Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Ultima 60 vs Magnat Quantum 607

+A -A
Autor
Beitrag
Magic68
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2010, 00:05
Hallo Zusammen ,

bin neu auf dem Gebiet und möchte mir eine Anlage zulegen .
Da mein Budget recht gering ist habe ich mir folgende Komponenten ausgesucht .

Yamaha CDX 497 und Yamaha RX 797 .

Benötige dazu noch Boxen .

Dort ist meine Wahl auf Magnat 607 oder Teufel Ultima 60 gefallen .

Was ist die bessere Wahl bzw welche Erfahrungen habt Ihr mit den Boxen gemacht ?

Oderr ist eine Pianocraft 410 eine Alternative ?

Danke für die Mithilfe .
-Robin-
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2010, 00:10
Hallo,

Wie groß ist der Raum?
Sollen die LS wandnahe aufgestellt werden?
Was ist denn nu dein Max. budget (in Zahlen bitte)?
Gewichtung Musik/Film?
Was für Musik würde da denn hauptsächlich drüber abgespielt werden?
Magic68
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2010, 00:23
Hallo,

Der Raum ist ca 20 qm grenzt aber offen an den Eßbereich mit ebenfalls 18 qm .
Die LS werden wandnahe aufgestellt Abstand max 50 cm .
Mein Max. Budget sollte 1100 - 1300 Euro sein , inkl Verstärker und CD Player
Gewichtung Musik/Film? Radio , MP3 Musik gemischt evtl Anschluß Fernseher .
-Robin-
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2010, 00:37
Also mit der Gesichtung Film/musik mein ich zu wieviel % ungefähr mit der Anlage Filme gehört werden bzw. zu wieviel % musik??

So wie ich das rauslese wäre ein Stereo System die beste Wahl.

Und da es viel um Musik geht, würde ich von Teufel mehr abstand nehmen...

Da gibts es bessere für Musik

Höre dir mal Canton, KEF, Heco, usw an

es gibt etliche alternativen zu magnat...

und wenn man mal so grob überschlägt,

ca. 150 bis 200€ für den Player,
ca. 400€ für den Stereo verstärker
und den Rest in die LS

da würde man was brauchbares mit zusammen zimmern können.
Magic68
Neuling
#5 erstellt: 16. Feb 2010, 00:44
Danke für die schnelle Antwort .

Als Alternative wurde mir noch eine Canton GLE 490 angeboten .

Aber sorry bin nicht der Profi .

Die Anlage soll einfach gut klingen und für das Geld ein gutes Preisleistungsniveau haben .

Was spricht gegen Teufel bei Musik ?

Von den Garantiebedingungen sind sie die besten , im Test auch gut - also wo ist der Haken , oder ist man mit Canton bzw Magnat besser aufgehoben ?
-Robin-
Inventar
#6 erstellt: 16. Feb 2010, 00:57
sooo mein letzter post für die zeit

Der Harken ist einfach dadran dass man sich

1. nicht auf die Tests verlassen kann/soll
2. Teufel mehr für den Heimkino betrieb ausgelegt wurde (und das hört man)
3. Fast alles von Teufel ist prinzipjell einer dieser Satteliten... wenn man im Vergleich schon gute Regallautsprecher hört... sind das 2 verschiedene Welten.

Aber ja bei Canton, Magnat und Co ist man in Sachen Musik deutlich besser aufgehoben.
Wenn du ein gut klingendes System mit ordentlichem Preis/leistungsverhältnis willst, würde ich mir unbedingt StandLS anhören...

Was besseres gibt es einfah nicht (vorrausgesetzt die Raumakkustik und Elektronik stimmt)

Du solltest auch mal versuchen Klipsch zu hören.
Die canton GLE 490 kenne ich selber auch noch... war damals auch in meine Wahl gekommen, habe sie dann bei Saturn hören können und da gefiehlen sie mir eher weniger...

Aber das ist eh alles geschmackssache.

Das beste wird wirklich sein, wenn du mal mit etwas zeit und deiner Lieblingsmusik zu einem richtig Hifi Händler gehst und dir da mal was anhörst.

