Guter DA Wandler für alten Marantz

+A -A
Autor
Beitrag
Silence07
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2011, 18:39
Hallo

ich habe noch schöne Stereo Boxen von Visaton und wollte die mit meinem Marantz PM 7000 Verstärker wieder den Stereo Betrieb aufnehmen.

Ich spiele Musik primär vom Mac ab aber der analoge Ausgang mit 3,5 KLinke überzeugt nicht wirklich!

Alternative habe ich mein altes Minidisc Sony JE-520 rausgeholt wo ich das optische Signal vom MacBookPro durchschleifen kann und analog an den Verstärker ausgeben kann. Zum DAC habe ich folgendes gefunden:
Hybrid pulse DAC, 20 bit delta-sigma ADC.

Meint ihr ein Kauf von z.B. ESI MAYA 44 USB oder ähnlich bringt noch eine Verbesserung?
Accuphase_Lover
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2011, 18:51
Wenn man brücksichtigt, wie subjektiv Wahrnehmungen offenbar sind, bleibt einem oftmals nur übrig, selbst zu hören, ob einem die Unterschiede den Preis wert sind.

Das mag dir jetzt erst mal wenig hilfreich erscheinen, aber Aussagen wie "Nimm dieses Produkt ... und es wird viel besser klingen" oder gar "nur teure DA-Wandler sind wirklich gut" halte ich für Unfug. Zumindest bei DA-Wandlern, denn dort sind die klanglichen Unterschiede minimalst, bis gar nicht existent !

Was manche Leute sicherlich nicht davon abhalten wird, jetzt zu behaupten, SIE könnten deutliche Unterschiede hören, bei denen dann natürlich wieder gilt, je teurer desto besser.
olli_1963
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2011, 13:29

Accuphase_Lover schrieb:


Was manche Leute sicherlich nicht davon abhalten wird, jetzt zu behaupten, SIE könnten deutliche Unterschiede hören, bei denen dann natürlich wieder gilt, je teurer desto besser. ;)

Stimmt, denn ein DAC ist ein hochkomplexes Gerät.
Und selbst wenn wir den eingebauten Wandler nicht betrachten, so entscheidet letztlich die Qualität der analogen Ausgangsstufe über den Klang.
An dieser Stelle machen die meisten Hersteller leider absoluten Murks und entsprechend unterschiedlich ist der Klang der verschiedenen DACs.
Accuphase_Lover
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2011, 00:28
Wußt' ich's doch !
olli_1963
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2011, 19:02

Accuphase_Lover schrieb:
Wußt' ich's doch ! :D


Ach ja, je teurer desto besser gilt für mich nicht.
Ich habe einen alten billigen second hand Wandler, der allerdings sehr musikalisch ist und viele aktuelle High-End-Wandler und Player blass aussehen läßt.
olli_1963
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2011, 19:15

Silence07 schrieb:
Hallo

Meint ihr ein Kauf von z.B. ESI MAYA 44 USB oder ähnlich bringt noch eine Verbesserung?

Nein.
Was verlangst du für 89,--?
A/D-Wandler, D/A-Wandler, 4 Eingänge, 4 Ausgänge, ordentliche Treiber und dann auch noch guten Klang - Respekt.
Aber am Besten probierst du es aus.
Nach deiner Enttäuschung kannst du es ja innerhalb von 30 Tagen wieder zurück senden (30 Tage Money Back Garantie).

Ich kann dir einen Meridian 203 Wandler aus den 90ern empfehlen.
Dieser hat einen optischen und einen RCA-Eingang.
Leider sehr schwer zu finden.
Habe selbst den 263, der leider nur einen RCA-Eingang hat.

Wenn es etwas aktuelleres sein soll, so wäre ein RME ADI-2 noch einen Versuch wert.
Ansonsten fällt mir im bezahlbaren Bereich bis 1000,- nichts ein, was besser wäre.
Und selbst für sehr viel mehr Geld wird es schwer klanglich besser zu klingen.
elektrosteve
Inventar
#7 erstellt: 25. Jan 2011, 19:46
AudioGD DACs sind vielleicht noch erwähnenswert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz CD7300 - D/A Wandler ?
henriette am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Neuer Marantz Cd Player, oder Neuer Wandler an Marantz DVD
highfreek am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  6 Beiträge
Guter Netzwerkplayer oder D/A Wandler
OST007 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  25 Beiträge
DA Wandler. Große Auswahl.
Ralph_P am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  5 Beiträge
DA Wandler
zaquempo am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
DA Wandler
T_Puritscher am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  2 Beiträge
DA-Wandler gesucht!
Quad2311 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  10 Beiträge
DA Wandler oder gleich neuer CD Player
Saber-Rider am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  6 Beiträge
günstiger DA Wandler
norbit am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  2 Beiträge
Passender Verstärker + DA-Wandler für Nuvero 14
kevin89 am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSiggieBert
  • Gesamtzahl an Themen1.409.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.743

Hersteller in diesem Thread Widget schließen