Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Klipsch Heresy

+A -A
Autor
Beitrag
AlRudi
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2007, 19:09
Hallo,

auf der Suche nach einem Paar Lautsprechern und passendem Verstärker war ich gestern bei einem Händler in München zum Probe hören.

Dabei haben es mir die Klipsch Heresy angetan. Die Musik ist in jeder Lautstärke einfach präsent. Einfach fein.

Als Verstärker war der NAD 325 angeschlossen. Und ja ich weiss, eigentlich ein Klasse-Verstärker was die Technik angeht. Aber optisch sieht die Kiste nich wirklich ansprechend aus. In der Preisklasse hatte der Händler leider auch nichts anderes da.

Jetzt stellt sich mir die Frage, sollte ich die Kröte schlucken, und mir eine solche graue Kiste ins Regal stellen, oder gibt es noch andere Verstärker in der Preisklasse, die für die Lautsprecher zu empfehlen wären?

Was ist von Harman-Kardon oder Marantz zu halten?

Ich hoffe, ihr lasst mich an eurem Erfahrungen teilhaben.

Danke und Grüsse
Kai
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 19:49
Welcher Händler war denn das und wieviel darf der Verstärker max. kosten?
hansi45
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2007, 19:53
Hallo,
nimm Valvet E1 Monoblöcke und das Thema Verstärker ist erledigt.

Gruß
Hansi
fawad_53
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2007, 21:31

AlRudi schrieb:
Hallo,

auf der Suche nach einem Paar Lautsprechern und passendem Verstärker war ich gestern bei einem Händler in München zum Probe hören.

Dabei haben es mir die Klipsch Heresy angetan. Die Musik ist in jeder Lautstärke einfach präsent. Einfach fein.

Als Verstärker war der NAD 325 angeschlossen. Und ja ich weiss, eigentlich ein Klasse-Verstärker was die Technik angeht. Aber optisch sieht die Kiste nich wirklich ansprechend aus. In der Preisklasse hatte der Händler leider auch nichts anderes da.

Jetzt stellt sich mir die Frage, sollte ich die Kröte schlucken, und mir eine solche graue Kiste ins Regal stellen, oder gibt es noch andere Verstärker in der Preisklasse, die für die Lautsprecher zu empfehlen wären?

Was ist von Harman-Kardon oder Marantz zu halten?

Ich hoffe, ihr lasst mich an eurem Erfahrungen teilhaben.

Danke und Grüsse
Kai

Hallo,
vor meiner HeresyIII hängt zur Zeit ne alte Naim-Kombi, das macht richtig Spass.
Im Studio hatte ich sie mit dem Nait5i (1000 Euro) und einer Cayin-Röhre (1500 Euro) gehört, das war auch sehr gut und hatte meine Entscheidung pro Heresy beschleunigt.

Erwas günstiger waren Creek und Cambridge, der Cambridge ist sicherlich in der gleichen Preislage wie der NAD eine klangliche und optische Alternative.

Gruß
Friedrich
AlRudi
Neuling
#5 erstellt: 05. Feb 2007, 21:58
Nabend!

Ich war bei hifi-concept. Einhelliger Tenor: Am NAD geht technisch in der Klasse nix vorbei. Wenn es bei gleicher Leistung etwas schöner haben möchte, müsse man halt 300 Eur mehr auf den Tisch legen...

Daher wollt ich nun auch nicht gleich in die jenseits der 1000-Eur-Liga aufsteigen. Irgendwo bei 500 Eur sollte sich der Spaß schon einpendeln...

Die 970er-Serie von Karman spielt zumindest preislich in der NAD-Liga. Doch wie siehts denn da technisch aus?

Viele Grüsse
Kai
Holzöhrchen
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Feb 2007, 23:37
Wie wäre es denn mit dem Heed Obelisk?

http://www.hifi-foru...m_id=108&thread=5294


[Beitrag von Holzöhrchen am 05. Feb 2007, 23:38 bearbeitet]
AlRudi
Neuling
#7 erstellt: 06. Feb 2007, 23:00

Holzöhrchen schrieb:
Wie wäre es denn mit dem Heed Obelisk?

http://www.hifi-foru...m_id=108&thread=5294


Scheint eine interessante Alternative zu sein... Scheint die Musik gut wiederzugeben, und sieht nicht wirklich nur grau aus.

Bis zur Entscheidung sind ja noch 2-3 Tage.

Mal schauen, was sich noch für Meinungen finden.

Danke und Grüsse
Kai
koekkenpoedding
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Jan 2009, 19:56
Hallo!

Ich möchte an diesen schon etwas älteren Thread anknüpfen, nachdem ich mich endlich, endlich für einen Lautsprecher entschieden habe, nämlich die Heresy.

Ich fange mit meiner Kette wieder bei Null an und als nächstes steht die Verstärkerfrage im Raum.

Preis: Maximal 2500 Euro.
Röhre!
Betrieben werden sollen Vinyl, Tuner, Glotze.
Musikrichtung: Alles, vor allem Klassik, Jazz, Rock.
Raumgröße: etwa 40 qm; aufgrund der eigentümlichen Konstruktion werden aber nur etwa 17 qm wirklich als Hörraum verwendet; ist dafür 6,30 m hoch.
Ich höre gerne laut (darf es aber nicht; Nachbarn etc.)
Nach Möglichkeit nix made in China.
Kann ruhig etwas vintagemäßig aussehen (was bei Röhre ja sowieso meistens der Fall ist)

Ach ja, noch was: Hat schon mal jemand bei Hifisound online gekauft? Gibt es da Bedenken? Sonst würde ich jetzt gleich wegen der Klipsch dort zuschlagen.

Danke schon mal für die hoffentlich kommenden Tipps!

Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Klipsch Heresy III
Vladi_Mir am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  16 Beiträge
Verstärker für Heresy oder Cornwall
schwarzgold_74 am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  29 Beiträge
klassischer RÖhrenverstärker für Klipsch Heresy III
max_samhain am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  4 Beiträge
Röhrenvorverstärker für Klisch Heresy III
max_samhain am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  7 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF52
Meister_Oek am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  7 Beiträge
Verstärker für Klipsch-Set
JoneUni am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  5 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF62
VW-Corrado am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  17 Beiträge
Verstärker für Klipsch rf7
Psycho238 am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  30 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF7
plasma09 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  26 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, evt. Klipsch Heresy III ?
germi1982 am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  24 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B-52

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.451