Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher 2 1/2 o. 3 Wege

+A -A
Autor
Beitrag
Rudl64
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2008, 11:53
Hallo !

Ich bin auf der Suche nach neuen Standlautsprechern.
Meine dzt. Anlage Receiver YAMAHA RX-496, CD-Player CDX 497, Regallautsprecher MAGNAT Monitor D - 25 Jahre alt !

Mein Hörraum hat ein Ausmaß von 8 x 4 Metern, wobei die Lautsprecher an der 4 Meter-Wand stehen würden. Bei dieser Wand beginnt ab 1,4 Meter eine Dachschräge. Der Raum ist nur 2,3 Meter hoch.

Ich kann die Lautsprecher nich mehr als 20 - 30 cm von der Wand entfernt aufstellen !!

Der Raum ist möbliert, an den Fenstern sind Vorhänge, und am Boden liegt ein großer Teppich.

Ich habe im Forum gelesen, dass es bei 3-Wege-Lautsprechern, bei nicht optimaler Aufstellung, zu Problemen mit dem Bass kommen kann.

Bei den Lautsprechern habe ich an CANTON Ergo 690 DC bzw. 609 DC gedacht, bei der 2 1/2-Wegern an die CANTON Ergo 670 DC, die Vento 870 DC bzw. die ELAC FS 247.
(Ich höre Klassik, Jazz und Rock !)

Das zuhause ausprobieren ist bei mir schwierig, weil der Media-Markt in Salzburg die Lautsprecher nicht zum Probehören herausrückt.

Danke im Voraus für eure Hilfe
Nomos
Neuling
#2 erstellt: 26. Dez 2008, 17:09
Hallo,
was gefällt denn an der Magnat 25 nicht?

Ich denke echt kniffelig, mit dem Bass wirst Du da wohl immer probleme haben.

Ich würde vielleicht eine andere Lösung vorziehen.

Eine Sub Sat Kombi wäre für den Raum wohl besser geeignet.

Ein schönes Elac System.
Rudl64
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2008, 17:51
Danke für den Tip !

Grundsätzlich sind die Magnat ja nicht schlecht.
Ich habe nur den Eindruck, dass sie irgendwie schwächer werden, da ich den Verstärker schon immer lauter aufdrehen muss um Details zu hören - hat wahrscheinlich mit dem Alter der Lautsprecher zu tun. Auch hört man bei manchen sehr hohen Tönen, insbes. bei klassischen Frauenstimmen, ein "Knistern".

Ich werde mir mal Systeme mit Sub anhören.

Nochmals Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Standlautsprecher
Malustra am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  78 Beiträge
2 / 2,5 oder 3-Wege? (Musik)
koko222 am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  5 Beiträge
2-Wege vs. 3-Wege
valueof am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  17 Beiträge
2-wege + 3-wege boxen?
Hustl0r am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
2 Standlautsprecher gesucht
crime am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  6 Beiträge
Suche 3-Wege Standlautsprecher für Elektro/Techno
Hag2bard am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  4 Beiträge
3 Wege Standlautsprecher an AVR anschließen!
TMRbmwB10 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  12 Beiträge
Bose 3-2-1
catfish am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  173 Beiträge
2 Wege vs 3 Wege Monitor
TomGreenhorn am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  13 Beiträge
2 o. lieber 3 Wege LS, Regal-LS oder kleine Stand-LS| Verfügbares Budget: = bzw.<100 Euronen max
Adaptiz am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.838 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedFD4
  • Gesamtzahl an Themen1.353.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.801.302