Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Art von Kompaktanlage ? - kleines Budget

+A -A
Autor
Beitrag
Arkalon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2010, 21:18
Hallo, alle miteinander.
Ich will mir eine Kompaktanlage neben meinen PC stellen(jedoch auch an denselben anschließen!), da mir meine ganz gewöhnlichen PC-Lautsprecher nicht mehr ausreichen.
Ich bin jedoch auch am überlegen, ob sich für mich stattdessen nicht eher ein 2.1 System für meinen PC empfehlen würde.

Mein Budget liegt bei etwas 150~250€, Das Zimmer ist etwas 11qm groß.

Ich höre eigentlich fast nur über den PC Musik, Musikrichtungen sind hauptsächlich HipHop, rock, techno...
Ich hätte gern etwas Bass, was halt dieses gerine Budget so zulässt.

Schönen Gruß, Arkalon


PS: Falls schon schnelle Antworten kommen: Ich kann erst wieder gegen morgen Abend antworten.


[Beitrag von Arkalon am 26. Nov 2010, 18:27 bearbeitet]
nordinvent
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2010, 21:29
Hallo,

Samsung MM-C 330, klein und fein....günstig noch dazu..

Gruß icha
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2010, 00:04

nordinvent schrieb:
Hallo,

Samsung MM-C 330, klein und fein....günstig noch dazu..

Gruß icha

Beim "fein" habe ich da so meine Zweifel, wenn ich da was von 800Watt PMPO und einem Verkauspreis von 90€ lese! Denke das ist eher ein Plastikbomber der Lärm macht (na gut, bei Techno oder HipHop ist das vielleicht nicht so wichtig) und spätestens nach Ende der Garantiezeit entsorgt werden kann!
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2010, 01:27
Naja, die Samsung ist eher was für Kinderzimmer, auch wenn die für die 90€ schon ziemlich viel bietet - eigentlich.

Wenn Hiphop Techno und Linkin Park etc. laufen soll dann braucht man ja eigentlich auch nix schöngeistiges um das MP3 Sammelsurium und die Youtube Videos abzuspielen.
Tascho
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2010, 09:59
siehe meine Empfehlung hier im Fred
Suche Kompaktanlage, ca. 200 Euro

Ansonsten noch ein Tipp, wir haben die kleine Panasonic SC-PM02EG-S, sehr leichte Bauweise aber auch "ehrliche" Daten. Super kompakt, auch in der Tiefe und sieht nach viel mehr aus, als sie kostet. Kein Brummen oder sonstiges Störgeräusch. Ich denke, die reicht für deine 11qm, der Sound kommt sehr satt rüber und läßt sich zudem getrennt nach Höhen und Bässe regulieren. Alle wichtigen Funktionen am Gerät einstellbar, d.h. man muß nicht erst die FB (auch top aufgebaut) suchen.
Arkalon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Nov 2010, 17:03
hallo und danke für die antworten.

Was haltet ihr von folgendem Modell: ?
Samsung MM-C 330D


[Beitrag von Arkalon am 27. Nov 2010, 13:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage...???
smartysmart34 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  4 Beiträge
Kleines Budget, welche Komponenten?
ExAzubi am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Kompaktanlage aber welche ?
Fabs84 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  5 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
daso1 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
Soak am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage???
MountainKing am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Mittelklasse Kompaktanlage
Daniel_M am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  6 Beiträge
Kompaktanlage für kleines Zimmer!
Matrickz1 am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAndreasVirtuos
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.674