Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SB-M500 / Heco Metas XT - Verstärker gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Pash0r
Stammgast
#1 erstellt: 04. Feb 2011, 10:11
Hallo Leute,

ich habe folgendes Boxenpaar noch hier:


Technics SB-M500M2

Musikleistung pro Box - Max.: 160 W
Power / Sinusleistung: 80 W
Anschlusswiderstand: 6 Ohm
Schalldruck: 86 [Db]/[Vt]/[m]
Frequenzbereich von: 35Hz-45kHz, +0/-16
3 Wege, 4 Lautsprecher mitt Dual Dynamic Drive im hochfesten und complete abgeschirmten MDF Gehäuse
Frequencies of the division: “90Hz; 2,5kHz”
Durchmesser OF LF: 18 cm x 2
Durchmeser OF MF: 14 cm
Durchmesser OF HF: 2.5 cm
Formulation of [n]/[ch]: the passive emitter
Bi -wiring: Ja
The magnetic screen: Yes ( Magnetisch abgeschirmt)
Breite: 220 mm
Höhe: 790 mm
Tiefe: 365 mm
Gewicht pro Box: 18.5 kg
Abnehmbare Frontgrills/ Schutzgitter

Finde leider keine brauchbaren Links, aber hier mal ein paar Bilder -> Bilderchen

...noch mehr Bilderchen :D

Ich wollte mir eigentlich die Heco XT Metas 701 mit nem neuen Receiver zulegen, aber mein Budget gibt das in Moment nicht her

Was könntet ihr für obriges Boxenpaar (erstmal Technics, später Heco Metas XT) für einen guten Stereo-Receiver empfehlen?! Schön wäre noch ein optischer Eingang, für die PS3, aber das gibt es in dem Bereich gar nicht bzw. erst ab 600 Euro aufwärts richtig?

Ich habe mich nur hinsichtlich AVR's informiert, aber ein AVR soll es eigentlich nicht werden, da ich die ganzen Sachen eh nicht nutzt...Mir gehts vorwiegend um den Klang...

Ich wäre für ein paar Empfehlungen sehr sehr dankbar...Ich will endlich wieder Musik hören

Grüße
Pash0r
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2011, 13:18
Ein Bekannter hat mir gerade den Harman Kardon HK 3390 empfohlen...Was haltet ihr davon?
Pash0r
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2011, 14:14
Hat niemand ein Empfehlung für mich? Oder zumindestens eine "grobe" Richtung? Was ich jetzt schon gelesen habe ist, dass die Boxen wohl relativ viel Leistung brauchen, da ihr "Wirkungsgrad" nicht so gut ist...
Aber nach was soll ich jetzt speziell gucken? Leistung pro Kanal?!

Oder sollte ich die Boxen verkaufen und mir was aktuelleres wie z.B. Heco Metas XT oder KEF Q Serie zulegen...Ich meine das ist sowieso geplant, aber vielleicht ändert das ja etwas an dem Verstärkerkauf...

Ihr seht ich bin hoffnungslos verloren im Hifi-Himmel

Grüße


[Beitrag von Pash0r am 06. Feb 2011, 14:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Metas XT 301 + Verstärker
Jasmin1980 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  10 Beiträge
Stereoverstärker Heco Metas XT 501
tImmyy am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  4 Beiträge
Technics SB-X300 Verstärker gesucht
hannes-sober am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  5 Beiträge
Equipment für Heco Metas XT 701
hausera am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  9 Beiträge
Heco Metas XT 701
taubert am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  10 Beiträge
Heco Metas XT 501 vs. Celan XT 501 ?
Zeppelin03 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  4 Beiträge
Heco Metas XT 301 am PC, welchen Verstärker?
TheDejaVu am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  28 Beiträge
Verstärker und Sub für Heco Metas XT 501
Michi.94 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  8 Beiträge
Heco Metas XT 701 Alternative
HiFiMan am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  3 Beiträge
Heco Metas 700 oder Metas XT 501
keyser4711 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.030