Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage ~4000€

+A -A
Autor
Beitrag
chane
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2010, 20:23
Guten Abend zusammen.

Ich bin absolut neu hier im Forum und habe einige Fragen.
Mein Wissen über Anlagen und Boxen ist äusserst beschränkt und somit hoffe ich auf eure Hilfe.

Nach längerem Überlegen steht es nun an, dass ich mir eine neue Anlage kaufen möchte. Diese sollte inklusive Boxen ca. 4000€ kosten.

Gegebenenfalls dürften das auch alleine die Lautsprecher kosten.

Es sollte sich um eine reine Stereoanlage handeln. Also es soll kein Dolby Surround System werden.

Mein Musikgeschmack ist recht flexibel, aber ich höre nahezu nie Hip Hop oder House.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einige Ratschläge oder Empfehlungen aussprechen könntet, auch bezüglich der Optionen, wo ich mich ein wenig belesen kann.

Natürlich würde ich alles nochmal im Voraus hören. Auf Grund des enormen Anegbots bräuchte ich nur einige Richtungen, nach denen ich mich erkundigen kann.

Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüße
niclas_1234
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2010, 20:54
Für derart viel Geld würde ich immer raten:

Fahre zu einem Händler mit ahnung und höhre dir was an.
Und wen es dir gefällt dan kaufe es.

Gruß Niclas
fischimac
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2010, 17:14
Da kann ich Niclas nur zustimmen!

Termin vereinbaren - grobe Wünsche (Verstärker, Boxen, CDP , Dreher, Tuner, Kabel,...) inkl. Preislimit mitteilen und ausgiebig hören.
Lieblings CDs mitnehmen nicht vergessen!

Viel Spaß und Erfolg.

So schräg es in meinen Augen klingt - es scheint tatsächlich einige zu geben die hochpreisige Elektronik zu Weihnachten kriegen - gerade so zwei bis sechs Wochen nach Weihnachten haben mnache Händler den Laden voll mit Inzahlungnahmen. ;-)
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2010, 05:06
Zur Elektronik können wir hier vielleicht ein paar Aussagen treffen.

Wie groß ist der Raum wo die Lautsprecher reinkommen sollen?
Was für Quellen sollen gehört werden? CD, PC? Schallplatte?

Lautsprecherselbstbau auch eine Option?


[Beitrag von Detektordeibel am 24. Dez 2010, 05:07 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Dez 2010, 09:01
Hallo TE,

ich rate dir als erstes dir viel Zeit zu nehmen bei der Auswahl,
dem Probehören,
dem Suchen
und Entscheiden.

Vor der Elektronik ist für mich definitiv die Lautsprecherfrage zu klären,
ohne wenn und aber.
Vllt werden es ja aktive Lautsprecher,
dann wäre ein Vollverstärker ja nicht unbedingt das Wahre.

Zuerst wäre es zu entscheiden ob auch Gebrauchtware,
also auch gebrauchte Lautsprecher in Frage kämen.

Da der Preisverfall hier recht schnell von Statten geht wäre dies meine Überlegung sehr hochwertig zu entscheiden.

Eine gebrauchte Backes&Mueller BM 2s,
eine gebrauchte Backes&Mueller BM 2 wären jetzt Vorschläge recht aktueller Aktiver,
bei älteren angebotenen Modellen ist der Komplettzustand nicht immer sofort überschaubar,
hier sollte man gut abwägen.

Wenn es abseits vom Mainstream sein soll ,
da gibt es auch Sahnestücke welche es sich absolut anzuhören lohnt.

Hier eins jenseits von Gut und Böse
http://www.dynamikks.com/v7/index.php?link=100&id=1&subid=8


Grundsätzlich sind aber auch die Raumverhältnisse noch anzusprechen,
die Grösse,
Geometrie,
Aufstellung der LS,
Hörplatz,
Wandabstände,
Einrichtung usw. (Bilder/Skizzen),

sowie gewünschte und bevorzugte Abhörlautstärken.


Anschließend wirst du ums Probehören nicht herumkommen,
aber das ist dir ja bewusst.
Dies sollte mit deinen CDs passieren und nicht voreilig mit einem schnellen Kauf abgeschlossen werden,
auch wenn es manchmal verführerisch scheint,
Angebote gibt es jeden Tag

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 24. Dez 2010, 09:02 bearbeitet]
Sekundogenitur
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Dez 2010, 20:32
Raysonic CD 138
Glenn Croft Micro 25/Reference 7
Harbeth P3ESR

Ne, Quatsch, ins gute Fachgeschäft gehen und beraten lassen.

S.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Anlage
franzpoppig am 06.07.2002  –  Letzte Antwort am 15.07.2002  –  8 Beiträge
neue Anlage
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  6 Beiträge
Neue Anlage?
Biene-07 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  29 Beiträge
Neue Anlage - einige Fragen
Kevin0904 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  28 Beiträge
Neue Boxen/Verstärker bis 4000,- EUR
Thilo am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung neue Anlage
Charly4U am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  9 Beiträge
Stereo Anlage bis 2000 - 4000,- ? Tipps und Hilfe gesucht
Brixon am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  13 Beiträge
Hilfe gesucht für neue Anlage
Frerk am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  4 Beiträge
?NEUE BOXEN ODER NEUE ANLAGE?
maxIIm am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  12 Beiträge
Neue Anlage, bloß welche? HILFE
Conny88 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harbeth

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.788