Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für 200€

+A -A
Autor
Beitrag
Type_O
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2007, 19:19
Hi

Aaaalso bin neu hier und habe deswegen auch gleich mal eine Frage bzw. Bitte an euch. Mein Kumpel möchte sich eine neue Anlage zulegen, da seine alte den Geist aufgegeben hat und bat mich um Hilfe bei der Auswahl. Ich bin nun auch nicht soooo der Experte in Sachen Audio und Zubehör und da ich mich selbst mal ziemlich in die Nesseln beim Kauf gesetzt habe, wollte ich hier nun um Rat bitten.

Ich Liste einfach mal auf, wie er sich seine Anlage so vorstellt:

-Verstärker
-2 Turmboxen (sie sollten ordentlichen Bass haben)
-Radio
-CD bzw. MP3
-hübsches Design
-soll neu sein

Der einzige Ort an dem ich gesucht hatte war Ebay, aber die einzigsten 2 Angebote die ihm so gefallen haben, hatten die Beschreibung 250 Watt P.MP.O. und die andere 400 Watt P.M.P.O. Nun weiß ich das man sich auf diese Angabe auf keinen Fal verlassen darf und bei den beiden Anlagen, stand nichts über den Schalldruck bzw. die Sinusleistung, deswegen habe ich ihm erstmal davon abgeraten.

Nun meine Frage an euch. könnt ihr mir helfen für insgesamt 200€ eine Anlage zu finden, die so ungefähr seinen Vorstellungen entspricht? Ich weiß das 200€ nicht gerade viel sind, aber es wird doch bestimmt etwas geben für den Preis, oder?

Hoffe, ihr könnt mir diesbezüglich weiterhelfen.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2007, 19:33
Hallo Type_O ... und Willkommen im Forum !


Type_O schrieb:
...könnt ihr mir helfen für insgesamt 200€ eine Anlage zu finden, die so ungefähr seinen Vorstellungen entspricht? ...

Nein - weil : gibt´s nicht.

Als Neuteile gibt´s für 200 Euro höchstens Kompaktanlagen :

http://www.google.de....hifi-forum.de&meta=

( mußt Du mal durchflönen und die Suchbegriffe mal verfeinern )

Gruß
Type_O
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2007, 19:58
Nabend

Eventuell habe ich mich etwas falsch ausgedrückt.
Er sucht halt einen Stereo Receiver und 2 Turmboxen, mit halt den oben genannten wünschen.

Ich meine ich möchte nicht klug sch... aber solche Angebote gibt es doch zuhauf im Internet oder Ebay und er sucht jetzt nicht die Hightech Anlage der Zukunft. Ich poste einfach mal ein Beispiel, was er sich so ungefähr vorstellt und mit dem ihr evt. mehr anfangen könnt.

Anlage

Das ist so in etwas, was er möchte.
hannes91
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2007, 20:03
ui ui.. also bei so nem plastikkrempels werd ich immer ganz abneigned.. ich würde deinem freudn von so zeuch abraten.. das sieht zwar groß aus und kanns auch sein aber da dran is zu viel plastik....

gruß hannes
Type_O
Neuling
#5 erstellt: 03. Dez 2007, 20:11
Ja, ich habe ihn auch erstmal davon abringen können, weil ich ihm gesagt habe, das ich heute Abend nochmal schauen möchte, ob ich nicht etwas besseres finde. Das Problem ist, wenn ich bis morgen kein Resultat habe, will er sich das oben gelinkte unbedingt bestellen.

Deswegen bin ich ja in meiner verzweiflung hier her gekommen um mir ein paar andere Angebote geben zu lassen, da es wirklich sehr schade um die 200€ wäre.
john_frink
Administrator
#6 erstellt: 03. Dez 2007, 20:12
schwachsinn!! Elektronikmüll unterster sorte, hier gibts ain paar threads mit titel "rofl" oder "mach dich reich durch ebay schrott" im forum, bei denen solche anlagen abgebildet sind!

