Wieviel taugen Crimson-Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
toshi???
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Dez 2010, 11:31
Hallo zusammen

Ich brauche Eure Hilfe!

Ich habe ein Angebot meines LS Händlers (Epos-LS-Vertretung), ein Crimson-Trio zu kaufen. Vorstufe CS610 und zwei Monoblöcke CS630. Er verlangt 1800 CHF für das Trio, sind 1370 Euro. Was haltet Ihr davon? Würde sich das lohnen? Ich hätte vom Händler Garantie auf den Crimson und er hat sie überholt. Ich kenne Ihn auch schon lange und ein gewisses Vertrauensverhältnis ist da. Aber klar, in erstere Linie muss er seine Family ernähren...

Wer kennt diese Crimson? Wäre extrem froh um Eure Meinungen!!!

Das Crimson Trio würde meine Epos LS befeuern. Es ist die M22i. Also die Grösste Epos, abgesehen von der encore50. Was haltet Ihr von dieser Kombi?

Die andere Möglichkeit die für mich in Frage käme wäre der Creek Amp Destiny. dieser kostet 2700 CHF, also 2070 Euro und wäre neu. Welcher ist wohl besser? Der Preis soll nicht das zentrale Kriterium sein. Ich will einfach den besseren dieser zwei: Destiny-Vollverstärker oder Crimson Vor-End(Mono)-Kombi. Bei welchem Amp kommt der bessere Sound aus den Epos? Zuspieler ist und bleibt noch ne Weile der Yamaha CD: CD-S700. Dieser hat eigentlich durchwegs überraschend positiv abgeschnitten, vor allem seine gut aufgelöste und transparente Spielweise zeichnen ihn aus. Viel CD-Player für relativ kleines Geld, sprich für ca. 750 CHF. Macht 570 Euro.

Vielen Dank für jede Meldung! Beste Grüsse aus CH! Sascha.
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 10. Dez 2010, 13:37
Hi,

die Crimson-Geräte sind vergleichsweise Exoten. Durch die Fachzeitschriften (z. B. Image Hifi) wurden sie immer gut bis sehr gut beurteilt.
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her haben die Produkte sicherlich mit den Größennachteilen eines typisch high-endigen Klein(st)serienherstellers zu kämpfen.

Ich würde mich andernorts umsehen, um das Maximum aus meinem Budget herauszuholen.

Grüße
Frank
toshi???
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Dez 2010, 23:44
Hallo

Danke für Deine Meinung.

Es wäre meega, wenn noch mehr Fedback käme! Ein paar Leute werden Crimson doch wohl kennen...

Bin für jede Meinung dankbar.

Beste Grüsse, Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wer kennt/besitzt/verkauft Music Hall Trio? meinungen gesucht
musicalbert am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  7 Beiträge
Taugen diese LS was?
Leobfv am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  10 Beiträge
Vorstufe für Aktive LS
Klas126 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  11 Beiträge
Traum erfüllen // Avantgarde Trio Classico
leo3111 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  5 Beiträge
Lohnen sich alte Technics LS?
marcelcar am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für Epos K3
ranger10 am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  58 Beiträge
Röhrenamps mit Fernbedienung für < 1000 Euro
CrimsonKing am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Stereo für 600e machbar? eure beratung wichtig! ls und verstärker
crs am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  3 Beiträge
T+A K1 vs. Music Hall Trio
Schroennko am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  6 Beiträge
Vorstufe für Geithain LS gesucht
khonfused am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.276 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedHolger_Kamps
  • Gesamtzahl an Themen1.398.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.630.879

Hersteller in diesem Thread Widget schließen