Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player für Marantz sr 6004 +Dali Ikon 6

+A -A
Autor
Beitrag
Tzwecke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2011, 15:58
hi,
Ich hab mir vor einem jahr einen Marantz sr 6004 und ein Pärchen Dali ikon 6 mk2 Gegönnt. An dem Marantz hab ich ein cd spieler(Yamaha cdx 396), eine xbox 360 , eine WDTV Live box und mein Fernseher.
Nun muss ich leider sagen das ich mit dem klang nicht wirklich zufrieden bin denke das liegt an den abspielgeräten den im mom. hab ich den besten sound wenn ich über mein Fernseher(integrieter DVB-S Tuner) Radio Höre oder über die WD Box filme gucke.
Nun suche ich ein CD/DVD/BD Player um gescheit musik hören zu können(hauptsächlich rock aber auch viel anderes). ich würde auch gerne ein dvd oder bd player nehmen das man auch mal ein film einlegen kann.hab aber mal gehört das man sich lieber ein einzelnen cd player kaufen sollte weil die quallitativ besser sein sollen.
ich weiss echt nicht worauf ich bei kaufen achten muss, ob sich ein gebrauchter lohnt und wieviel ich investieren sollte. Ich dachte da an 200€ reicht das und was könnt ihr mir empfehlen?

MFG
Tzwecke


[Beitrag von Tzwecke am 26. Feb 2011, 15:59 bearbeitet]
Varadero17
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2011, 22:55
Hallo!
Habe ich Dich richtig verstanden, daß nur mit dem CD-Player Probleme auftreten und der Rest OK ist?
Wie macht sich das bemerkbar? Wie hört sich eine CD's an im Vergleich mit z.B. Sat-Radio?
Hast Du die Verkabelung/Anschlüsse überprüft? Alles richtig gemacht?
Wie ist es, wenn Du den Yamaha optisch mit dem AVR verbindest?

Diese Punkte würde ich checken, bevor Du einen neuen kaufst.


[Beitrag von Varadero17 am 27. Feb 2011, 01:00 bearbeitet]
Tzwecke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2011, 00:55
ja mir gehts halt da rum das ich der meinung bin das ich aus dem avr und den ls nicht alles raushole der klang im hifi laden ist wesentlich besser, hatte mehr volumen und der bass war auch viel tiefer. mein cd player ist ca.10 jahre alte und hab dafür 130DM bezahlt. da kann man glaub ich nicht mehr viel erwarten. hab den optisch angeschlossen angeschlossen und per chinch beides gleich schlecht.das problem ist das der sound total flach ist fast, wie aus pc lautsprechern.der sound im radio hat irgendwie mehr volumen und ist hochauflösender hört sich einfach runder un schöner an als von cd.
Varadero17
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2011, 01:05
Dein Problem wirst Du mit einem neuen CD-Player nicht lösen können. Da spielen andere Faktoren eine viel größere Rolle.
Kannst Du mal eine Skizze Deines Raumes machen und/oder ein paar Fotos?
Das "Übel" wird nämlich höchstwahrscheinlich in der Aufstellung der LS und dem Zusammenspiel mit dem Raum zu suchen sein.


[Beitrag von Varadero17 am 27. Feb 2011, 01:06 bearbeitet]
Tzwecke
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2011, 02:04
ja das kann auch gut sein, hab ich mir noch keine großen gedanken drüber gemacht.Ich mach morgen bzw heute mittag mal bilder!Bin auch bereit mein raum neu zu gestalten spiele grade mit dem gedanken die holzvertäflung(decke+dachschräge) gegen rigips platten zu tauschen.

gruß
tzwecke
Tzwecke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Feb 2011, 15:19
wie versprochen die bilder.
meistens sitze ich der ecke der eckcouch.

CIMG5414
CIMG5416
CIMG5418
CIMG5421
Varadero17
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2011, 15:35
Wie vermutet, ist die Aufstellung alles andere als gut.
Allein der Hörplatz unter der Schräge sorgt dafür, da Du eine Menge unerwünschter "Hallsoße" abbekommst.

Versuch als erstes, den linken LS aus der Ecke raus zu bekommen.
Den Abstand der LS zueinander schätze ich auf 2-2,5m. Wie weit sitzt Du weg? (aus den Bildern ist das nicht ersichtlich).
Versuch auf jeden Fall, ein gleichmäßigeres Dreieck zu bekommen und die LS symmetrischer einzuwinkeln, ggf. den Hörplatz aus der Ecke auf den Rand der Couch zu verlagern.

Je nach Abstand des Hörplatztes die Boxen weiter von der Wand wegschieben. Überhaupt ist "schieben" das Stichwort. Experimentiere mit der Aufstellung der LS und mit dem Hörplatz so viel es geht, denn so wie das jetzt steht, hilft der beste CD-Player der Welt nix!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und CD Player für DALI IKON 6 MKII
hemivl am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.07.2013  –  11 Beiträge
Welchen Verstärker für Dali Ikon 2 MK2 oder Ikon 6 MK2 ?
sailor_100 am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  8 Beiträge
Dali Ikon 6 MK2 suchen passende Elektronik
-schmock- am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  9 Beiträge
Vollverstärker + CD-Player für Dali Concept 6
Perry_Rhodan am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  21 Beiträge
CD Player für Marantz SR-5004
AlexB75 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  12 Beiträge
Kaufberatung : Nachfolger für Dali Ikon 6 MK2
eros777 am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  19 Beiträge
Dali ikon 6 mk2 mit Marantz 510m (1979) oder NAD C365 BEE (Neu)? Welche DAC?
oleaaj am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  5 Beiträge
Epos M16i oder Dali Ikon 6?
Reson-0072 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  9 Beiträge
Guter CD Player für Marantz SR 4400 gesucht.
psychopilz am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  4 Beiträge
Marantz PM 6004 passende Lautsprecher
Blueberlin am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.379