Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue 3-Wege-Lautsprecher + Subwoofer - Empfehlungen / Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
beautiful-shit
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2009, 22:47
Hmm .. also. Ich bin sehr unerfahren auf dem Themengebiet gute Soundanlagen und Lautsprecher von daher suche ich hier jetzt ein Bisschen Hilfe
Einmal versteh ich nicht ganz den Unterschied zwischen Verstärker und Subwoofer. Vielleicht bin ich auch einfach doof und es ist am Ende das selbe xD

Dann würde ich mir gerne neue 3 Wege Boxen zulegen .. meiner Meinung nach klingt das viel besser als so kleine Sourroundsystemchen. Leider ist mein Zimmer nicht sonderlich groß und mein Gelbeutel auch nich, von daher darf alles zusammen maximal 250 € kosten. Mit alles zusammen meine ich 2 3-Wege-Lautsprecher und dann noch einen kleinen Subwoofer .. der braucht wirklich nicht so groß sein.
Ich lege großen Wert auf guten Klang von Musik aller Art! Man muss die "Feinheiten" hören können. Filme schaue ich auch öfters, da reicht aber auch guter-durchschnittlicher Sound.

Nun weiß ich nur nicht welche 3-Wege-Lautsprecher wirklich ein guter Kauf sind .. und wie man das irgendwie mit nem Subwoofer kombinieren kann..

Irgendwelche Vorschläge, einen Rat oder sowas ? :-D
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2009, 23:11
Oh weia, da geht aber einiges durcheinander.

Ein VERSTÄRKER verstärkt das elektrische Signal, das z.B. von einem CD-Spieler kommt, damit der Lautsprecher es in hörbaren Schall umwandeln kann. Außerdem bietet er dir normalerweise zumindest die Möglichkeit, die Lautstärke zu verändern.

Ein SUBWOOFER ist eine spezielle Art Lautsprecher, die nur für besonders tiefe Töne da ist. Wenn es ein AKTIVER SUBWOOFER ist, hat er eine Verstärker eingebaut.

Ich würde dir zustimmen, dass fürs ordentliche Musikhören zwei 'normale' Boxen einem Sub-Sat-System überlegen sind.

Die Frage, wie viele 'Wege' -- d.h. wie viele verschiedene Chassis ('Hochtöner', 'Mitteltöner', 'Tieftöner'...) -- die Box hat, hat mit deren Klangqualität zunächst mal GAR NIX zu tun. Es gibt exzellente 2-Wege-Systeme und grottenschlechte 3-Weger und umgekehrt.

Ob du überhaupt eine Sub brauchst, hängt von den gewählten Lautsprechern und deinen Hörvorlieben ab. Allerdings wird ein 'ganz kleiner' Sub sich schwer tun, richtig tiefe Frequenzen mit ordentlichem Druck wiederzugeben (und das ist ja eigentlich sein Job).

Bei einem Gesamtbudget von 250 Euro würde ich den Sub vergessen und mich auf dem Gebrauchtmarkt nach ordentlichen Kompaktboxen umsehen (und die haben meist eher 2 als 3 'Wege').

Hast du denn schon einen Verstärker? Die Art deiner Frage lässt daran zweifeln -- den brauchst du nämlich (fast) auf jeden Fall.


Jochen


[Beitrag von jopetz am 27. Jan 2009, 23:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für neue Lautsprecher
Homofaber am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  12 Beiträge
Hilfe mit 2/3-Wege Systm
Meister_-Yuri am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, benötige Hilfe:)
Peerderbaer am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
Subwoofer/Verstärker für Magnat Pro 15 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher
Strike21 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  2 Beiträge
Empfehlungen: Lautsprecher bis 1000 Euro ?
ralleratata am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  9 Beiträge
3 wege lautsprecher
Zocker1122 am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  8 Beiträge
2 Wege vs 3 Wege Monitor
TomGreenhorn am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  13 Beiträge
Suche 3-Wege Boxen + Subwoofer
EisbärBoy am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  15 Beiträge
Brauche Hilfe bei Stereo Lautsprecher-Auswahl
schnuefnase am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  16 Beiträge
Kaufberatung 3-Wege passiv Lautsprecher
farquarl am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedVSC2016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.653
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.274