Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Partyraum

+A -A
Autor
Beitrag
chiller-89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Apr 2010, 17:01
Hey

Ich besitze einen Partyraum in einer Scheune, und wir hatten bisher immer eine normale Stereoanlage mit 2 Boxen. Nun würden wir gerne etwas aufrüsten, da die Boxen eben gerade im Bassbereich sehr überfordert sind.
Was gibt es da für Möglichkeiten mit bis zu 100€ guten Bass und Klang zu erreichen. Könnte man da z.B. eine normale Computer 2.1 Anlage (Link) nehmen oder was habt ihr mir für Empfehlungen ?

Vielen Dank schonmal

Chiller


[Beitrag von chiller-89 am 26. Apr 2010, 17:02 bearbeitet]
Marsupilami72
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2010, 17:08
Das Logitech Mini-System ist doch wohl als Scherz gemeint, oder?

Was für eine Anlage benutzt ihr denn jetzt? Und wie groß ist der Partyraum?

Für 100€ geht normalerweise absolut gar nichts...Null, niente, nada...
MadeinGermany1989
Inventar
#3 erstellt: 26. Apr 2010, 17:47
Für 100 Euro wäre wahrscheinlich die beste Lösung, einen gebrauchten Verstärker und ein paar gebrauchter Standlautsprecher zu kaufen, dazu kann Geduld und Glück nötig sein. Es kommt halt drauf an, was ihr für Ansprüche habt, wie groß der Raum ist usw.. Mit so einem Logitech Ding kannst du vielleicht 5 Leute richtig beschallen, wenns 10 sind wirds schon schwierig werden.
chiller-89
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Apr 2010, 18:25
Der Raum ist recht klein, und mehr als 20 Leute sind wir auch selten. Das ist keine Disco, sondern eher so ein Chillraum, in dem man aber ab und zu auch mal feiert. Von der Größe her würde ich spontan auf maximal 5x7 Meter schätzen.
Bis jetzt haben wir wie schon erwähnt eine stinknormale Stereoanlage mit 2 Standardboxen wie man sie an jeder Ecke kaufen kann.

Unsere Ansprüche sind nicht groß, es wird auch keine Hightechanlage verlangt sondern lediglich etwas mehr Bass und weniger überforderte Boxen.Und da ich selbst ein Logitechsystem habe weiß ich dass man damit durch aus die Nachbarn verärgern kann, auch wenn es sicher nichts überragendes ist.
MadeinGermany1989
Inventar
#5 erstellt: 26. Apr 2010, 18:28
Die Logitech Systeme, die ich gehört habe, hatten alle einen relativ kräfigen BAss, aber wirklich gut geklungen haben sie nicht. Damit kann man shcon andere Leute nerven, ich würde für solche Partys schon ganz andere Kaliber auffahren, aber die würden eh net ins Budget passen. Es Gibt auch wenig ALternativen, weil für 100€ bekommt man eigentlich nix, was laut geht und gut klingt.
chiller-89
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Apr 2010, 18:46
Für die 5 größeren Partys im Jahr die wir machen, lohnt es sich einfach nicht mehr Geld auszugeben, außerdem will ich da auch nicht so viel reinstecken, weil ich nacher auf dem Schaden sitzen bleibe wenn mal etwas kaputt gehen sollte.

Wie sieht es beispielsweise mit sowas aus ?: Link
Marsupilami72
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2010, 19:38
Das ist aber mal richtiger Kernschrott...wie kommst Du darauf, dass sowas für 100€ auch nur annähernd was taugen könnte?

Und was für eine Anlage habt ihr jetzt genau? Hersteller? Typenbezeichnung? Lass Dir doch nicht alles aus der Nase ziehen...
chiller-89
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Apr 2010, 19:54
Ich weiß nicht genau welches Modell es ist, aber es handelt sich um eine Kompaktanlage ähnlich dieser klick
Das genaue Modell kann ich dir erst am Freitag sagen, wenn das so wichtig ist.

Die Anlage selbst ist ja nicht wirklich schlecht, zumindest von den Funktionen her, aber die Boxen kann man halt total vergessen und ich suche nach ner Möglichkeit, auch mal bisschen lauter Musik zu hören.


[Beitrag von chiller-89 am 26. Apr 2010, 19:55 bearbeitet]
light-Green_Apple
Inventar
#9 erstellt: 26. Apr 2010, 20:01
Du brauchst nicht nur neue Boxen, sondern auch einen neuen Verstärker.
Ich persönlich habe einen Yamaha RX 496 und zwei I.Q. Sat 300.
Damit wirst du vielleicht (!) 20 Personen eschallen können.
Doch ich habe gebraucht (!!) dafür ca 180 Euronen ausgegeben.
Also mit einem PC System kannst du vielleicht 3 Personen beschallen, aber keine 20.
Versuch es mit gebrauchten Hifi Anlagen und verstärkern.
Guter Tip ist, bei Ebay in anderen Kategorien zu schauen.
Wird der Verstärker/Box falsch eingestellz, bieten nur wenige mit.
Heißt, du hast eine größere Chance ihn biliger zu bekommen
chiller-89
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Apr 2010, 20:19
Das Problem ist halt, dass ich mich da leider nicht gut genug auskenne um gute Schnäppchen bei Ebay zu finden.

