Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


9 Jahre alte Peavey Eurosys 3

+A -A
Autor
Beitrag
jo-sbg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mai 2004, 14:23
Hi

Wollte mal fragen, ob man 9 Jahre alte Peavay Eurosys 3 PA-Boxen kaufen sollte oder nicht.

Oder sind solche Boxen schon zu abgenützt (Chassis, usw.)?

Der Verkäufer meint, dass sie nur sehr wenig Einsätze hatten und das sie immer gepflegt wurden.


thx
Jo
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2004, 15:55
Hallo

Die musst du dir anschauen ob Memrane/Gehäuse keine Beschädigungen aufweisen z.b. Risse...wenn keine großen Macken drin sind dann haben die Teile bestimmt nicht viel gesehen..wenn die aussehen wie "Hund" ist gesundes Misstrauen an der Verkäuferaussage..die standen immer nur rum...angesagt....Jedenfalls IMMER Probelauf beim Verkäufer und möglichst auch Laut!! Dann kannst du feststellen ob die LS-kratzen oder ähnliches...dann ist Reconen angesagt und das kann je nach verbauten Speakern schön Teuer werden..

Hören ob auch alle LS-funktionieren....

Wenn sie dann noch günstig sind und auch vom Klang und
Empfindlichkeit ausreichen....kann man Kaufen...

Ersatzteile im Schadensfall soll bei Peaveys auch keine Probleme verursachen.

Micha
jo-sbg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2004, 16:25
Für 200 EUR inkl. 2 Stativen und 2x 10 m Lautsprecherkabel?
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2004, 17:46
Hallo

899 Eu Neupreis oder so die Boxen..Stative wenn sie gut Stabil und Transportabel sind kosten..100-150Eu??Lautsprecherkabel kost nix.....Hört sich ok an....

Für 200 Euros bekommst du neue die sind Schrott...

Also Kaufen.....ABER NICHT OHNE DIE DINGER ZU TESTEN...

Optik prüfen..wenn sie gut aussehen unbedingt beim Verkäufer ausprobieren dabei sollte es auch mal Lauter werden....wenn der Verkäufer nix zu verbergen hat wird er dir ohnehin da entgegenkommen..Laut können die anscheinend ja auch...Typische 15/3 Box...die gibts auch als 15/2..

Micha
jo-sbg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Mai 2004, 14:33
Ich geh mir die Boxen am Dienstag anschaun und hören

Gibt es noch irgendetwas auf das ich besonders schauen sollte?


thx
Jo
micha_D.
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2004, 16:24
Versuch halt immer den Preis zu drücken..........dann wärs schon in Ordnung!!

Viel Glück!!

Micha


[Beitrag von micha_D. am 16. Mai 2004, 16:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
9 Jahre alte Boxen. Kaufen oder lieber nicht?
speaker1993 am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  7 Beiträge
20 jahre alte Kompaktlautsprecher austauschen, Budget 900?
CoreKiteboarder am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  11 Beiträge
Lautsprecher Frage - alte Magnat Monitor A 3-Wege
Hütteldorf_Energie am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
10 Jahre alte Anlage auffrischen?
Smithy am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  14 Beiträge
Über30 Jahre alte Cerwin Vega
BlackH4wk am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  16 Beiträge
Neue Standlautsprecher für alte Hifianlage !
Ragi am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  26 Beiträge
Neue LS für 18 jahre alte anlage (?)
la-di-da am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  4 Beiträge
BeoLab 9 ? Kaufratschlag gesucht.
Tenka am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton Reference 9
JakobVi am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  26 Beiträge
Der alte Mist muss raus! Was nun?
pumpkinhead am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.125