Endstufen-D/A Wandler Kombination

+A -A
Autor
Beitrag
pcmurx
Stammgast
#1 erstellt: 14. Mai 2010, 18:50
Hallo zusammen,

da ich bald Ersatz für meinen Denon AVR-1610 benötige wollte ich eventuell auf eine Kombi aus D/A Wandler ( SPIDF gibt es ihn Stereoverstärkern nicht, jedenfalls nicht in meiner Preisklasse.)
Maximal sind 400€ drin, am besten natürlich darunter.

Ich dachte bisher an eine Kombi aus Beresford D/A Wandler ( TC-7510 ) und Alesis RA-150 Endstufe oÄ.

Taugt das mehr als ein A/V Receiver bis 400€ ( ich benötige ja im Prinzip nur SPIDF und nicht den ganzen anderen Elektronikkram)

Leistung ist nicht viel gefragt. Ich habe 2 SpectrumAudio Tuby mit Mark Audio Alpair 7 ( später werden die zum FAST mit TangBand W8 umgebaut). 20W reichen also dicke.

Ich habe auchnoch ein Sure T-Class Verstärker hier mit dem Tripath 2024 drauf, damit könnte ich auch leben als Endstufe, ich bräuchte bloß ein vernünftiges Netzteil ( 12V Gleichstrom 3A), vor Selbstbau schrecke ich auch nicht zurück.

Habt ihr Ideen oder Erfahrungen bezüglich der oben genannten Komponenten? Macht das Sinn was ich mir gedacht habe? Gibt es Alternativen?

Gruß, Stefan
pcmurx
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2010, 16:59
Mittlerweile bin ich mir sehr sicher, dass ich aus der Sure Electronics 2024 Platine eine Endstufe bauen werde. Hierfür suche ich mir dann noch ein passendes Schaltnetzteil.

Eine Frage habe ich: Was für ein Poti soll ich nehmen und vor allem: Wie schalte ich das Poti an den Amp? Soll ich das einfach zwischen den Eingangskanal bzw bei einem Stereopoti die Eingangskanäle schalten? Ich hab da keine Ahnung.

Vielen Dank,

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A/D D/A - Wandler
xTs am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  35 Beiträge
TEC TC-7510 D/A Wandler
marc_WSW am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  4 Beiträge
D/A Wandler gesucht
trouvain am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  3 Beiträge
Seperaten D/A-Wandler ?
King_of_the_Road am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  85 Beiträge
D/A Wandler
Vadi am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  17 Beiträge
externer D/A Wandler, Alternative?
Quo am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  25 Beiträge
Ergänzung D/A Wandler
Bronxmaster am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  2 Beiträge
Suche D/A-Wandler
Mojo1604 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  14 Beiträge
D/A-Wandler
VisatonConga am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  10 Beiträge
D/A-Wandler
torbi am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedfraela
  • Gesamtzahl an Themen1.407.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.798.411

Hersteller in diesem Thread Widget schließen