Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Duetta ADW sucht Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
leo10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2011, 15:40
Hallo zusammen,

habe schon zig Std. hier gelesen werde aber nicht wirklich schlauer. Sorry wenn das hier schon öfter besprochen wurde.

Ausgangssituation: Ich habe mir im letzten Sommer die Duettas ADW von Udo W. zugelegt und betreibe Sie aktuell mit meinem alten FineArts V1 Verstärker. Die Musik kommt von einem MiniPC über den Beresford Caiman in den V1. Für eine halbwegs vernünftige Verkabelung ist gesorgt.

Der Sound ist soweit astrein. Durch den Caiman kann ich keinen Unterschied mehr zu CD feststellen (gefühlt ist der Klang sogar etwas besser; Dateiformat flac). Lediglich bei höheren Lautstärken wird es etwas eng. Die letzte echte Schwachstelle dürfte jetzt noch der Verstärker sein. Die 2x40W sind natürlich auch überschaubar.

Nach eingehender Beratung eines audiophielen Freundes sowie diverser Beiträge hier im Forum scheint mir eine Bi-Amping Lösung recht gut zu sein. Die Duettas sind so gebaut, dass die Anschlusskabel der Chassis einzeln aus den Gehäusen kommen und anschließend erst die Weichen außerhalb der Gehäuse kommen.

Wenn ich das richtig verstanden habe benötige ich nun noch
a) einen auftrennbaren Vollverstärker (für HT und MT)+ eine kräftige Stereo Endstufe (oder nur Mono?) für die Bässe. Dazu kommt noch eine aktive Frequenzweiche, die meine passiven Weichen ersetzt.

oder b) eine Kombi aus Vorverstärker + 2 x Endstufen (eine kleine für HT/MT und eine dicke für BT) + aktive Frequenzweiche.

Nun hat meine Frau schon höchste Toleranz beim Kauf der LS des PCs und des DACs gezeigt. Ich will mich nun maximal zurückhaltend in finanzielle Hinsicht verhalten. Also gebrauchte Komponenten. Optik ist auch nicht wichtig, da die Komponenten im TV-Board verschwinden sollen. Bedingung ist nur das der (Vor)Verstärker per Fernbedienung die Lautstärke regeln kann.

Was haltet Ihr z.B. von folgender Kombi:
YAMAHA AX-1050 RS + Rotel Endstufe RB – 971 oder RB 980 BX + akt. Weiche
Leider habe ich null Ahnung von Vorverstärkern oder auch aktiven Weichen. Habt Ihr da evtl. ein paar low budget Lösungen wir mich? Und wenn es kein low budget gibt schlagt mir bitte vor was man einfach haben muss. Evtl. hat hier ja jemand eine bezahlbare Verstärkerlösung mit etwas mehr Dampf für die Duettas (Röhren möchte ich nicht).
Sorry für den vielen Text und vielen Dank schon einmal für Eure Vorschläge.
Gruß Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Duetta ADW + Verstärker + Netzwerkeinbindung
optiding am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  13 Beiträge
Passender Stereoverstärker für Duetta ADW
mty55 am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  101 Beiträge
Kaufberatung für Endstufen / Tri-Amping für Duetta ADW
leo10 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  44 Beiträge
Aufstieg zur Canton Reference 3.2 oder lieber ADW Duetta?
Musikbegeistert-CH am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  20 Beiträge
Verstärker für ADW SB 240
Burner1988 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  4 Beiträge
HIFIAKADEMIE +DUETTA
WEMO am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  11 Beiträge
Laie sucht Verstärker
TxOxM am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  5 Beiträge
anfänger sucht boxen+verstärker
Hernzmansch am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  15 Beiträge
trottel sucht verstärker
ArdNassac am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  10 Beiträge
Amateur sucht Verstärker
sSuKraMm am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.410