Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Advance Acoustic?

+A -A
Autor
Beitrag
Winnie79
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2010, 11:14
Hey, habe mir mal eine Anlage von Advance Acoustic angehört und finde diese nicht schlecht. Brauche einen Rat, ob diese Anlage auch ihr Geld wert ist.

2 x MAA 705
1 x MAA 505
1 x MCD 204 o. 403

Gesamtpreis ca. 3200 ,-

Was meint Ihr???? Oder gibt es für das Geld bessere Anlagen? Lautsprecher kommen auch neue, würde dort das selbe veranschlagen. Mir geht es aber erst um die oben genannten parts

Danke

Michael
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2010, 13:49
Hallo,
Alternativen zu diesem Preis gibt es genug....

welche Lautsprecher möchtest Du denn bei welcher Raumgröße bei welchem Pegel betreiben?

Gruß
Bärchen
Winnie79
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2010, 14:02
Also, der Raum ist ca. 40qm groß ( ca. 8 x 5 ) Lautsprecher sollen es ruhig grosse Standlautsprecher sein.

Bestimmt gibt es viele Alternativen, meine Frage ist mehr, ob die Komponenten gut sind. Sicherlich gibt es wesendlich bessere und sicherlich hat jeder eine vorliebe für bestimmte Marken!! Ich kenne nur den Markt nicht und möchte wissen ob der Hersteller zu empfehlen ist und gute Produkte herstellt die auch über die Jahre hinweg gute leistung bringen. Kann ja auch sein, dass der Hersteller häufig mit Problemen zu kämpfen hat oder nicht für die " ewigkeit" ist.

Danke

Michael
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2010, 14:23
Aus deinem Post entnehme ich, dass du auch noch Lautsprecher suchst. Über 90% vom Sound wird vom Lautsprecher im Zusammenspiel mit der Raumakustik "gemacht". Die Elektronik hat da vergleichsweise einen geringen Einfluss. Darum sollte man beim Lautsprecher nicht sparen und sich zurerst den passenden Lautsprecher suchen. Die Elektronik wird dann passend zu den Boxen gekauft.

Bei deiner Raúmgröße brauchst Du Boxen mit einem guten Wirkungsgrad. Z.B. eine Klipsch RF83. Die hat aber so einen so guten Wirkungsgrad, dass du sie, um bei AA zu bleiben, auch auf 40qm mit dem kleinen 100er Amp betreiben kannst.....

Über AA gibt es, gelinde ausgedrückt, durchwachsene Erfahrungen, die von Super High End über naja geht so bis zu Elektroschrott schwanken. Das zwischenzeitliche Gehype dieser Marke scheint jedenfalls vorbei zu sein.....

Also wie gesagt, ich würde mir erst die passende Box suchen....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Dez 2010, 14:26 bearbeitet]
Winnie79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Dez 2010, 14:30
Danke! Das ist gut zu wissen! Zum Thema Lautsprecher hast du natürlich recht, muss ja aber anfangen und da dachte ich kaufe ich gute Komponenten spare erst an den Boxen und und kaufe etwas später richtig gute. Beides geht leider noch nicht.
Danke

Michael
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2010, 14:44
Mache es eher umgekehrt. Kaufe dir gute Boxen und nötigenfalls einen gebrauchten Amp und CD-Player.

Der teuerste Amp nützt nichts wenn die Boxen nichts taugen. Umgekehrt klingt ein sehr guter Lautsprecher auch mit einem eher mäßigen Amp gut......

Es gibt auch viele die Sagen, der Lautsprecher kann nur das wiedergeben was vorne als Signal reingegeben wird. Dies ist zwar grundsätzlich richtig, jedoch sind die Digitalen Quellgeräte und die Verstärker heute so ausgereift, dass man sich da heute nicht mehr soo viele Gedanken drum machen muss.....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Dez 2010, 14:46 bearbeitet]
Winnie79
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Dez 2010, 14:48
Jo danke werde ich beherzigen!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Advance Acoustic vs Denon
OldEddie am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  12 Beiträge
Frage zu Advance Acoustic
Glam-Attakk am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  5 Beiträge
Atoll AM 100 oder Acoustic Advance MAA 406
diskusfisch am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  3 Beiträge
Advance Acoustic X-i60
/qwertz12345 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  5 Beiträge
Standlautsprecher Für Advance Acoustic
moppelhifi am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  16 Beiträge
Advance Acoustic
Krottendorf am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  2 Beiträge
Advance Acoustic MAP 305 II oder MPP 505 mit MAA 405
da_kNuRpS am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  20 Beiträge
Advance Acoustic MAP 305
Litium-ion am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
Endstufe .Advance Acoustic MAA 406 vs. Rotel RB 1070
Möhrenmanni am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  4 Beiträge
Alternative zu MPP-505 von Advance Acoustic
Quo am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.455