Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alten Plattenspieler noch lohnenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
Pluxx
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2011, 21:42
Hallo!
Ich habe vor ein paar Stunden einen alten Plattenspieler "gerettet" er sollte auf den Müll, da hab ich ihn halt genommen, da ich mir sowieso eine Stereo Anlage beschaffen wollte und auf einen Plattenspieler nicht verzichten will.
Es ist ein Technics Sl_D20. Er ist zwar nicht funktionstüchtig, da die Nadel hin ist, aber dafür sollte ich doch schnell ersatz finden, oder? Nun zu meiner eigentlichen Frage, kann ich da jetzt einen herkömmlichen Verstärker/Reciever zu kaufen und mit Stereo Lautsprechern betreiben? Ich weiß leider so gut wie gar nichts über Hifi technik, aber ich hoffe, dass ihr mir trotzdem helfen könnt.
Ich würde gerne dann an die Anlage auch den Fernseher (normales Fernsehen über Dvbt) und einen DvD Player anschließen. Geht das nur mit einem AV-Reciever oder auch mit einem normalen Verstärker? Und zuletzt, wieviel Watt bräuchte ich? Das Zimmer ist 16m2 groß und ich möchte nur Stereo haben, evtl. irgendwann mal einen Subwoofer mit anschließen können und im Vordergrund steht ganz klar die Musik. Einen normalen Cd Spieler würde ich auch noch zusätzlich anschließen wollen, geht das überhaupt, dass soviele Geräte angeschlossen sind, ohne immer umzustecken?
Die Musik, die ich höre ist sehr vielfältig, von Electro und Techno über Hard rock und Metal bis hin zu Klassik und Piano Stücken. Ich hoffe ich habe jetzt nichts durcheinander gewürftelt, und ihr könnt mir helfen.
MfG
Highente
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2011, 10:08
Hallo,

alles kein Problem. Du musst bei dem Kauf eines Verstärkers/Receivers nur darauf achten das er über einen Phonoeingang verfügt. Nur an diesem kannst du den Plattenspieler betreiben.

Highente
Pluxx
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2011, 13:39
Danke schonmal für die Antwort!
Also brauche ich nur einen Receiver/ Verstärker der einen phonoeingang verfügt? Und wegen DvD und Dvbt ist egal ob ich einen Reciever oder Verstärker kaufe? Sorry, aber ich begreif noch nicht den richtigen Unterschied von Receiver und Verstärker, hoffe ihr könnt mir das erklären.
MfG
postpaul
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Feb 2011, 14:17
also ein receiver ist ein verstärker mit einem radioteil.
und das 2 te erklärt sich jetzt von selbst .
Pluxx
Neuling
#5 erstellt: 06. Feb 2011, 17:38
Danke euch allen!
Damit sind meine Fragen komplett geklärt
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 07. Feb 2011, 02:21
Will noch was anmerken.

1. Der Plattenspieler ist durchaus brauchbar.

2. Für wenig Geld empfehle ich: T4P Tonar/Nagaoka 611BE, ca 25€ mit elliptischem Schliff. Tonabnehmer ist da schnell gewechselst, schraube raus, Nadel abziehen, Tonabnehmer abziehen, neuer Tonabnehmer drauf, schraube rein. Fertig.

Was für ein Systen ist denn jetzt auf dem Plattenspieler montiert? Technics EPC-30?


[Beitrag von Detektordeibel am 07. Feb 2011, 02:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
limazulu am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 12.12.2002  –  6 Beiträge
Verstärkertausch lohnenswert ?
radpa am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  26 Beiträge
Teufel Ultima 40 lohnenswert?
TheBigJoe am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  6 Beiträge
Plattenspieler
Throne am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Plattenspieler?
tobi0815 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler
CASA am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler?!
thhorsten am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  14 Beiträge
Plattenspieler?
janeausdemjungel am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler mit 78 Geschwindigkeitoption?
glasnost am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Alter Plattenspieler
trip-pcs am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.443
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.539