Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


t.amp e800, Mc Crypt EQ-1520 Equalizer, ?LAUTSPRECHER?

+A -A
Autor
Beitrag
*Philipp*
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2011, 17:55
Servus zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe vor kurzem zum Auszug einen "t.amp e800" Verstärker und einen Equalizer "Mc Crypt EQ-1520" geschenkt bekommen.
Ich möchte damit eigentlich "nur" Musik hören und einmal die Woche, wenn bei uns was los ist damit die Wohnung mit Musik versorgen(ca 60qm). Ich habe mittlerweile festgestellt dass es schwierig ist dafür Lautsprecher im unterem Preissegment zu finden, die 240 Watt aushalten. Außerdem gibt es bloß Speakon Ausgänge, was die Sache auch sehr einschränkt, oder kann man sich einen speakon-->Lautsprecher kabel basteln???
Wenn das geht was würdet ihr denn für Lautsprecher empfehlen?
Oer soll ich mir nen angemesseneren Verstärker holen, samt Boxen???

Achja ich bin ein Neuling auf diesem Gebiet hab mich nur die letzten Tage damit beschäfftigt.

Vielen Dank im Voraus.
MadeinGermany1989
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2011, 20:20
Da das Pa-Material ist, solltest du dir Pa-Lautsprecher kaufen. Die kosten, wenns was gescheites sein sollen. Ausserdem wäre noch ein kleines Mischpult empfehlenswert.
Du kannst ja mal hier schauen, ob da was dabei ist, was dir gefällt: passive Fullrangelautsprecher
Wenn das Budget sehr begrenzt ist, wären gebrauchte Lautsprecher oder selber bauen empfehlenswert.
scauter2008
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2011, 20:32
was willst ausgeben ?

die Endstufe ist ok
der Eq naja besser als nichts

sie liefert 240/4ohm die meisten pa boxen haben 8ohm da liefert sie 120w

http://www.thomann.de/de/the_box_pa110_fullrangebox.htm
http://www.thomann.de/de/the_box_pa15eco_mkii.htm
darkstar23
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2011, 15:26
Also es ist sogar besser wenn die Speaker weniger Leistung vertragen, als der Verstärker bringt.

Es sollen Party Boxen sein? Oder Hifi? Welche Musik?
*Philipp*
Neuling
#5 erstellt: 14. Feb 2011, 16:06
Eigentlich nicht für Party, da ich die Lautstärke, die ich für die abende brauche locker auch mit einer einfachen "hifi"-anlgae schaffe.
Ich habe halt das Problem, dass ich hier nen PA Verstärker und equalizer habe aber eine PA Anlage für mich einfach überdimensioniert ist. Ich möchte damit eigentlich nur entspannt einigermaßen gut Musik(Alles: von KLassik bis Rock) hören können, und das zu einem Akzeptabelen Preis. Also eigentlich "hifi" wobei ich schon gemerkt habe, dass ich mir echtes hifi nicht leisten kann.
Meine momentane Überlegung ist es, dass Zeug zu verkaufen und mir von meinem Budget ca. 200 € für die Boxen und was ich halt noch für das Zeug bekomme eine Einsteigeranlage zuzulegen.
Oder ich bastel mir was aus dem PA Zeug mit "hifi" boxen.

Gruß Philipp
*Philipp*
Neuling
#6 erstellt: 16. Feb 2011, 12:42
Hab mir jetzt ein Teufel System bestellt, ich glaub damit fahr ich am besten... Da kann man nix falsch machen... hoff ich!

Trotzdem vielen Dank für eure Ratschläge.
darkstar23
Stammgast
#7 erstellt: 16. Feb 2011, 14:31
Eher die Frage welches Teufel System. Bei 60 qm sollte es wohl nicht das kleinste Teufel System sein.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Feb 2011, 14:44

*Philipp* schrieb:

Hab mir jetzt ein Teufel System bestellt, ich glaub damit fahr ich am besten... Da kann man nix falsch machen... hoff ich!


Oh doch, da kann man viel falsch machen, vor allem wenn man welche für 200€ gekauft hat und anständig Musik geniessen möchte!

Da hättest Du gebraucht deutlich mehr erreichen können:

http://audio.shop.eb....c0.m14.l1513&_pgn=1

Aber man hat ja bei Teufel Rückgaberecht!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 16. Feb 2011, 14:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc SB210 + The T.Amp E800
EddyEdik am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  24 Beiträge
Ersatz für T.Amp E800
kller0407 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  7 Beiträge
Mc Crypt powerline 3000
VB-Scripter am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  5 Beiträge
QSC RMX 1450 vs Mc Crypt PA-5000 MKII
Scholl3ss am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  2 Beiträge
Thomann T.Amp Ta600 oder Thomann T.Amp E800
EddyEdik am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  33 Beiträge
Equalizer
PhIL_28 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  22 Beiträge
Welcher Equalizer?
schubidubidu am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  6 Beiträge
Equalizer Onkyo Eq-25 vs. Eq-540
Purplecoupe am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  13 Beiträge
EQ Gesucht
titus2911 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Welcher Equalizer?
HinzKunz am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedcoldanddistant
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.337