Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte beratet mich zwecks HiFi-Amp 4x150 W RMS

+A -A
Autor
Beitrag
jmalcolm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2011, 18:21
Hallo,

ich suche einen HiFi-Verstaerker, der mir 4 Boxen mit jeweils 170 W Sinus antreibt, also 4 x 150 W Sinus oder 2 x 300 W Sinus treiben kann. Der zweite Fall waere dann mit parallel geschalteten Boxen, dann muesste der Verstaerker wohl auch 2-Ohm-stabil sein.

Danke und viele Gruesse,

John
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jan 2011, 19:41
Hallo,

Hifi Verstärker wird wohl recht schwierig,
was ist mit Vor- Endstufe(n).

Oder 4 Kanal Endstufe aus dem professionellen Bereich?
Davor Pre/Mixer oder was auch immer du möchtest.

Hier z.B.: http://www.thomann.d...4rker+4+kanal&oa=pra

Gruss
jmalcolm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2011, 20:44
Hallo,

was meinst Du mit Vor- Endstufe(n) genau? Also mehrere Endstufen hatte ich mir auch schon ueberlegt. Lege ein bisschen Wert auf ruhige Luefter und gute Slew-Rate > 40 V/usec, eher cooler Klang ist in Ordnung. Signal-Noise sollte > 100 dB sein.

Im Bassbereich wird nicht unbedingt Druck gebraucht, dafuer habe ich einen Subwoofer...

Danke nochmal und Gruesse,

John


[Beitrag von jmalcolm am 03. Jan 2011, 20:52 bearbeitet]
Chohy
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2011, 20:48
Hey

wofür willst du denn 4 LS betreiben?
Willst du PA mäßig was machen, also Parties beschallen etc. oder einfach nur zuhause Musik hören?

gruß chohy
jmalcolm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2011, 20:54
Hallo Chohy,

manchmal laut (meinetwegen auch mit PA-Charakter), manchmal leise auch Klassik. Also alle Anforderungen, deswegen faellt mir ja nichts ein.

Viele Gruesse,

John
Chohy
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2011, 20:56
Noch eine frage: Hörst du quadrophonie-CD's oder normale Stereo Musik über 4 LS ?
Und wie groß ist der Raum, der beschallt werden soll und welche Lautsprecher sollen überhaupt an den Amp dran?

gruß chohy
jmalcolm
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2011, 21:33
Hallo Chohy,

Stereo reicht aus, zu einem spaeteren Zeitpunkt moechte ich ggf. auf Surround erweitern, das hat aber Zeit.

Es ist ein relativ grosser Raum ca. 50 qm.

Lautsprecher ist noch nicht ganz sicher, aber vermutlich mit ca. 91-95 dB Empfindlichkeit.

Danke und Gruesse,

John
Chohy
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2011, 21:53
Hey
dann versuchst du das Pferd also von hinten aufzuzäumen^^
Ok also erstmal kümmert man sich um die Lautsprecher und dann um die Elektronik, da die Lautsprecher der ausschlaggebende Punkt beim Klang sind.
Wenn du erstmal "nur" Stereo hörst würde ich dir 2 potente Standboxen empfehlen und nich 4 Lautsprecher...
Stereo ist ja für 2 Lautsprecher die im Stereodreieck aufgestellt werden konzipiert.
Solltest dir deine Vorgehensweise vllt. nochmal durch den Kopf gehen lassen, da man idR den passenden Verstärker zu den Lautsprechern sucht

gruß chohy
jmalcolm
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Jan 2011, 08:04
Hallo Chohy,

sicher korrekt. Im Moment moechte ich noch meine alten Lautsprecher benutzen, Magnat Motion 144, und ich moechte eben 4 Lautsprecher nutzen wenn auch nur Stereo. Das habe ich die ganzen Jahre sowieso schon gemacht.

Es geht mir im Moment nur um eine zukunftssichere Aufruestung im Bereich der Verstaerker / des Verstaerkers.

Danke und Gruesse,

John
jmalcolm
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Jan 2011, 08:09
Hallo allerseits,

nach ein bisschen Recherche habe ich 5 Kandidaten gefunden, bitte ergaenzen falls es weitere Ideen in dieser Richtung gibt!

1. Alesis RA500 Reference Amplifier
http://www.alesis.com/ra500
Notiz: Schade, habe gerade eine Mitteilung vom Hersteller bekommen, die Alesis wird nicht mehr produziert.

2. Behringer A 500
http://www.behringer.com/EN/Products/A500.aspx

3. ART SLA-2
http://www.artproaudio.com/products.asp?type=85&cat=8&id=105

4. Apart Champ One
http://www.thomann.de/de/apart_champ1.htm

5. Samson Servo 600
http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=1852

Gibt es noch Alternativen?

Was sind die jeweiligen PROs and CONs?

Vielen Dank und viele Gruesse,

John


[Beitrag von jmalcolm am 04. Jan 2011, 10:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Raumbeurteilung zwecks Subkauf !
tiquila012013 am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  20 Beiträge
Bestehende Stereo Anlage (B&W 703) zu 5.1 upgraden. wie vorgehen? welcher amp?
Xenion am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  18 Beiträge
Welcher Amp für B&W Nautilus 803?
pascnalli am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  17 Beiträge
Bitte um Beratung zwecks Kauf von Boxen
bestwin am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  4 Beiträge
Beratet mich: Neutralster Kompakter bis 600?
zwaps am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  32 Beiträge
Verstärker für MIVOC SB 25 JM (140 W RMS) gesucht
pervex am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  14 Beiträge
Suche kleinen Vollverstärker mit ca 200 W RMS & iPhone-Dock
SirPryce am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Anlage muss her, bitte um Tips (LS, Amp.)
xtlc am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  18 Beiträge
Hifi-Neuling braucht Rat der Ältesten zwecks Verstärker, Boxen.
Buchenhainer am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  6 Beiträge
welchen amp für meine B&W 703 ?
Xenion am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedHIFI_Novize_Wien
  • Gesamtzahl an Themen1.345.952
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.348