Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Musikanlage!

+A -A
Autor
Beitrag
Kraki24
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2013, 16:23
Hallo zusammen!

Ich suche eine neue Musikanlage. Laut mehreren Threads scheint man, wenn es um reine Wiedergabe von Musik geht, ja auf Stereo zu verharren. Auch euer Tipp?

Das ist meine derzeitige:

http://www.amazon.de/dp/B000OF70CM

Sie ist ca. 5 Jahre alt, hat damals glaube 150€ gekostet. Ist jetzt nicht viel, aber ich war immer zufrieden mit dem Sound. Nun würde ich aber gerne mal was teureres ausprobieren.

Was könntet ihr mir für ca. 500-600€ ans Herz legen? Am besten gleich ne ganze Zusammenstellung.
Ich würde vorzugsweise über mein Macbook und ab und zu mal über CD's abspielen.
KEIN HEIMKINO! Mit sowas hab ich schlechte Erfahrungen...

Hatte hierran gedacht:

AV-Receiver:
http://www.amazon.de...coliid=I2OM5K58BP7VW

Boxen von Canton:
http://www.amazon.de...oliid=I2N1L4X41LO6UZ

Dazu noch kabel für Lautsprecher. Ist die Konstellation ok? Mehr ausgeben? Sind die Dinger in Ordnung? Andere AV-Box? Brauche ich nochwas?

Viele Dank schonmal!
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2013, 16:34
hallo

ja, für Stereo ist immer noch besser eine Stereo-Kette anzulegen. aber der AVR von Sony ist wie Du selber schon geschrieben hast ein AVR Receiver, also für Heimkino gemacht, ergo würde ich denn gerade nicht nehmen. hier würde ich einen klassischen Stereo Amp (Denon, Yamaha, Onkyo, etc.) in Deinem Budget nehmen oder event. einen gebrauchten. die Canton Boxen sind sicher nicht schlecht, aber hier musst Du diese selber probehören, hier würde ich noch die vorschlagen: http://www.amazon.de...&keywords=jamo+boxen
musst Du einen CD-Player auch noch kaufen oder hast Du den schon...?

viele Grüsse
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2013, 16:36
Hallo,
Beim Lautsprecherkauf ist das wichtigste das Probehören verschiedener Alternativen im Vergleich. Ebenso wichtig ist eine gute Aufstellung im Raum, hast du uns eine Skizze oder Fotos? Wenn du nur Stereo willst brauchst du keinen AVR, oder willst du später doch aufrüsten?? Brauchst du auch noch einen CD Player??? Kommen auch gebrauchte Sachen in Frage??
Kraki24
Neuling
#4 erstellt: 29. Mai 2013, 16:43
Mhm...

Ich bin absoluter Newbie auf diesem Gebiet.
Vielleicht würde ich gerne später aufrüsten. erstmal reichen mir die beiden Boxen.
Das Sony-Ding sind recht preiswert, aber ok...

Nein, einen CD-Spieler habe ich nicht, bzw. ich habe meine alte Anlage.
Lässt sich das koppeln? Wo kriege ich sonst sowas her, bzw. wie muss es aussehen?

Bitte alles neu!
Bin bald studieren. Habe eine 25qm-Wohnung. Schlauchförmig, also kleine längliche Räume. Allerdings wollte ich die Dinger auch noch in ein paar Jahren nutzen, weiß ja nicht, was da noch kommt.


[Beitrag von Kraki24 am 29. Mai 2013, 16:44 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2013, 17:17
Also dann einen Einstiegs AVR für ca. 200€ von Denon Onkyo, Pioneer, Yamaha usw. Bei den Boxen... Sollen es Standboxen oder RegalLS sein? Kannst du StandLS gut stellen bzgl. Wandabstand??
Kraki24
Neuling
#6 erstellt: 29. Mai 2013, 17:20
Das ist mir relativ egal, vielleicht sind StandLS optisch für mich attraktiver, aber es geht mir vor allem um den Klang.
~Lukas~
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2013, 18:33
Also Standlautsprecher und Verstärker und CD Player für 600€ neu wird eng... Hast du schon LS probegehört??
Kraki24
Neuling
#8 erstellt: 29. Mai 2013, 20:57
Ne, kenne den Unterschied nicht.
Ich könnte auch 700€ ausgeben, mehr sollte es aber nicht sein erstmal...
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2013, 22:55
MEn ist es bei deinem Budget sinnvoller, zwei Regallautsprecher plus Ständer zu kaufen, die dann bei Bedarf mit einem Aktivsub aufgerüstet werden können. Als AVR ein Einstiegsgerät für ca. 200€ plus CD Player ca. 200€ bleiben noch 300 für die LS. Da kann man im RegalLS Bereich mMn durchaus etwas brauchbares finden.
Kraki24
Neuling
#10 erstellt: 30. Mai 2013, 08:02
Muss der CD-Player sein? Ich würde es zwar gut finden, aber könnte auch einfach vom PC spielen.
Was ist mit meiner alten Anlage? Kann ich den CD-Spieler daran koppeln?

