Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


klassischer RÖhrenverstärker für Klipsch Heresy III

+A -A
Autor
Beitrag
max_samhain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2010, 08:05
Hi,
ich plane seit längerem den Umstieg von meinem Naim 5 i auf einen Röhrenverstärker. Nachdem meine wirkungsgradschwachen JBl l 80 nun durch Klipsch Heresy III (mit denen ich mehr als nur zufrieden bin!!!!) ersetzt wurden, steht der Geschichte eigentlich nicht mehr viel im Weg.
Allerdings favorisiere ich schon eher klassische Geräte, die Optik ist für mich nicht ganz uninteressant und davon mal abgesehen haben die alten Geräte einfach mehr Charme.
Das Problem ist nur, dass ich nicht genau weiss, welcher Verstärker sich eigenen würde.
Habe bei ebay schon ein paar alte Scott und the Fisher beobachtet, im letzten Augenblick dann aber doch nen Rückzug gemacht.
Die Geräte sind in Deutschland ja relativ teuer und die Meinungen sehr unterschiedlich.
DAs ist zwar alles ne subjektive Geschichte, aber wenn hier Jemand Erfahrungen mit klassischen RÖhrenverstärkern hat und diese Teilen möchte, würde ich mich freuen
vielen Dank
Grüße
Max

P.S. Die Quelle ist ein Thorens td-160 mk II
max_samhain
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2010, 09:07
hey, kommt schon,
keiner da, der was zum Thema sagen kann?
ihr dürft mich auch gerne eines besseren belehren, wenn ihr plausbile Gründe dafür habt, nen neueren Verstärker den Klassikern vorzuziehen.
Danke
Grüße+
Max
Alex-Hawk
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2010, 09:35
Hallo

Ich war auch gespannt auf die Antworten.

Die üblichen Verdächtigen Scott und Fisher hast Du ja schon auf der Liste. Pioneer hatte auch schöne Röhren.

Bei den Klassikern ist eine Restauration wohl fast immer eine gute Sache. Wäre es auch wert in meinen Augen.

Vielleicht bekommst Du mehr Antworten im Klassiker-Bereich. Hier sind wir ja in der "normalen" Kaufberatung.

RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2010, 10:06
Hallo max

Ich würde eventuell lieber in der Rubrik "Röhrengeräte" nachfragen. Dort tummeln sich die Glühkolbenfreaks.

P.S. Ich bin ja auch einer, aber mit alten Geräten habe ich keine Ahnung.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Klipsch Heresy III
Vladi_Mir am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  16 Beiträge
Verstärker für Klipsch Heresy
AlRudi am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, evt. Klipsch Heresy III ?
germi1982 am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  24 Beiträge
Röhrenvorverstärker für Klisch Heresy III
max_samhain am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  7 Beiträge
Suche passenden Vollverstärker und Sub für Heresy III
zork am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Heresy oder Cornwall
schwarzgold_74 am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  29 Beiträge
Frage zu Grundig Audiorama 9000 mit Nubert AW560 bzw Klipsch heresy III
Der_Eisenschmyd am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  2 Beiträge
Röhrenverstärker
#Kaihawaii# am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  15 Beiträge
Röhrenverstärker?
Daive101 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  36 Beiträge
Klipsch SW 115 und Klipsch Reference MK III
/Hififan/ am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776