Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstige Boxen+Verstärker für kleines Computer/Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Ummon
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2010, 10:27
Hallo zusammen!

Puh, habe jetzt lange hier mitgelesen und mir so meine Gedanken gemacht wie ich meine geliehene Stereo-Anlage ersetzen kann, bin aber mittlerweile mit meinem Latein am Ende und könnte wohl etwas Hilfe gebrauchen. Ist ein bisschen komplexer, ich hoffe ich bekomme das übersichtlich hin.

Räumlichkeit: Es geht um einen kleinen Raum 3x4m. An der Stirnseite mit breitem Fenster befindet sich ein 2m breiter Computertisch.
An der anderen Stirnseite befindet sich längs ein Bett. Der Rest ist leider mit Schränken vollgebaut, ist halt ´nur´ ein Schlafzimmerchen.

Anforderung:
- Sound am und vom PC ist mir sehr wichtig. Musikalisch bin ich irgendwo zwischen Metal und ruhigerem Ambient unterwegs. Also hübscher Bass wäre willkommen ;-)
- Es hat sich gezeigt dass ich 80% aller Filme mit meiner Holden auf dem PC-Bildschirm gemütlich im Bett schaue (~2.5m Abstand) anstatt den recht guten Fernseher im Wohnzimmer zu nutzen. Also sollte das auch passen.

Beschränkungen: Ich kann Boxen eigentlich nur auf 2 Weisen aufstellen:
- linke und rechte hintere Ecke des Raumes auf 2m Höhe auf den Regalen.
- an den Seiten des Computertisches stehend.

Preisrahmen: ~400€ sind angedacht. Dazu kommen leider noch ausgeprägte Schnäppchenjäger-Gene, es macht mir diebische Freude günstige Auslaufmodelle oder ähnliches zu ergattern.

Bisherige Überlegungen:
Von meinen Hörgewohnheiten und dem was ich hier bisher gelesen habe würde ich dazu tendieren mir 2 Standboxen (Magnat 505 bekommt man gerade für ~230€/paar nachgeworfen) und nen kleinen Verstärker (zZt Yamaha AX-397, besser jedoch was günstigeres/gebrauchtes mit Fernbedienung) zu kaufen.
Die Boxen würde ich dann neben den Tisch und Richtung Bett schauend aufstellen.
(Was natürlich das Problem hat dass ich mehr zwischen als vor den Boxen sitzen würde wenn ich am Rechner bin)

Kompaktboxen fände ich in dem Fall sinnlos da ich die dann wieder auf einen Ständer stellen müsste der Geld kostet, und bei extra-kleinen Boxen die man notfalls auf den Tisch stellen kann fürchte ich einen Mangel an Tiefgang (diese sahen da verlockend aus). Subwoofer-Gehampel würde ich gerne vermeiden, ist preislich eh nicht drin.

Jedoch habe ich den Verdacht dass das für den Raum und die kurzen Entfernungen am Computertisch komplett sinnfrei ist. Bin halt komplett neu im Thema Hifi, würde mich freuen wenn ihr mich da ein wenig in die richtige Richtung schicken könntet

lg Mathias
Highente
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2010, 14:17
Halo,

wenn nur der PC als Quelle dient würde ich aktive Boxen nehmen.

http://www.thomann.d...2542&sw=lautsprecher

Highente
Ummon
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2010, 11:08
Hi

Das würde dann ja Aufstellung neben dem Bildschirm bedeuten. Das zusammen mit meinen Preisvorstellungen und dem Platzangebot würde dann ja in Richtung aktiver Nahfeldmonitor a la Esi Near05 gehen. Habe ich dann noch genug Bass für Musik und Leistung auf 3m fürs Bett? Gruß

Mathias
Ummon
Neuling
#4 erstellt: 22. Okt 2010, 21:08
Hm

Habe mir testweise 2 Aktivboxen geholt - scheinbar zu gut, auf jeden Fall kann ich jetzt meiner USB-Maus brummenderweise zuhören wenn sie sich bewegt.
Da muss was ganz fies reinstrahlen im Inneren des Rechners, die Boxen und Kabel selbst sind sauber, wenn ich nen mp3-Player anschliesse ist alles wunderbar.
Alles nicht einfach
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche günstige Boxen für mein Kleines Zimmer
Austinfang am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  5 Beiträge
Netzwerkfähige Stereoanlage für kleines Schlafzimmer
Psychonaut999 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  2 Beiträge
Günstige Boxen/Verstärker
styleon am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  11 Beiträge
Günstige Soundverbesserung für kleines Arbeitszimmer
Atom_Heart_Mother am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  9 Beiträge
kleines Budget - verstärker + boxen
MichiD am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
Günstige Boxen + Verstärker für kleinen Raum
Horst-Schlemmer1987 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  4 Beiträge
Kleines Soundsystem für mein Computer Kaufberatung
MrQuestion am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  30 Beiträge
Welcher günstige Verstärker
zacci am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  2 Beiträge
Günstige Anlage für mein Schlafzimmer ???
clio7 am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
Günstige Lösung für TV-Verstärker
killabees86 am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744