Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo Verstärker/Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
maxi2357
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2010, 12:42
hallo,
ich will einen stereo bis 330€ kaufen welchen könnt ihr empfehlen?
welche marke ist gut?
danke
Highente
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2010, 14:36
etwas mehr Info wäre schön..

welche Boxen?
Musikrichtung?
welche Geräte sollen angeschlossen werden?

Highente
maxi2357
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Aug 2010, 16:11
boxen werden selbst gebaut.
musik techno, rock, ...
bluray player und tv ´werden angeschlossen.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2010, 16:20
wie wärs mit einem kleinen Onkyo

http://beamershop24....=MJ&utm_campaign=NST

Highente
maxi2357
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Aug 2010, 16:45
ja ganz schön
wie sind die:Harman Kardon HK 3390
Denon DRA-700 AE DAB Premium-Silber
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2010, 17:22
Hallo maxi

Was baust Du Dir für Lautsprecher?

Laut oder Leisehörer?

Schönen Gruß
Georg
maxi2357
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Aug 2010, 18:39
eher lauthörer aber die meiste lautstärke wird von dem 15" sub erzeugt wollte stand lautsprecher bauen marke ist noch nicht fest.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 02. Aug 2010, 18:43
Der Sub läuft doch hoffentlich AKTIV?

Such Dir erstmal ein paar Standlautsprecher aus und dann sehen wir weiter bei der Verstärkerauswahl. Zuerst die Lautsprecher, dann der Verstärker.

Schönen Gruß
Georg
maxi2357
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Aug 2010, 19:01
klar aktiv.
macht das was wenn da "falsche" lautsprecher dran sind?
welche ls wären gut?
n freund wollte mir horn ls bauen ist sowas gut? (klang)
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 02. Aug 2010, 19:09
Was sind "falsche" Lautsprecher?

Schönen Gruß
Georg
sonicjbl
Stammgast
#11 erstellt: 02. Aug 2010, 19:12
Pauschal kann man nicht sagen, dass Hornlautsprecher gut oder schlecht sind.
Jedes Prinzip hat seine Vor - und Nachteile.
Kommt auch auf das verwendete Gehäuse und den verwendeten Lautsprecher(n) an.
Google mal nach Jericho-Horn. Die sollen gut klingen. Auf jeden Fall erzeugen die meisten Hornsysteme einen hohen Schalldruck (dB).


[Beitrag von sonicjbl am 02. Aug 2010, 19:45 bearbeitet]
Highente
Inventar
#12 erstellt: 02. Aug 2010, 19:18
Du hast also noch keine Lautsprecher.

Für einen guten Klang ist es wichtig das die ausgesuchten Lautsprecher zum Raum passen in dem sie spielen sollen. Also 15m² und Hornlautsprecher oder Bassgewaltige Standlautsprecher passt sicher nicht zusammen. Genausowenig wie 30m² und Miniregalboxen.

Hornlautsprecher können zwar ordentlich laut verzerren aber auch ganz schön. Sind also gewöhnungsbedürftig.

Am besten du gehst einfach mal los und hörst dir bei verschiedenen Händlern ein paar Modelle an.

Danach hast du sicher eine Vorstellung davon wie dein zukunftiger Lautsprecher klingen soll.

Wenn du dann die Lautsprecher deiner Wahl gefunden oder gebaut hast kannst du dich auch nach einem passendem amp umsehen.

Highente
maxi2357
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Aug 2010, 19:31
mir wurden mal die: Teufel Ultima 60 und die Jamo S 606 sind die gut?
zimmer ca.22qm
macht das was wenn die ls direkt neben dem tv stehn?
RocknRollCowboy
Inventar
#14 erstellt: 02. Aug 2010, 19:46
Du suchst also LS für ca 400€ das Paar.

Da kriegst Du auch im Selbstbau sehr gute Teile. Das Problem ist das Probehören.

Du solltest Dir keinen Lautsprecher kaufen, den Du nicht selbst probegehört hast.
Die beiden LS die Du aufgeführt hast sind nicht schlecht. Aber ob sie DIR gefallen kannst nur DU entscheiden.

Die JAMO würde ich nicht direkt neben einen TV stellen, da die glaube ich einen seitlichen Baß hat.

Wie weit sitzt Du von den Lautsprechern entfernt?

Google mal nach Stereodreieck.

Schönen Gruß
Georg

P.S.: Ich habe Hornlautsprecher und ich liebe diese Teile. Das kann aber bei Dir ganz anders aussehen.
Darum immer wieder: PROBEHÖREN!!!!!
maxi2357
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Aug 2010, 19:56
Hab vor ca.1-2 jahren mal die jamo gehört haben mir eigentlich gefallen vom klang.
welcher verstärker würde da passen?
maxi2357
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Aug 2010, 20:04
LS stehen ca.2m auseinander da der tv schon 1,11m breit ist sitze ca. 3m von den ls weg.
hab mal gegoogelt muss mir das mal in ruhe durchlesen.
RocknRollCowboy
Inventar
#17 erstellt: 02. Aug 2010, 20:05
Alle bisher genannten Verstärker würden passen. Wobei mir der Denon DRA-700 persönlich am Liebsten wäre. Ist aber Geschmackssache. Vom klanglichen her unterscheiden die sich alle nicht viel.

Schönen Gruß
Georg
maxi2357
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Aug 2010, 20:16
naja jetzt die qual der wahl die gefallen mir beide sehr gut ich glaub ich muss mir die mal live anschauen.
danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Stereo receiver kaufen?
Yohan_45 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  3 Beiträge
Stereo Verstärker
maxi93* am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  3 Beiträge
Welchen Stereo Verstärker ?
Denon am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  9 Beiträge
Welchen Stereo Receiver für Nubox 381?
zeppster am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  3 Beiträge
stereo verstärker?
dodo82 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  9 Beiträge
welchen Stereo-Receiver brauche ich?
BalkanZola am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  10 Beiträge
Welchen 2.1 Stereo Verstärker/Receiver?
AppleUser95 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  3 Beiträge
Welchen Stereo-Receiver (Technics od. Pioneer) der 90er?
HiFi-Raritäten-Fan am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  18 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Receiver bis 300 Euro
NICELO am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  5 Beiträge
Welchen Stereo Receiver soll ich kaufen?
spitzwegerich am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026