Dein Freund sollte mal bei ebay nach guten gebauchten Regallautsprechern ausschau halten (die marken fndest du in den FAQs), da könnte er was für 100,- bekommen, das auch taugt
und das gleiche mit dem receiver auch so machen!


schönen gruss, le john

solche angebote gibt es deshalb (nur) im inet, weil man im RL sofort erkennen würde, wie schrottig die dinger in wahrheit sind.
Type_O
Neuling
#7 erstellt: 03. Dez 2007, 20:24
Nabend

Das höhrt sich ja alles ganz vernünftig und für mich zumindest plausibel an. Aber das Problem ist, das er strikt gegen etwas gebrauchtes ist, da so wie er gemeint hat, man nie weiß wie lange es noch hält und es keine Garantie mehr gibt und da muss ich ehrlich sein, das ich das irgendwo nachvollziehen kann und einzeln bestellen möchte er auch nicht, da die Boxen und der Verstärker zusammen passen sollen bzw. aus der gleichen Serie sein sollen.

Wie gesagt, er will absolut nicht eine Anlage die Musiktechnisch unschlagbar oder sonstwas ist, sondern halt genau so eine wie oben gelinkt. Das diese Anlage oben nicht das gelbe vom Ei ist, dürfte klar sein, aber genau so etwas in der Art sucht er.

Was in diesem Thread erreichen möchhet ist einfach, ob ihr mir halt mal ein paar Angebote posten könntet, die zumindest besser ist, als das obige, auch wenn es für euch schmerzhaft ist.
john_frink
Administrator
#8 erstellt: 03. Dez 2007, 20:38
schmerzhaft, aber das ->guck mal
wäre eher schon vertretbar, wenn der herr unbeirrbar ist!
Ansonsten sind auch eher firmen zu beachten, die sonst auch im consumer electronics bereich einen namen haben...
(also z.b. onkyo, denon, yamaha, sony, uvm.)
Den rest, der nur bei ebay erscheint kann man in die tonne treten!


[Beitrag von john_frink am 03. Dez 2007, 20:41 bearbeitet]
Type_O
Neuling
#9 erstellt: 03. Dez 2007, 21:49
Nabend

Also ich habe ihn eben angerufen und ihm den Link gezeigt.
Er meinte nur danke für die Mühe aber ihm gefällt das Design nicht und es sind keine Stand- bzw. Turmboxen, deswegen bleibt er erstmal noch bei der Anlage von Ebay, es sei denn, ich bzw. ihr findet noch eine andere Alternative.

Ich hoffe euch nervt es nicht, aber schmeisst hier ruhig mit Links um euch, denn vielleicht ist ja doch etwas dabei, das den Herrn zufrieden stellt.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Dez 2007, 22:06

Ich hoffe euch nervt es nicht, aber schmeisst hier ruhig mit Links um euch, denn vielleicht ist ja doch etwas dabei, das den Herrn zufrieden stellt.

Ich glaube da sind Deine und unsere Hilfe für ihn vergebens.
Es gibt nun mal keine Anlage mit allerlei Schnickschnack sowie Standboxen, die nur 200€ kostet und dann auch noch gut sein soll.

Solche oder ähnliche Fälle wie Dein Kumpel kommen ab und zu hier im Forum vor, das ist dann meist ein Fall von gutgemeinter Beratung versus Hardcore-Beratungsresistenz.

Im Zweifelsfall soll er halt die Anlage kaufen wenn er die so schön findet.

