Neue LS für 18 jahre alte anlage (?)

+A -A
Autor
Beitrag
la-di-da
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2006, 15:07
hallo! da ich ein absoluter anfänger im bereich hifi bin, bitte ich um etwas nachsicht!

in unserem wohnzimmer steht folgende anlage, die mein vater vor ca. 18 jahren gekauft hat:

cd-player: luxman d-112
tuner/amp: denon DRA-35
denon kassettendeck: DR-M10HX
daran hängt ein 2.1 system von revox

lohnt es sich/ ist es technisch möglich und sinnvoll die anlage durch neue standlautsprecher aufzubessern?

ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt! thx!!
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 19. Nov 2006, 20:04
Herzlich willkommen hier!

Ein klares JA, mit neuen und hochwertigen Lautsprechern wirst Du in jedem Fall eine Verbesserung erleben. Denon + Luxman waren zu der Zeit allerdings eher "warm" tönend, so daß Du ruhig nach ein paar "knackigen" Lautsprecher suchen kannst, sogar die analytischen T+A müßten ganz gut harmonieren.
highfly
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2006, 20:15
Hallo

Ebenfalls ein klares JA! Zu den präzisen / analytischen Lautsprechern zählen unter anderem auch Canton, Nubert, Elac und gewisse Kef-Modelle (ist natürlich nicht abschliessend...).

Gruss
highfly
la-di-da
Neuling
#4 erstellt: 19. Nov 2006, 21:28
also erst mal vielen dank für die schnelle hilfe!

aber könnt ihr mir ein paar LS (von den genannten herstellern) nennen, die ich mir anhören könnte?

die LS sollten folgende anforderungen erfüllen:

-preis: max 600€/paar (können ruhig gebrauchte sein)
-für breit gefächerten musikgeschmack (müssen aber keine "bassmonster" sein)
-raumgröße ca. 25qm, holzboden
-sollten bei einem möglichen austausch des cd-players (gegen einen mp3-fähigen player) noch kompatibel sein

gibts da überhaupt was in der richtung?

gruß la-di-da


[Beitrag von la-di-da am 19. Nov 2006, 22:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
10 Jahre alte Anlage auffrischen?
Smithy am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  14 Beiträge
Neue Anlage/ Alte Anlage aufwerten
Berno99 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  7 Beiträge
Alte (neue) Anlage ersetzen?
SubOne am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  7 Beiträge
Neue Standlautsprecher für alte Hifianlage !
Ragi am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  26 Beiträge
Neue Anlage kaufen oder alte behalten??
og am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  19 Beiträge
Alte Anlage vs. neue CDs
Logen am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  3 Beiträge
Neue Anlage, Project, AA, oder ?
M_L am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  17 Beiträge
Neue LS und Anlage
Bohner_Lake am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  4 Beiträge
neue Stereo Standlautsprecher für alte Anlage
einblumentopf am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  4 Beiträge
Alte Elektronik - neue Lautsprecher!
-schmock- am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAura1505
  • Gesamtzahl an Themen1.404.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.746.543

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen