Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Astron...

+A -A
Autor
Beitrag
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Mai 2003, 16:24
Hallöchen!!

Ich habe, was Lautprecher angeht nicht sehr viel Ahnung. Da ich mir demnächst ein neues Sytem zulegen möchte, wollte ich einfach mal fragen, ob die Heco Astron 500 Standlautsprecher empfehlenswert sind?! Da mein Budget nicht sehr groß ist (ca.200EUR)kommen diese Speaker für mich in Frage. Eingentlich wäre mir ein 3 Wege System ja lieber, aber ein Bekannter meinte, ein gutes 2 Wege Sytem kann besser sein als ein 3 Wege. Wie sieht das denn dann mit den Hecos aus??!! Von den Magnat Motions 144 haben mir hier bisher alle abgeraten...


Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mai 2003, 15:59
Kann mir denn niemand was über die Hecos sagen?!
Mein Budget ist leider nicht sehr groß, so daß sogar gebrauchte Cantons mein Limit sprengen...
Freakfish
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Mai 2003, 17:17
Hi Audi Coupe,

Hab hier mal die Daten der Astron. mehr kann ich dazu aber nicht sagen, da ich die Lautsprecher persönlich nicht kenne, ist glaube ich auch eine etwas ältere Serie von Heco. Habe mal die Mythos Serie gehört die von der Bestückung recht ähnlich ist und fande den Klang nicht schlecht, sicherlich gibts was besseres, aber in dieser Preiskategorie finde ich den Klang besser als zum Beispiel die vergleichbaren Magnat Motion oder Canton Le Reihe. Die Astrons wie gesagt habe ich aber noch nicht gehört, da musst du am besten Probehören,oder bei einen Händler bestellen wo du Rückgaberecht hast.
Hier die Daten.

http://www.heco-audio.de/pdf/special/astron.pdf

by Freakfish
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2003, 17:28
Danke erstmal für die Antwort. Ich denke auch, das es eine ältere serie ist, da überall stark Reduziert ist oder nur noch Austellungsstücke vorhanden. Die sind übringens Bi-Wireing...!! Das sagt natürlich nichts über die Qualität aus, aber erst mal ein Anhaltspunkt... haben nämlich auch nicht alle in dieser Preisklasse. Von der Motion haben mir hier alle abgeraten bisher. Könnte denn ein vergleichbares 3 Wege Sytem in der Preisklasse besseren Klang bieten?! Dann wäre der Mitten Bereich besser abgedeckt?! (Obwohl man selbst in dieser Preisklasse kaum n anständiges 3 Wegesystem findet...)
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Mai 2003, 13:43
Hätte da noch ne andere Alternative... Kann so Studio Monitore bekommen. Weiss gerade zwar nicht von welcher Marke, aber klingen auch ganz gut. Ist im Vergleich zu den Heco Astrons ein 3 Wege System. Mit einem passiven kleineren Tieftöner. also insgesamt 4 lautprecher pro Box. Hat eine große Frequenzweiche mit einstellbaren Höhen- und Mittenreglern. 25er Woofer mit 50mm Alu- Schwingspule, Alu Druckgußkorb, magnet 136mm, Gewicht 4,7kg. Mitteltöner mit Alu-Druckgußkorb mit 27er Alu-Schwingspule und 85mm Magnet, Gewicht 1,1kg. Hochtonkalotte mit 27mm Alu-Schwingspule, 85mm Magneten. Frequenzweiche mit 5 Spulen, 7MP Kondensatoren, Gewicht 2,5kg. Und hat für jeden Lautsprecher eine Überlastanzeige. Kann mir denn jemand sagen, ob die Quali der Hcos genausogut ist?! Habe die Hecosheute mal Probegehört. Klang ganz gut, nicht zu übertrieben. Jedoch hatte ich das Gefühl, als sei keine Frequenzweiche eingebaut, weil die Tieftöner auch jede noch so hohe Frequenz übertragen haben?! Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte weiss langsam nicht mehr weiter
Freakfish
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Mai 2003, 14:00
Hi Audi Coupe

Natürlich hast du auch noch Hohe Anteile gehört bei der Heco, ist ja klar ist ja eine 2-Wege-Lautsprecherbox, das heisst ein Tiefmitteltöner der bis ca 3000 Hz arbeitet und ab dann übernimmt der Hochtöner die Arbeit.

Freakfish
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mai 2003, 15:45
Das war mir schon klar. Nur das der so hoch kommt, hätte ich halt nicht gedacht. Wäre mein erstes 2 Wege System, deßhalb kam mit das etwas ´spanisch´ vor. Denn bei meinem 3 wegesystem höre ich keinerlei anteile hoher Frequenzen. Ist aber einleuchtend, weil die Trennfrequenz zum Tieftöner viel niedriger ist und bei meinem System bei 700 Hz liegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System oder 2*3-Wege LS ?
Matze-Go am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  39 Beiträge
Vernünftige Standlautsprecher oder leiber ein Sourround sytem ?
Marantzpm am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  14 Beiträge
Subwoofer/Verstärker für Magnat Pro 15 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher
Strike21 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  2 Beiträge
Suche günstige 3 wege Stereo Standlautsprecher
#Guardian am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  22 Beiträge
Heco, Magnat, JBL? Was kaufen?
Manneemmmeer am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  12 Beiträge
X4-Tech Sytem & Magnat Boxen
AlexMX am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  7 Beiträge
3 Wege Standlautsprecher bis 200 EUR
Jochen73 am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Aktives 2.1 Sytem für 12m² Wohnfläche
falkil am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  4 Beiträge
LS-Sytem für HK 507 LE
FiCHA am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung 3-Wege passiv Lautsprecher
farquarl am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280