Meine Empfehlungen an dich in Sachen LS wären auf jedenfall mal Klipsch, Jamo, Heco, Mordaut short, Canton, JBL und Elac... evtl hab ich noch wirkliche Alternativen übersehen, aber es sei mir verziehen, denn ich bin nu nachm bett
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2010, 09:14

Magic68 schrieb:
Hallo,

Der Raum ist ca 20 qm grenzt aber offen an den Eßbereich mit ebenfalls 18 qm .
Die LS werden wandnahe aufgestellt Abstand max 50 cm .
Mein Max. Budget sollte 1100 - 1300 Euro sein , inkl Verstärker und CD Player
Gewichtung Musik/Film? Radio , MP3 Musik gemischt evtl Anschluß Fernseher .


Jamo S 608 + Yamaha A-S700 + Yamaha CD-S700

Sehr starke Kette, die klanglich eigentlich in einer anderern Kategorie spielt.
Magic68
Neuling
#8 erstellt: 16. Feb 2010, 11:55
Jamo S 608 + Yamaha A-S700 + Yamaha CD-S700

Danke für den Tip , diese Kette spielt aber auch außerhalb meines Budget - da gibts ärger mit der Frau ;-)
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2010, 17:30

Magic68 schrieb:
Jamo S 608 + Yamaha A-S700 + Yamaha CD-S700

Danke für den Tip , diese Kette spielt aber auch außerhalb meines Budget - da gibts ärger mit der Frau ;-)


Jamo günstig!

Du kannst ja den RX-797 mit dem CDX-497 nehmen, ist zwar nicht ganz so klangstark wie der Yamaha, tuts aber auch.
Lukas_D
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2010, 18:03
Ich verkaufe gerade ein Paar Magnat Quantum 905 für 650€, vielleicht ja auch eine Alternative für dich. klick mich !


[Beitrag von Lukas_D am 16. Feb 2010, 18:12 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#11 erstellt: 16. Feb 2010, 18:05

Lukas_D schrieb:
Ich verkaufe gerade ein paar magantQuantum 905 für 650€ das Paar vielleicht ja auch eine alternative für dich. klick mich !


Jupp, die hab ich auch schon gesehen, aber bei knapp 40m² Gesamtraum schon fast bissel klein.
Lukas_D
Inventar
#12 erstellt: 16. Feb 2010, 18:11

Eminenz schrieb:

Lukas_D schrieb:
Ich verkaufe gerade ein paar magantQuantum 905 für 650€ das Paar vielleicht ja auch eine alternative für dich. klick mich !


Jupp, die hab ich auch schon gesehen, aber bei knapp 40m² Gesamtraum schon fast bissel klein.


Bei mir stehen standen sie in einem 35qm großen Raum mit Wandabstand 35cm. Meinem Urteil nach verkraften die Boxen die 3qm mehr auch noch Auf den Fots wirken sie meist etwas zierlich.
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 16. Feb 2010, 18:13

Lukas_D schrieb:

Bei mir stehen standen sie in einem 35qm großen Raum mit Wandabstand 35cm. Meinem Urteil nach verkraften die Boxen die 3qm mehr auch noch Auf den Fots wirken sie meist etwas zierlich.


Nun, deine Erfahrung wird mehr Wert sein als meine Vermutung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 60 oder Magnat Quantum 557
Pussyranger am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  10 Beiträge
Ultima 40, Quantum 607, oder. ?
MasterPi_84 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  5 Beiträge
Hilfe bei Kaufberatung Magnat Quantum 605 für Onkyo 607
baoson am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Klipsch RF 62 vs. Magnat Quantum 607
Saibot87 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  37 Beiträge
Heco Victa 701 vs. Magnat Quantum 607
Stoffel01 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  25 Beiträge
Magnat Quantum 557 | Teufel Ultima 40
apros am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 40 | Magnat Quantum 605 | Verstärker?
davidlefux am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 677 oder Teufel Ultima 40
fabio1723 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  6 Beiträge
nubert nubox 381 vs teufel ultima 60
mabuse09 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  6 Beiträge
Heco victa 700 vs Teufel Ultima 60
akuji am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Magnat
  • Canton
  • Yamaha
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedBen_de_Vries
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.050