Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 System für den Hausgebrauch

+A -A
Autor
Beitrag
LukeeeSkywalker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2011, 20:47
Hi Forum,

im Moment betreibe ich in meinem WG-Zimmer eine Kombination aus Quadral Amun MK IV mit einem Yamaha AX-1090 als Verstärker. Für große Musik bin ich somit für meine Verhältnisse gut ausgerüstet. Nach einer Umstellung bekomme ich an meinem Schreibtisch den Klang nur noch von der rechten Seite, somit würde ich mir gerne eine kleine 2.0 Lösung für den Schreibtisch zulegen. Denkbar wären Nahfeldmonitore oder etwas aktives.

Auswahl:
JBL Control 1 Pro - Thomann 139 Euro
Audioengine 2 - Amazon / mp3-player.de 174-184 Euro

Meine Frage ist nun, ist es für mich sinnvoller die JBL über meinen Yami als B-Set laufen zu lassen oder die Audioengine 2 als aktive Komponente auf den Schreibtisch zu stellen. Falls mir jemand direkt ein anderes System vorschlagen möchte bin ich auch dafür offen, die 200 Euro sollte es allerdings nicht überschreiten.

Die Control 1 hatte ich schonmal, allerdings nicht die Pro Version. Leider weiß ich nicht ob hiermit klanglich für gelegentliches Musikhören genug potenzial geschaffen wird. Die Audioengine 2 kommen generell ja unglaublich gut weg, ob es nun in Test ist oder auch bei Youtube, alles ist begeistert. Liegt der Klang hier tatsächlich weit vor den JBL?
Generell kann ich wenn ich etwas richtig hören möchte immer auf die großen Ausweichen, allerdings möchte ich zwingend die einseitige Beschallung vermeiden.

Über jegliche Tipps würde ich mich freuen.
LukeeeSkywalker
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Feb 2011, 21:29
Fällt hier keinem was sinnvolles zu ein? Leider kann ich mich absolut nicht entscheiden, vor allem weil mir der klangliche Vergleich fehlt. Desweiteren erscheint mir der Weiterverwendungswert bei den JBL höher da sie passiv sind, somit funktionaler.
SelmerC
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2011, 21:32
Ich habe die Control 1 Pro!
Der Ls ist ziemlich Ok! Er hat wenig Tiefgang! Aber so klinkt er recht fein! Was hörst du für Musik?
Ein Vorteil ist natürlich das der Audioengine Aktiv ist. Nur gehört hab ich ihn noch nicht!


[Beitrag von SelmerC am 23. Feb 2011, 21:36 bearbeitet]
LukeeeSkywalker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Feb 2011, 22:43
Ich höre hauptsächlich Rock, Pop und ab und an House oder Metal. So genau festgelegt ist es nicht. Das die JBL keinen Tiefgang haben ist klar, das kann man von solchen Lautsprechern auch nicht erwarten. Ich will sie Hauptsächlich zum reinhören nutzen, wenns ernst wird kann ich immernoch auf die Quadral ausweichen. Allerdings könnte ich mir schon vorstellen das die Audioengine mehr Druck machen, ist halt nen ganz anderes Prinzip. Allerdings nicht so flexibel einsetzbar wie nen passives Lautsprecherpaar, die kann man auch in nen 5.1 System notfalls noch integrieren als Rear o.ä.
SelmerC
Stammgast
#5 erstellt: 23. Feb 2011, 23:38

LukeeeSkywalker schrieb:
Ich höre hauptsächlich Rock, Pop und ab und an House oder Metal. So genau festgelegt ist es nicht. Das die JBL keinen Tiefgang haben ist klar, das kann man von solchen Lautsprechern auch nicht erwarten. Ich will sie Hauptsächlich zum reinhören nutzen, wenns ernst wird kann ich immernoch auf die Quadral ausweichen. Allerdings könnte ich mir schon vorstellen das die Audioengine mehr Druck machen, ist halt nen ganz anderes Prinzip. Allerdings nicht so flexibel einsetzbar wie nen passives Lautsprecherpaar, die kann man auch in nen 5.1 System notfalls noch integrieren als Rear o.ä.


Das heißt das du sie später (oder sont) als rear verwenden möchtest?
Bei meiner 2. Anlage verwende ich die JBL als Rear.
LukeeeSkywalker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2011, 23:42
Es besteht die Möglichkeit das ich das mal mache. Im Moment ist nichts in die Richtung geplant. Allerdings möchte ich nichts kaufen was ich irgendwann nicht brauche, allerdings könnte ich mir die Audioengine einfach mal holen und hören, wenn sie mir nicht gefallen gehen sie halt wieder zurück.
SelmerC
Stammgast
#7 erstellt: 23. Feb 2011, 23:47
Würd ich auch machen wenn ich die möglichkeit hätte!
Dann könntest du vielleicht ein kleines Feedback geben!
So als Subjektive Meinung muss ich sagen das die JBL schon einigermaßen sauber klingt! Nur wenn du Metal hören willst sind sie eher nicht geeignet!
LukeeeSkywalker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Feb 2011, 13:40
Mittlerweile hab ich mir die Audioengine 2 nach hause geholt und muss sagen, klanglich nicht schlecht aufm Schreibtisch. Hab die kleinen Dinger auf Ständer gestellt und habe sie mittlerweile auf Kopfhöhe. Der Druck ist enorm und blässt allen Staub vom Tisch. Nebenbei entsteht ein unangenehm kalter Luftzug

Nach mehrstündigem testen fällt mir mittlerweile ein rauschen bzw. knacken der Lautsprecher beim "leerlauf" auf. Wenn also gerade keine Musik spielt kommt es kurzzeitig zu Artefakten. Bisher hab ich noch nicht festgestellt von wo diese Geräusche ausgehen, ich hoffe mal es liegt an der zu lauten Quelle.
Klanglich sind die Audioengine 2 auf jeden Fall eine Wucht, jedenfalls wenn man sie als Schreibtischlautsprecher o.ä. einsetzt.
XphX
Inventar
#9 erstellt: 27. Feb 2011, 20:14
Kannst du näher auf den Ton eingehen, wenn du dich damit auskennst? Die hat nämlich sonst niemand und Reviews wären immer gut...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0 System für 600?
arnibit am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  12 Beiträge
2.1/2.0-System für Musik
Thimo5 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  11 Beiträge
2.0 System für 13,2m² Zimmer
Gorilla25 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  58 Beiträge
2.0 System - Welcher Receiver?
Svenko84 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System
Zeppelin03 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  7 Beiträge
2.0 oder 2.1 System für den Schreibtisch
W.s am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  27 Beiträge
2,1 (2.0) System für den Tv
cooler181 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  14 Beiträge
Kaufberatung: 2.0 System für den Musikgenuss
ChechuRubiera am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  16 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System für den Schreibtisch
tobeyy am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Quadral
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.966