Gibts da nicht irgendne Möglichkeit mit nem Aktivsubwoofersystem oder so, wie es das auch für die Anlage im Auto gibt ?
Marsupilami72
Inventar
#11 erstellt: 26. Apr 2010, 22:44
Ihr könntet euch zwei Viecher bauen - mit Holz dürfte das gerade so für 100€ machbar sein:

http://www.spectrumaudio.de/

Die dürften auch an einer schwachen Kompaktanlage ziemlich Dampf machen...
light-Green_Apple
Inventar
#12 erstellt: 27. Apr 2010, 07:12


Die dürften auch an einer schwachen Kompaktanlage ziemlich Dampf machen...


Sicher?
Ich glaube nicht, dass wenn du in die Viecher 7 Watt reinjagst allzu viel rauskommt, vorallem da die Qualtität nicht die beste sein wird...

Wegen Ebay ein paar Beispiele:
Boxen:
Canton
Onkyo
Verstärker:
Yamaha RX 396

Das hab ich jetzt mal in 5 Minuten rausgesucht, gibt es mit Sicherheit auch noch billiger.
Kommt ihr knapp über 100€...dann noch zwei Kabel dabei und die Anlage hört sich um Welten besser an als ein PC System


[Beitrag von light-Green_Apple am 27. Apr 2010, 07:20 bearbeitet]
feller6098
Stammgast
#13 erstellt: 27. Apr 2010, 07:41
Hör Dich doch mal um, ob nicht irgendjemand noch einen älteren Verstärker übrig hat. Manchmal verstaubt sowas im Keller

Dann noch zwei gabrauchte LS und das ganze kann was werden.
Wiley
Stammgast
#14 erstellt: 27. Apr 2010, 07:51
So ziemlich das Günstigste an LS was auch vernünftig klingt und noch dazu relativ unempfindlich ist sind die hier: JBL Control One

Dazu erstmal einen irgendwo ausrangierten Verstärker, oder einen älteren Receiver vom Flohmarkt für 20,- oder so (evtl. mal in dem Thread hier umschauen was da so mit etwas Glück für wenig Geld drin ist)
Marsupilami72
Inventar
#15 erstellt: 27. Apr 2010, 09:59

light-Green_Apple schrieb:
Sicher?
Ich glaube nicht, dass wenn du in die Viecher 7 Watt reinjagst allzu viel rauskommt, vorallem da die Qualtität nicht die beste sein wird...

Bei einem Kennschalldruck von 96dB/1W/1m knacken die Dinger auch an einer Kompaktanlage die 100dB Marke...

Später kann man sich ja noch einen kleinen Verstärker holen - viel Leistung brauchen die ja nicht, so 2x50Watt reichen.

P.S.: hiern och mal der direkte Link: http://www.spectrumaudio.de/bausatz/viech.html
light-Green_Apple
Inventar
#16 erstellt: 27. Apr 2010, 10:48
Was glaubst du denn was das für eine Qualität hat was da raus kommt?
ich denke keine allzu gute.

Jedoch bin ich auch dafür:
Er soll sich einen Hifi Verstärker holen wie ich schon vorgeschlagen habe: Yamaha RX 396 z.B.
Reicht vollkommen...
Marsupilami72
Inventar
#17 erstellt: 27. Apr 2010, 10:52

light-Green_Apple schrieb:
Was glaubst du denn was das für eine Qualität hat was da raus kommt?
ich denke keine allzu gute.

So lange man die Kompaktanlage nicht bis Anschlag aufdreht, sollte das schon gehen - eine massive Steigerung zu den bisherigen Lautsprechern wird es allemal.
light-Green_Apple
Inventar
#18 erstellt: 27. Apr 2010, 11:33
Jup, nur ich denke wenn man sich neue Lautsprecher kauft, und das auch nicht für wenig Geld, sollten 50 Euronen für einen vernünftigen Verstärker auch drin sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für Partyraum?
Tomi28 am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  4 Beiträge
Anlage für Partyraum
VW-Corrado am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  24 Beiträge
Stereosystem für Partyraum, gerne gebraucht
bollok am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  4 Beiträge
anlage für partyraum
berlox am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Welche Anlage für Partyraum
philipp2.2 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  14 Beiträge
Partyraum neue Anlage gesucht
NT2005 am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  5 Beiträge
Suche Verstärker für Partyraum
AbraxaZ am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  4 Beiträge
Neue Anlage für Partyraum
ff_freak am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  14 Beiträge
Partyraum Boxen
markus123123 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  5 Beiträge
Anlage für kleinen Partyraum
nes3Ah am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Yamaha
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.114