Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
limazulu
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2002, 16:54
hallo,

ich habe noch eine berächtliche LP-Sammlung, teilweise von meinem Daddy übernommen, teilweise noch selbst sehr stark aufgestockt. Den alte Plattenspieler meiner Eltern hat es jetzt erwischt und ich suche was neues.....

habe keine DJ-Ambitionen, sondern möchte lediglich die guten alten Sachen (Beatles, Rolling Stones, Led Zeppelin, David Bowie etc) in einem angemessenen Sound hören. Was empfiehlt ihr da an Plattenspieler und System und und und

Budget beträgt ca 500€

Danke
Jan
Uwe
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 11. Dez 2002, 19:54
Zum ganz normalen Hören ist ein Budget von 500€ sogar übertrieben. Auf Antriebsstärke kommt es ja gar nicht an, kleinere Gleichlaufschwankungen sind auch zu verkraften.
Also kommt es in erster Linie auf den Klang, sprich das System an. Zu empfehlen wären da wohl elliptische Nadeln, da sie die Rillen detaillierter abtasten und deshalb auch noch höhere Frequenzen wiedergeben.
Spooky
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2002, 01:09
Hi!

Habe das Thema auch gerade durch und ein bißchen "Lehrgeld" investiert.

Resultat: Plattenspieler die gut laufen scheint es viele zu geben - Systeme die gut klingen kosten scheints richtig Geld.

Für bis zu 50 € bekommst Du auf Ebay Dreher, die eigentlich schon sehr in Ordnung sind (wenn nicht gerade Thorens, Technics oder Dual drauf steht - da scheints nen "Namenbonus" zu geben). Aber sehr schöne Kenwood, Yamaha, Sony aus den 70ern sind für das Geld auf alle Fälle zu bekommen.
Aber bei einem 500 € Budget kann man natürlich nen guten Thorens bekommen. Aber mehr als 150 € würde ich wohl in das Laufwerk nicht stecken.

Aber Systeme - da kannst und solltest Du richtig Geld investieren, wenn es gut klingen soll.

CU

Sascha
Holger
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2002, 06:53
Was kann denn der Verstärker ? MM und MC oder nur MM ?

Beim Laufwerk (second-hand) würde ich auf einen schönen Thorens der 140er oder 160er Baureihe gehen, oder auch einen 320 (mein Tipp wäre ein TD 160 Mk. II, Bild von meinem siehe hier, 5. Bild von oben, der oben links ist es.
Dazu ein neues System, mit dem Ortofon MC Nr.2 oder für Nur-MM-Phoonozweige ein Goldring 1022 kann man eigentlich nichts verkehrt machen und bleibt noch locker innerhalb des gesteckten Preisrahmens.
Weshalb
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Dez 2002, 09:48
Der Antwort von Holger schließe ich mich gerne an. Die genannten Typen von Plattenspielern findest du eigentlich immer bei E-bay oder in Second-Hand Läden und Zeitschriften. Das System solltest du aber im jeden Fall neu kaufen, damit du Dir sicher sein kannst das es i.O. ist. Hier kann man nämlich auf den ersten Blick nicht sehen wie der Vorgänger damit umgegangen ist.
Viel Spaß beim hören, Gruß Weshalb !
Oliver
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Dez 2002, 11:08
Hallo limazulu,
wenn Du ein neues Gerät möchtest würde ich Dir einen Pro-Ject empfehlen > guter Klang für wenig Geld. Tonabnehmer mußt Du dir anhören was Dir am besten gefällt. Ich hab ein Grado dran und bin zufrieden.

Gruß Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler?!
thhorsten am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  14 Beiträge
Plattenspieler?
janeausdemjungel am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler
tr-luigi am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler und LS
Schlummertaste am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler
Throne am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Plattenspieler System
Pronuss am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler?
tobi0815 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  3 Beiträge
Stereoanlage+plattenspieler
Gex70 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
Alten Plattenspieler noch lohnenswert?
Pluxx am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  6 Beiträge
brauche Rat für guten Plattenspieler
flanders71 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.638
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.964