Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 557 vs. Quantum 607 vs. Canton GLE 490

+A -A
Autor
Beitrag
Specialized_Expert
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2010, 16:56
Hallo,

ich bin ziemlich neu in dieser Szene und wollte mir jetzt ein Paar Standlautsprecher zulegen.

Zur Auswahl stehen die Magnat Quantum 557 und Quantum 607. Preislich kosten beide momentan ca. 200 €.
Auch die restlichen Spezifikationen klingen sehr ähnlich.
Zwei 170er Tieftöner, ein 170er Mitteltöner und ein 25er Hochtöner. RMS und Frequenzbereich geben sich auch nicht viel.
Die 607er besitzen Aluminium-Keramik Membranen, die 557er nur Aluminium Membranen. Bei der 607er ist der Hochtöner extra nochmal in einen Filzring gefasst, um Schwingungen zu vermeiden. Über die unterschiedliche Optik lässt sich streiten. Die 607er sind seit Ende 2007 auf dem Markt, die 557 seit Ende letzten Jahres.

Meine Frage ist nun, für welche ich mich entscheiden soll? Ich hoffe ihr könnt mir sinnvolle Tipps geben, weil ich echt nicht weiß, wovon ich meine Kaufentscheidung abhängig machen soll und ich nicht weiß, welcher Lautsprecher die besseren Komponenten besitzt. Getestet wurden beide gut. Theoretisch hören sich die 607er für mich besser an, nur weiß ich nicht ob die neueren 557er evtl. doch besser sind.

Um der Frage "warum Magnat" zuvor zukommen: Ein Kumpel hat bereits ähnliche Modelle von Magnat und ist super zufrieden. Zudem überzeugt mich das Preis-/Leistungsverhältnis, da ich ein armer Student bin. Und wirklich schlecht wurden diese Modelle ja nie getestet. Zudem sollen die beiden Lautsprecher in kürze noch durch 2 Rear und einen Center komplettiert werden.

Nachdem ich heute nochmals selber im Internet recherchiert habe, bin ich nun noch auf die Canton GLE 490 gestoßen, die mir sehr gut gefallen. Im Internet werden diese ja fast durchgehend gelobt, egal ob von Privat oder Fachpresse. Ist es richtig, dass durch das nach vorn gerichtete Bassreflexrohr die Lautsprecher theoretisch näher an der Wand stehen können? Ist es von großem Nachteil, dass diese kein Bi-Wiring besitzen?

Ich sag schon mal im Voraus danke und hoffe auf viele Antworten bis zum 01.06.10. Da gibt es nämlich wieder Geld und bis dahin muss meine Entscheidung gefallen sein.

Gruß Marcus


[Beitrag von Specialized_Expert am 18. Mai 2010, 13:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 557 vs. Canton GLE 470
Bazi6 am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 557 vs Canton GLE496
tobi1104 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 605 vs. Canton GLE 490 vs. Scansonic S9
MatroxHifi am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  22 Beiträge
Magnat Quantum 603 vs. Canton GLE 430
ftorres9 am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  8 Beiträge
Canton GLE 409 oder Magnat Quantum 607
mcfly666 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Klipsch RF 62 vs. Magnat Quantum 607
Saibot87 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  37 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs Magnat Quantum 607
Magic68 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  13 Beiträge
Heco Victa 701 vs. Magnat Quantum 607
Stoffel01 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  25 Beiträge
Magnat Quantum 603 vs. Canton GLE 430.2/420.2/410.2 vs. Heco Victa 301
Ingo_H. am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  50 Beiträge
Kompaktboxen für TEAC AG-H380: Magnat Quantum 653 vs Canton GLE 430.2 vs DALI Zensor 1
blupp1 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941