Gruß
Robert
Flamendancer
Stammgast
#11 erstellt: 03. Dez 2007, 22:11
Vielleicht klingt sie für ihn sogar noch gut, weil er nichts anderes kennt?
filtzi88
Stammgast
#12 erstellt: 03. Dez 2007, 22:24
Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass er den Klang ganz gut finden wird!
Ne besondere Empfehlung kann man dir leider eigetlich nicht geben...Alles was 200€ kosten soll und Standboxen braucht läuft mehr oder weniger auf das hinaus, was er sich rausgesucht hat, das ist es m.e. klanglich kein großer Unterschied, ob man jetzt die eine oder andere Anlage nimmt.
gruß!
Type_O
Neuling
#13 erstellt: 03. Dez 2007, 22:32
@ Aol-Fuzzi

Ja das Gefühl habe ich auch so langsam, aber ich denke mir halt dabei, bevor ich weiter vergebens versuche ihm klar zu machen, das das was er möchte Schrott ist, gebe ich lieber nach und suche halt für ihn weiter nach solchen Anlagen.
Es ist ja sein Geld was er verbrasst, aber wenn er es so unbedingt haben möchte, werde ich ihn nicht daran hindern.

@ Flamendancer und Filtzi88

Jap, er kennt es wirklich nicht anders, da seine vorherige Anlage eine Minianlage von Phillips war, deswegen möchte er jetzt etwas grösseres und so wie er es gesagt hat, ist ihm das Klangbild egal, da er bei den meisten Anlagen von Freunden oder Bekannten eh keinen Unterschied bis auf den Bass höhrt.

Aus seiner Perspektive gesehen, kann ich ihn da auch zum Teil verstehen, denn mit dem wenig Hintergrundwissen, hätte ich dann auch lieber zu etwas grösserem gegriffen, als zu einer Minianlage.

Aber jetzt mal eine andere Frage. Wenn diese Anlage oben von Ebay so Mist ist, warum kostet sie dann 200€ ? Ich meine dann muss die Anlage ja auch gute Eigenschaften haben, sonst würde sie doch bei dem Preis keiner kaufen, oder?

Wie oben geschrieben, ich will nicht nerven, denn ich bin ja froh wenn jemand einen Link postet. Deswegen wie gesagt, wenn ihr noch etwas in seiner Wunschrichtung findet oder etwas ähnliches, immer her damit.


[Beitrag von Type_O am 03. Dez 2007, 22:35 bearbeitet]
Rajiv_
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Dez 2007, 22:37
Wieso würde die bei iehbej keiner kaufen, wenn die keine guten Eigenschaften hätte?
Dein Kumpel würde doch den Schrott sofort kaufen.
Denkst du, er ist der einzige so denkende Mensch(und Käufer) in Deutschland?

Eine gute Eigenschaft hat die 200€-Müllanlage: Sie taugt sicherlich für den Heizungskeller, da kann der Schornsteinfeger einmal alle zwei Jahre bei der Überprüfung der Heizungsanlage in den 10 Minuten nebenbei den Wetterbericht hören.

Rajiv
saltonm73
Stammgast
#15 erstellt: 03. Dez 2007, 22:58
Mein vorschlag
Anfang
1) Reduziert Qualitäts Lautsprecher Neu.
http://www.speakertr...l=SB%20238%20kirsche

2) Receiver Stereo von Sony
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Später wenn wieder geld da ist, kauft noch ne DVD-HDD Recorder mit USB,kartenleser.
Ach ja und wenn der Raum auch noch groß ist kommt noch ein Subwoofer dazu

Saltonm73
filtzi88
Stammgast
#16 erstellt: 03. Dez 2007, 23:28
Warum das Ding trotzdem 200 € kostet:
Immerhin hats dvd-player Funktionen, was kostet ein low end dvd-player? 30-50 euro??? Ist schonmal ein viertel. Die Lautsprecher kosten auch was, auch wenn sie sehr schlecht sind, und die ganze restliche Elektronik, verstärker mit Netzteil und Platinen inklusive chips, Display, Tapedeck, Fernbedienung, und natürlich eine Menge Material (Plasik, Plastik, Plastik)usw. usw. usw.
Natürlich alles sehr wenig, aber kleinvieh macht auch mist.
+30€ für das geile design *g*
+20€ Weils so unglaublich viele Watt hat.

