Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Metas XT 501 vs. Celan XT 501 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Zeppelin03
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2010, 18:06
Hallo,

möchte mir neue Standlautsprecher kaufen,

es sollen Lautsprecher von Heco werden,

welche von beiden Modellen würdet ihr mir empfehlen:

Heco Metas XT 501 oder sogar die Metas XT 701 vs.

Heco Celan XT 501

als Verstärker dient der NAD C 375BEE

Musikrichtung Rock bis Heavy Metal

Raumgrösse ca. 20qm ( Dachgeschoss )

Bitte keine anderen Boxenhersteller mir empfehlen.

Danke
<gabba_gandalf>
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2010, 19:29
Hallo,

da du ja schon einen wirklich sehr guten Amp besitzt, würde ich eigentlich nicht so an den Lautsprechern sparen.
Einen 1400€-Verstärker an ca. 700€-LS ... ich hätte das Budget anders verteilt, aber das sei mal dahingestellt.
Ich würde mindestens zur Celan-Serie greifen.


Bitte keine anderen Boxenhersteller mir empfehlen.

Könntest du das erläutern? Wieso bist du auf Heco eigefahren? Schon gehört?
Aber bedenke: Auch andere Väter haben schöne Töchter.

Gruß
Zeppelin03
Stammgast
#3 erstellt: 06. Dez 2010, 16:52

Sibiii__ schrieb:

Könntest du das erläutern? Wieso bist du auf Heco eigefahren? Schon gehört?
Aber bedenke: Auch andere Väter haben schöne Töchter.

Gruß


Ich habe die Heco Metas XT 501 und die Metas XT 701 schon gehört und beide haben mir sehr gut gefallen,

mir wurde gesagt das die Heco Celan XT 501 eine Klasse besser wäre, vorallem im Bassbereich und bei der räumliche Darstellung?
<gabba_gandalf>
Stammgast
#4 erstellt: 06. Dez 2010, 20:26
Mir persönlich sagen die Metas nicht so zu, die Celan XTs sind schon wesentlich besser.
Aber ich würde dir wirklich nahelegen, noch ein paar andere Lautsprecher von anderen Firmen zu hören, da gibt es wirklich viele gute Lautsprecher in der Preisklasse.
Beispielweise könntest du dich mal bei Dali, Canton, Elac, KEF, PSB, Monitoraudio, etc umhören, da gibt es schon wirklich Gutes!

Und wie gesagt, bei so einem guten Verstärker wäre es schade, wenn man am Lautsprecher sparen müsste, da die Lautsprecher den Großteil des Klangbildes ausmachen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Metas XT 501 vs. Heco Celan XT (Marantz Receiver)
Sebaro am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  15 Beiträge
Heco Metas XT 501 oder Celan 500
dele1981 am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit Heco Metas XT 501?
#eddy# am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  6 Beiträge
Stereoverstärker Heco Metas XT 501
tImmyy am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  4 Beiträge
Heco Celan oder Heco Metas xt 501 + Heco Metas xt Sub 251A
CaptainBlaubaer am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  9 Beiträge
Heco Metas 700 oder Metas XT 501
keyser4711 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  28 Beiträge
Heco Metas XT 501 vs. Klipsch RF 62
YesWeCan81 am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung Stereoverstärker für Heco Metas XT 501
druschke am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  8 Beiträge
Heco Celan XT 301 mit SUB oder Celan XT 501
JensXTR am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  5 Beiträge
Heco Metas XT 501 vs. Klipsch RF 62 vs. Elac FS 57.2
YesWeCan81 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedffm04
  • Gesamtzahl an Themen1.362.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.949.485