Anlage für höchstens 200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Nors3n
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2010, 21:42
Hallo, ich suche für eine "Partyhütte" eine Anlage welche mit einem Agregat betrieben werden soll (1000 Watt)
Sie sollte sollte schön Bass haben aber auch für andere anwendungen wie zB Film gucken oder sowas gut sein.


Wie sieht es mit so einer Anlage aus? Taugt sowas was?

http://www.elektroni...500W_i274_3162_0.htm

Mfg Nors3n

Edit: Das Signal wird von einem Laptop kommen also mp3 Datein. Weiß nicht ob das noch wihtig ist.


[Beitrag von Nors3n am 22. Jul 2010, 21:47 bearbeitet]
XphX
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2010, 21:52
Nein, die ist absoluter Müll. Für 200-300 Euro bekommst du nette Aktivmonitore, die auch in Studios eingesetzt werden. Darunter würd ich einen Ghettoblaster nehmen, der einen AUX-Eingang hat.

Erwarte nicht, um 70 Euro Sound zu bekommen, sodass die Wände beben... die Werbung suggeriert viel, die Wahrheit sieht anders aus.
Nors3n
Neuling
#3 erstellt: 22. Jul 2010, 22:49

XphX schrieb:
Nein, die ist absoluter Müll. Für 200-300 Euro bekommst du nette Aktivmonitore, die auch in Studios eingesetzt werden. Darunter würd ich einen Ghettoblaster nehmen, der einen AUX-Eingang hat.

Erwarte nicht, um 70 Euro Sound zu bekommen, sodass die Wände beben... die Werbung suggeriert viel, die Wahrheit sieht anders aus.

Ja und was für eine Ghettoblaster wäre dann empfehlenswert weil naja lassen wir das filmgucken weg das halt was kommt. bei ner party sollte halt schon bissl wumsen da sein.

Mfg Nors3n
elbarto132
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jul 2010, 23:09
am besten gebraucht was von ebay kaufen

als lautsprecher kann ich z.b. sowas wie pioneer cs-xxx wobei das xxx irgend ne nummer über 700 sein sollte empfehlen, bekommste günstig bei ebay, klanglich ganz gut, und haben auch rumms
Nors3n
Neuling
#5 erstellt: 23. Jul 2010, 08:47
Ist es dann nicht besser ein komplette Set zu kaufen?
In welcher groeße von Ghettoblaster sollte man sich dann was zulegen? was taugt was?

Mfg Nors3n
XphX
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2010, 11:52
Wie siehts denn mit dem Budget aus? Hoffentlich ist das keine einmalige Sache, wäre schon rausgeworfenes Geld...
darkstar23
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jul 2010, 12:02
Wenn selbstbau eine Option ist, DAS VIECH DAS VIECH bin zwar nicht so von Breitbänder generelle begeistert, aber sehr gute Preisleistung. Dazu einen guten gebrauchten Verstärker, viel brauchen die nicht wegen dem guten Wirkungsgard.


[Beitrag von darkstar23 am 23. Jul 2010, 12:04 bearbeitet]
Nors3n
Neuling
#8 erstellt: 23. Jul 2010, 15:28


[Beitrag von Nors3n am 23. Jul 2010, 15:30 bearbeitet]
darkstar23
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jul 2010, 17:32
Kenne mich im PA Sektor nicht so aus, würde aber stark vermuten, dass die Wattzahl frei erfunden ist. Und im übrigen hier nicht wichtig ist. Also das Viech verträgt nur 25 W.

Wenn es unbedingt ein PA Verstärker sein muss, ist man im PA Bereich (Forum) besser aufgehoben. Und dann wohl D Verstärker es stehn nur 1000 W Aggregat zur verfügung.
elbarto132
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jul 2010, 17:44
die machen einfach nur krach und sonst garnichts
MadeinGermany1989
Inventar
#11 erstellt: 23. Jul 2010, 18:59
Wenn schon PA-Verstärker, dann lieber bei Thomann oder einem anderen nahmhaften Musikhaus umschaun, da gibts auch schon fr knapp über 100€ Endstufen und da kommt dann auch wirklich raus, was draufsteht.
XphX
Inventar
#12 erstellt: 23. Jul 2010, 20:06
TS, das ist alles Schrott!

Der Selbstbau-LS "Das Viech" ist wirklich eine gute Alternative, falls du ein bisschen Zeit dafür hast.

Ich glaub JBL hat gute Ghettoblaster, kann dir das aber nicht sicher sagen...
MadeinGermany1989
Inventar
#13 erstellt: 23. Jul 2010, 23:22
Der JVC Boomblaster soll ganz gut sein, jedenfalls das alte Modell mit Kassette, beim neuen sind die Lautsprecher deutlich kleiner.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 200?
Type_O am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  24 Beiträge
Suche eine Anlage mit mindestens 2 Boxen, für höchstens 300 ?
der_lalala am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  2 Beiträge
Suche Anlage für 200-300?
Klokkus am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  7 Beiträge
Hifi-Anlage für 200-300 ?
murbs am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  4 Beiträge
Anlage für 200-300 Euro
Felixxxx am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  3 Beiträge
Anlage selbst zusammenstellen für 200?
Denno2131 am 14.08.2017  –  Letzte Antwort am 15.08.2017  –  13 Beiträge
Sound anlage 200 Euro
ceazyboy am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  23 Beiträge
Stereo-Anlage ~200 €?
m0rK am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  4 Beiträge
Anlage bis 200? gesucht
emjay28 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
Suche Stereo Anlage -200?
marius* am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCheckz3n
  • Gesamtzahl an Themen1.379.783
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.352

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen