Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Küche beschallen mit CD + Radio bis 100 EUR!

+A -A
Autor
Beitrag
furvus
Inventar
#1 erstellt: 18. Okt 2010, 10:50
Hallo,

mir ist bewusst, dass die Kategorie bis 100 EUR hier im HF nicht besonders weit verbreitet bzw. beliebt ist. Bei mir für gewöhnlich noch nichtmal mehr für Kopfhörer...

Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand einen Tip für ein solides Gerät geben, dass zumindest keine Schmerzen verursacht, wenn man damit etwas lauter Musik hören will.

Es geht darum eine etwa 8 qm Küche zu beschallen. Wenns nach mir ginge würde ein CD-Laufwerk reichen aber die holde Maid möchte sich auch gern von diversen Radiostationen beriseln lassen... Tape ist überflüssig.

Bisher tat den Dienst immer so ein kleines Plastikquäk-Ei aka tragbare CDP+Tape+Radio-Kombi für 30 EUR vom Lidl/Aldi/Netto/Penny/whatever. Aber in letzter Zeit kochen wir mehr und aufwändiger, sodass mehr Zeit in der Küche verbracht wird. Wir hören dabei immer Musik. Wenn ich dabei bin von CD. Und naja ich bin eben total verbrämt von meinen NuWave35+NADamp sowie DT880+Cantate.2, sodass es mir ab einer gewissen LS einfach ziemlich schmerzt...

Kann mir jemand eine kompakte Lösung, tragbar oder nicht ist egal, für bis zu 100 EUR empfehlen?

Sowas wie eine Yamaha Pianocraft nur eben günstiger. Gibts sowas oder muss ich mir das abschminken? Es muss wirklich keine audiophilen Ansprüche erfüllen. Ich will nur auch mal etwas lauter hören, wenns besonders gefällt, und das ohne Schmerzen...

Besten Gruß und Dank
peter_pain
Neuling
#2 erstellt: 19. Okt 2010, 19:38
ich hab einen tip allerdings ohne cd dafür mit eipott:
phillips dc315/12. macht einene super klang - steht auch in unserer küche
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Okt 2010, 20:09
Hi

Mich hat diese Anlage angesprochen:

http://www.idealo.de...-mcr-040-yamaha.html

Kostet zwar etwas mehr als 100€, ist den Aufpreis aber wert, die Yamaha schmückt demnächst das Zimmer meines Sohnes.

Saludos
Glenn
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2010, 21:25

GlennFresh schrieb:
Hi

Mich hat diese Anlage angesprochen:

http://www.idealo.de...-mcr-040-yamaha.html

Kostet zwar etwas mehr als 100€, ist den Aufpreis aber wert, die Yamaha schmückt demnächst das Zimmer meines Sohnes.

Saludos
Glenn


Drücke Dir dann nur mal die Daumen, dass Du keinen "Stinker" erwischt, denn ich habe auf Amazon in diversen Reviews gelesen, das die Anlagen teilweise übelst stinkende Gerüche ausdunsten und da wäre mir bei einem Kind doch etwas mulmig im Magen!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Okt 2010, 21:50

Ingo_H. schrieb:

GlennFresh schrieb:
Hi

Mich hat diese Anlage angesprochen:

http://www.idealo.de...-mcr-040-yamaha.html

Kostet zwar etwas mehr als 100€, ist den Aufpreis aber wert, die Yamaha schmückt demnächst das Zimmer meines Sohnes.

Saludos
Glenn


Drücke Dir dann nur mal die Daumen, dass Du keinen "Stinker" erwischt, denn ich habe auf Amazon in diversen Reviews gelesen, das die Anlagen teilweise übelst stinkende Gerüche ausdunsten und da wäre mir bei einem Kind doch etwas mulmig im Magen! :.


Das wäre in der Tat ein nicht akzeptables Problem, was ich bei einem Testgerät (weiss) allerdings nicht feststellt habe.
Die Ausstattung, Bedienung und der Sound haben mir aber für die Größe gut gefallen, klang halt nicht nach einem Kofferradio.

Aber trotzdem Danke für den Hinweis....

Saludos
Glenn
furvus
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2010, 23:48
Die Yammi habe ich auch schon beäugt und habe besagte "Stinkereviews" gelesen. Ist mir suspekt obwohl ansich technisch mein Fall...

Vielleicht schau ich mal, ob ich das Teil irgendwo beschnüffeln kann. Ansonsten zweige ich wohl im Wozi den CD-Wechsler ab und besorge einigermaßen vernünftige Aktivboxen, um mir den Amp zu sparen...

Danke euch auf jeden Fall!!

Na ch dem phillips dc315/12 schau ich auch mal, kein plan was das ist. Bin aber kein Ipod Mensch. Cowon S9...

Kann von daher nich soviel mit den Iblöd-Docks anfangen...

Besten Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage / Ghettoblaster o.ä. bis 100 EUR
LouisCyphre123 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  19 Beiträge
Küchenradio mit USB bis 100 ?
elomel am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  3 Beiträge
Kompaktanlage für Küche
Tascho am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
Kompakte Anlage mit Internet Radio bis EUR 300 gesucht
pattex am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
Für die Küche gesucht: Radio, CD, Line-in, USB, ultrakompakt, ca 100?
jungspund am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  3 Beiträge
Radio für eine Küche
SoundandSmoke am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  10 Beiträge
Suche sehr gutes Radio mit CD für die Küche
Tritonius am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  7 Beiträge
Was Kleines für die Küche .mit USB und iPod Dock
LucyOne am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Regal-LS gebraucht bis 100 EUR
LouisCyphre123 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  14 Beiträge
Stereoanlage bis 100?
Sirius_Moe am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Cowon
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBoske_71
  • Gesamtzahl an Themen1.345.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.664