Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz vs. Advance Acoustic

+A -A
Autor
Beitrag
Rene_Serato
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2008, 12:57
Hallo
Habe da eine Frage!

Bin am überlegen von Marantz auf Advance Acoustic umzusteigen.

Habe den Marantz PM-7001 KI und SA-7001 KI wollte jetzt von Advance Acoustic MAP-305 und MCD-203 oder MCD-403 haben.
Als LS habe ich Canton Chrono 509 DC

Macht das Sinn?

Wie ist der klang von Advance Acoustic?

Verarbeitung usw.?
Danke euch für die antworten

MFG. R.S


[Beitrag von Rene_Serato am 21. Mrz 2008, 12:59 bearbeitet]
schuscha
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2008, 13:08
Schau mal hier , da steht alles was du wissen willst

http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=7027

mfg schuscha
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2008, 14:20
Hallo Rene_Serato !

Ich habe den MAP 303 DA II an der Dynaudio Crafft und bin sehr zufrieden.

Vorher hatte ich u.A. den Marantz PM17 MK II

Der klang allerdings recht flach / leblos / hell / undynamisch.

All dieses macht der AA deutlich besser.

Und das "Standardproblem" des kratzenden / kontaktverlierenden Potis hat er nicht,
da es ein "Drehpoti" ( berührungsloser Impulsgeber ) ist.

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:26
Schade nur das der MAP-305 kein Bass, Treble, Balance Regler hat!
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2008, 16:48
Tja - das ist eben die Philosophie von AA ( und etlichen anderen Herstellern ).

Wofür möchtest Du denn welche Funktion nutzen ?

Manchmal gibt´s "Alternativen" dazu.

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:24
manchmal haben CDs zu viele BÄSSE , HÖHEN. wenn man dann laut hören mochte sie sie störend!!

Mit dem Regler kann man es dann korrigieren
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:32
Klar.

Du könntest ja einen Equalizer anschließen.

Gibt´s ( natürlich ) nicht von AA

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:46
habe ein alten irgenwo liegen!
Das geht mit?
armindercherusker
Inventar
#9 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:48
Ja - der 305 ist auftrennbar :

http://www.hifi-forum.de/viewthread-108-6960.html

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#10 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:55
aaaaaaahhhhhh
jetzt verstanden hehehe
also du bist der meinung Marantz weg AA her??
Rene_Serato
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:57
Glaube die Regler werde ich nicht so richtig brauchen höhre von 100% music 10-20% laut
armindercherusker
Inventar
#12 erstellt: 21. Mrz 2008, 18:59
Bitte nicht meine Meinung "blind" ( akustisch gesehen ) übernehmen

Ich persönlich finde, daß AA deutlich besser zu meiner Dynaudio Crafft passt.

Im Idealfall solltest Du einen AA mal an Deinen LS in Deinem Raum hören.

Alternativ eben beim Händler - möglichst an der Canton Chrono 509 DC

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#13 erstellt: 21. Mrz 2008, 19:03
Fahre morgen bei uns mal schauen ob die jungs AA haben.
Ob sie mir ein für 2-3 stunden leihen?
armindercherusker
Inventar
#14 erstellt: 21. Mrz 2008, 19:05
Viel Erfolg !

Hier findest Du die Vertragshändler :

http://www.advance-acoustic.de/handel.html

Gruß
Rene_Serato
Stammgast
#15 erstellt: 21. Mrz 2008, 19:18
hehehe die liste habe ich schon gesehen,aber danke dir!
Bin echt mal gespannt
Rene_Serato
Stammgast
#16 erstellt: 22. Mrz 2008, 23:36
Habe mich jetzt festgelägt
Der 305 II und der 203 II sollen es sein
armindercherusker
Inventar
#17 erstellt: 23. Mrz 2008, 07:31
Glückwunsch ! ... und Frohe Ostern !

( hast Du Probe gehört ? wenn ja, an welchen LS ? )

Gruß
CarstenO
Inventar
#18 erstellt: 23. Mrz 2008, 08:41
Hi,

auch wenn´s verarbeitungsmäßig zum Naserümpfen reicht:

Harman/Kardon HK 970 + Chrono 509

Das habe ich gestern im Saturn gehört und das passte echt gut. Den HK 970 gibt es ab 349 EUR.

Carsten
Rene_Serato
Stammgast
#19 erstellt: 23. Mrz 2008, 09:08
ja habe ich
MAP 305 II + Cabasse LS erst an dem BAHIA und dan an MOOREA!
Rene_Serato
Stammgast
#20 erstellt: 23. Mrz 2008, 09:13
und jetzt habe ich die beinden MARANTZ sachen, den PM-7001 KI und SA-7001 KI über heheheh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Advance Acoustic vs Denon
OldEddie am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  12 Beiträge
Advance Acoustic vs. Music Hall
outis am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  3 Beiträge
Advance Acoustic/NAD/Marantz/H/K, 400 ?
-Flow- am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  5 Beiträge
Advance Acoustic Max450 oder Marantz 6007
Tuxedomask am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  12 Beiträge
Arcam rBlink vs. Advance Acoustic WTX 1000
zippdaniel am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  2 Beiträge
Advance Acoustic
Krottendorf am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  2 Beiträge
Advance Acoustic?
Winnie79 am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  7 Beiträge
Endstufe .Advance Acoustic MAA 406 vs. Rotel RB 1070
Möhrenmanni am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  4 Beiträge
Advance Acoustic MPP 506 DA vs Rega DAC R
Plasma_tron am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  76 Beiträge
Advance Acoustic x-i 120 vs. Rotel ra 1570
DomiL am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz
  • Harman-Kardon
  • Advance Acoustic
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.944