Lieber mehr Geld für die Boxen wenn ich ehrlich bin!
Was brauche ich außerdem? Noch bestimmte Kabel?
kimotsao
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2013, 08:12
nein, Du brauchst keinen CDP, Du kannst wenn die Anlage einen Kopfhöreranschluss hat, diese an den neuen Verstärker anschliessen oder den PC, dann hast Du mehr Geld für die Boxen...
V3841
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 30. Mai 2013, 08:19
Hallo Kraki24,

hier eine preiswerte und in meinen Ohren gute Möglichkeit:

Magnat Vector 203 (109€)

http://www.amazon.de...ywords=magnat+vector

http://www.areadvd.de/hardware/2011/magnat_vector_203.shtml

Boxenständer (49€)

http://www.ebay.de/i...ndfuss-/111018868594

S.M.S.L SA-98E (85€)

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a2d5465c0

An den Verstärker kannst Du deinen PC anschließen.

VG


[Beitrag von V3841 am 30. Mai 2013, 11:07 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#13 erstellt: 30. Mai 2013, 10:28
Wenn du den PC benutzt um die CDs abzuspielen, kannst du es entweder so machen, wie V3841 es vorgeschlagen hat, oder du kaufst einen AVR und gehst z.B. mit HDMI vom Laptop zum AVR. Dann hast du immer noch ca. 500€ für die LS. Welche klangliche Abstimmung sagt dir zu?? Warm, neutral, bassbetont usw.?
Kraki24
Neuling
#14 erstellt: 30. Mai 2013, 12:39
Schwierig, ich höre:

- größtenteils Rock
- viel Metal
- ab und zu House
- selten mal Klassik

- kein Pop
Hosky
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2013, 12:52
Warum nicht einfach ein paar gescheite Aktive an den Mac, zB die Adam Artist 5 oder Alternativen? Bekommst Du mehr fürs Geld als wenn Du 200 € für Anschlüsse, Gehäuse, Endstufen, Videosektion etc in einem AVR bezahlst und dann die Musik ohnehin nur vom PC kommt.
Kraki24
Neuling
#16 erstellt: 30. Mai 2013, 16:27
Hab vorhin mal Canton probegehört (Mediamarkt), es hat mich schier überwältigt!
~Lukas~
Inventar
#17 erstellt: 30. Mai 2013, 17:05
Welche Box hast du denn genau gehört?? Hast du auch noch andere im Vergleich gehört?
Kraki24
Neuling
#18 erstellt: 30. Mai 2013, 17:33
Drei aus der GLE-Reihe, einmal 199€ , einmal 299€ und einmal 499€ pro Stück.

Haben mich alle klanglich vom Hocker gehauen!
Die genauen Nummerbezeichnungen habe ich mir jetzt nicht gemerkt.
~Lukas~
Inventar
#19 erstellt: 30. Mai 2013, 22:27
Es wäre schon empfehlenswert, noch Vergleichsmöglichkeiten zu hören, bei der GLE Serie würde ich die 490 nehmen und dazu einen EinstiegsAVR.
Kraki24
Neuling
#20 erstellt: 31. Mai 2013, 15:06
Was sollte der Einsteigs-AV kosten?

Die GLE 490 kosten an die 250€ das Stück.
~Lukas~
Inventar
#21 erstellt: 31. Mai 2013, 22:35
Z.B. Onkyo TX NR. 414, Yamaha RXV 473, Pioneer VSX 527, Denon 1513...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musikanlage
Dark_Demon_Soul am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  8 Beiträge
Musikanlage für ca 600 ?
KRocci am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  5 Beiträge
Musikanlage suche !
musicman95 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  32 Beiträge
Musikanlage
WP am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  16 Beiträge
Musikanlage.
Steffenk. am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  7 Beiträge
Suche Bluetooth Empfänger für meine Musikanlage
LukasAck am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  25 Beiträge
Suche Musikanlage mit Internetradio bis ca. 500/600?
sanktmartin am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  33 Beiträge
Neue musikanlage kaufberatung
Thomas_9_8 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  43 Beiträge
Welche Musikanlage für mich?/Was macht eine gute Musikanlage aus?
Philipp491 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  7 Beiträge
Musikanlage
Silverchain94 am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Sony
  • Pioneer
  • Onkyo
  • Adam

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.242