzimmers "einigermaßen" wie die RS8 entfalten?
Riker09
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 10:39
Stell doch bitte die Fettschrift aus, denn es ist sehr unangenehm zu lesen.

Ich habe die RX8 hier in seinem recht großen Raum (> 40qm) und bin sehr zufrieden. Ob/wie die RX8 bei dir in dem kleineren Raum klingen kann ich daher nur vermuten, kann mir aber vorstellen, dass der Bass zu viel sein könnte. Möglicherweise wären bei 20qm die RX6 die bessere Wahl.
Fleischpeitsche
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mrz 2010, 18:06

Riker09 schrieb:
Stell doch bitte die Fettschrift aus, denn es ist sehr unangenehm zu lesen.

Ich habe die RX8 hier in seinem recht großen Raum (> 40qm) und bin sehr zufrieden. Ob/wie die RX8 bei dir in dem kleineren Raum klingen kann ich daher nur vermuten, kann mir aber vorstellen, dass der Bass zu viel sein könnte. Möglicherweise wären bei 20qm die RX6 die bessere Wahl.



Okay, verstehe.
Diese Aussage, dass die RX8 für meinen Raum "überdimensioniert" wären habe ich nun auch von mehrereren Quellen gehört. Somit würden die RX8 schonmal ausscheiden.


Wie sieht es aus mit den RS8 im Vergleich zu den RX6?
Bis ich selber den Vergleich gemacht habe, würde ich gern anregende Äußerungen entgegennehmen.


Cheers,
Tayfun
Fleischpeitsche
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Mrz 2010, 10:33
Magicforce
Stammgast
#7 erstellt: 20. Mrz 2010, 14:00

Wie sieht es aus mit den RS8 im Vergleich zu den RX6?

Also ich habe zuerst die RS8 gehört und die trägt nach meinem empfinden nicht soo dick auf im Bass, könnte also in Deinem Raum gut funktionieren.
Die RX6 dürfte ebenfalls gut in Deinem Raum spielen...
ist allerdings ganz anders abgestimmt, mir gefiel sie überhaupt nicht.

Wie man sieht hilft Dir das nur bedingt weiter, Du musst also selbst hören, wie gesagt von der Dimension sind IMHO beide OK ..was gefällt, kannst nur Du entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Monitor Audio RX 8
crimson68 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-797, MONITOR-AUDIO SILVER RX 8?
FlyingTiger am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Verstärker für MA RS 8
am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  7 Beiträge
Monitor Audio RX 8 vs Klipsch RF 82 MK II
Jasei am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  26 Beiträge
Monitor Audio RS8 oder RX6 ?
Pilot74 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
Monitor Audio oder Heco Aleva
snowblind89 am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  39 Beiträge
Focal Chorus 800 vs Monitor Audio Silver RX
schworzl am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  3 Beiträge
Verstärker und Cd Player für Audio RS 8 gesucht!
SoundM am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  12 Beiträge
LS Monitor RS 8 silver röhrengeeignet
mcsteve am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  4 Beiträge
Stereo Receiver oder AV Receiver für Monitor Audio Silver 8
broker37 am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitglied-Buchinger-
  • Gesamtzahl an Themen1.352.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.783.387