Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe ! Suche Musikanlage die Musik von externer Festplatte wiedergibt

+A -A
Autor
Beitrag
Helia1102
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Sep 2010, 08:30
Hallo !

Ich möchte mir gerne eine neue Anlage zulegen.
Habe bereits festgestellt dass die meisten Modelle einen USB Anschluss haben. Da ich aber eine größere Musiksammlung wiedergeben möchte, suche ich eine Anlage die meine externe Festplatte wiedergibt. Sollte die Anlage zusätzlich einen internen Festplattenspeicher haben ist das auch ok. Hauptsache die externe wird auch erkannt.
Leider kann man mir in verschiedenen "Fachgeschäften" nicht weiterhelfen und bei Anfragen bei versch. Kundensupports muss die Frage ein bestimmtes Gerät betreffen...
- Internet Radio empfangen zu können wäre übrigens ebenfalls ein Kaufkriterium. Habe verschiedene Sony u. Philips Modelle im Blick, habe aber keine Infos über die Wiedergabe der externen Festpl.
Möchte keinesfalls einen Fernseher / PC für die Wiedergabe ins Spiel bringen müssen.
Beim Kaufpreis möchte ich bei maximal 500-600 € liegen.
Kann es sein, dass meine Festplatte auch bei einer Vielzahl von einfacheren Geräten wiedergegeben werden würde, wenn ich das Format der Festplatte in FAT 32 ändern würde ? Bitte helft mir. Möchte doch einfach nur Musik hören und habe keinen Plan Vielen Dank im Voraus.
Luke66
Stammgast
#2 erstellt: 10. Sep 2010, 12:54
Denon D-F 107 geht problemlos, kann sogar ne externe 2,5 Zoll Platte mit Energie versorgen.
sempei
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2011, 00:44
Hi

Sorry das ich mich mal einfah so einklinke !
Habe mir vor wenigen tagen die Denon D-F 107 gegönnt und gleich dazu eine externe festplate von WD mit 1 Terrabyte2,5"und habe mich dan drauf gefreut das ich meine musik demnächst nicht mehr als cd einlegen muss aber das display zeigt mir an das auf der festplatte nix sei
was aber nicht der fall ist ich habe jetzt schon einige GB an musik titeln darauf gepackt
mein 16 GB stick mit den selben musik titeln wird erkannt und gespielt....
ebenso von meinem handy ein B.Berry mit ner 1 gb. speicherkarte...
wird auch alles problemlos erkannt und abgespielt...

Könnt ihr mir helfen?
Ich will mir die Festplatte nicht umsonst zugelegt haben ....
Luke66
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2011, 00:50
Hi,
also ich habe ne 250er Platte dran, die geht einwandfrei.
Bedenke, dass die Anlage nur eine begrenzte Anzahl von Files und Verzeichnissen verwalten kann.
Ist aber schon ne ganze Menge.
Kann schon sein, dass Du die Grenze der Verzeichnisse überschritten hast, bei 1 TB.
Oder die Platte benötigt zuviel Strom, die der USB-Anschluss der Denon nicht liefern kann.
Probier doch vielleicht mal ne andere 2,5" Platte...
sempei
Neuling
#5 erstellt: 06. Jan 2011, 00:57
Bohr geil das ging ja schnell....
hammer !
Danke
also prob. ist ich hab keine andere platte zum ausprobieren
hmm in einem anderen beitrag stand was von wegen umformatieren oder so ?
wenn es wirklich an der platte liegt kann ich die dan noch umtauschen? mb

thx schon mal
Luke66
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2011, 01:21
Achso, stimmt, Du solltest auf jedenfall FAT als Dateisystem nehmen, NTFS kann die Anlage, glaube ich, nicht...

Dann ist klar, dass sie nix findet...
sempei
Neuling
#7 erstellt: 06. Jan 2011, 01:29
okay und wie stelle ich das um? den das lämpchen blinkt und das ding dreht sich ....also es fühlt sich so an ...
habe keine von Pc´s und Festplatten usw...also müsste ich ne detailirte beschreibung haben wie sowas geht ...hab sowas noch nie gemacht und kenne auch im mom niemanden der mir sowas machen könnte weil ich hab das gefühl da muss man gehörig irgendwo was umstellen

aber ich weis nicht wie ...

musstest du deine platte umprogramieren?
mb und vielen vielen dank für die prompte hilfe ich bin echt begeistert von dem fohrum hier

Danke Danke Danke
Gruß sempei
sempei
Neuling
#8 erstellt: 06. Jan 2011, 14:57
Hi an alle fleisige helfer!

Also habe es soeben geschafft meine festplatte ans laufen zu bekommen...
war abber für mich nicht ganz ohne hilfe möglich den man sollte jemanden dabei haben der sich mit computern n bissel auskennt den meine festplatte war in ntfs formatiert und musste umformatiert werden in das format fat
(fat16 oder fat32)
dies findet man in der bedinungsanleitung der d-f 107
da steht dan drin
"USB-kopatible Dateisysteme
"FAR16 oder FAT32"
*wenn das USB-Gerät mehrere Partitionen hat , kann nur der erste Laufwerksbuschstabe ausgewähltwerden

die max. anzal abspielbarer Dateien und Ordner

Höchstzahl der Datein in einem Ordner :255
Höchstzahl der Ordner 255..."

Das macht dan ca 65000titel... das sollte für den normalo reichen ;-)
Luke66
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jan 2011, 19:33
Hi,
sorry, habe gerade erst wieder ins Forum geschaut.

Jedenfalls herzlichen Glückwunsch, dass es dann doch geklappt hat

65.000 Titel... da kann man ne Weile am Stück hören
sempei
Neuling
#10 erstellt: 07. Jan 2011, 20:14
Richtig denke damit werde ich erstmal eine weile auskommen ...
danke noch mal für all die liebe hilfe ;-)

jetzt weis ich ja wohin ich mich bei fragen wenden kann ...
ich hoffe ich konnte evtl auch dem einen oder anderen helfen ein Ähnliches problem zu lösen

lg: sempei
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Such MiniAnlage für Wiedergabe von externer Festplatte
Fdeu am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  3 Beiträge
Musikanlage.
Steffenk. am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  7 Beiträge
Musik von USB-Stick oder externer Festplatte ohne PC oder Fernseher abspielen
Toelzer am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  13 Beiträge
Suche günstige Musikanlage - 90?
Blucks am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  29 Beiträge
HILFE bei Wahl einer Musikanlage
Simon_Stey am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  16 Beiträge
Suche Musikanlage!
Kraki24 am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  21 Beiträge
Musikanlage suche !
musicman95 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  32 Beiträge
Musikanlage gesucht
Zschorne am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  22 Beiträge
Neuling braucht Hilfe um die richtige Musikanlage zu finden.
ITzEazy am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  4 Beiträge
Musikanlage
WP am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 175 )
  • Neuestes MitgliedElliminator
  • Gesamtzahl an Themen1.344.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.797