@saltonm73:

Das ist echt ein supervorschlag! Bitte probier ihn zu überreden, dass er das nimmt, auch wenns nicht zusammengehört.
Die Lautsprecher wurden schon mehrmals als low end möglichkeit im Forum "empfohlen" und der Receiver macht sicherlich auch mehr her als das Plasiküngetüm.
Wenn er aber trotzdem auf seine Anlage beharrt gibts wohl wirklich nixmehr zu machen...
hannes91
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Dez 2007, 15:00
ganz ehrlich, auch wenn der sich diesen billigen schrott kauft wird er früher oder später merken das dann auch die 200€ weg sind und sich das net lohnt.
wenn dein freund sich nicht beraten lassen will und unbedingt für 200€ so ein schrott kauft muss der das für sich entscheiden...

ich kann mich den leuten über mir nur anschließen.
filtzi88
Stammgast
#18 erstellt: 05. Dez 2007, 14:46
Was hat er jetzt gekauft?
hannes91
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Dez 2007, 15:34
ich glaub gar nix.. der war zu geschockt.. ich glaub der bleibt bei Plastik und CO


[Beitrag von hannes91 am 07. Dez 2007, 15:35 bearbeitet]
Type_O
Neuling
#20 erstellt: 09. Dez 2007, 11:08
Hi

Ne er hat sich die Anlage doch nicht gekauft.
Er hat jetzt von seinem Vater so einen 1000€ teure Dolby Sorround Anlage von Phillips geschenkt bekommen, ist zwar auch alles aus Plaste, aber es soll sich verdammt gut anhöhren, auch vom Bass her.

Werde mich die nächste Zeit mal selber davon überzeugen.
Pandy79
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Dez 2007, 11:28
Hehe, ich muss immer lachen, wenn ich lese, dass die Anlage ok ist... vor allem der Bass.... warum stellen wir uns nicht gleich einen Subwoofer ins Zimmer und verzichten auf die Fronts?
Flamendancer
Stammgast
#22 erstellt: 09. Dez 2007, 12:37
Wahrscheinlich wirds die HTS 9800 sein, als 6.1 System mit 3 Funk LS.

OK, klingen tut die nicht wirklich schlecht aber hinstellen würde ICH mir die trotzdem nie

Bass Bass, wir brauchen Bass!
hannes91
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Dez 2007, 20:36
.... ihr seid schweine, der bekommt einfahc mal so eine 1000€ anlage ins zimmer gestellt.... ich verstehs net
filtzi88
Stammgast
#24 erstellt: 09. Dez 2007, 21:55

hannes91 schrieb:
.... ihr seid schweine, der bekommt einfahc mal so eine 1000€ anlage ins zimmer gestellt.... ich verstehs net :?


100%tige Zustimmung!

und dann vor allem noch son Plastikbomber...das grenzt ja schon an kriminalität
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Hifi Anlage zulegen
Mephistophilis am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe für den Kauf einer neu Anlage
lodbbberty am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  13 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage! BITTE UM HILFE
harlekin1234 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  18 Beiträge
Möchte alte Stereoanlage / Bitte um Hilfe
Savaria am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  14 Beiträge
Accupahase Anlage geerbt, bitte um Rat
NicoleliebtMusik am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  5 Beiträge
Boxen bis 200 ? an vorhandene Anlage, ich bin überfordert
crawltochina am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  5 Beiträge
neue soundkarte und anlage
Beatdrop am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  5 Beiträge
Hilfe bei Mini-Anlage und Anschlüssen für Rapsody
GadgetJunkie am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  2 Beiträge
Hilfe benötigt bei der Findung einer passenden Anlage
lumpenerna am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  14 Beiträge
Hilfe bei Auswahl von Verstärker und LS
Hobald am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.367